Wegmarke

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Das sechsbändige Romanprojekt des Norwegers Karl Ove Knausgård ist ein einzigartiges Werk unseres neuen Jahrhunderts. Es ist ein Meilenstein, nichts weniger."
Wegmarke
Foto: Jonathan Nacktstrand/AFP/Getty Images

Ein Meilenstein

"Wenn Knausgård etwas hasst, dann das Gedankenverbot, egal zu welchem Thema; das ist ihm nicht hoch genug anzurechnen. Allein diese Tatsache macht sein sechsbändiges Romanprojekt zu einem einzigartigen Werk unseres neuen Jahrhunderts. Es ist ein Meilenstein, nichts weniger." Berliner Zeitung

Zuspitzung

"In 'Kämpfen' spitzt Karl Ove Knausgård den Konflikt zwischen Künstlertum und Familienalltag zu. Er breitet seine krasseste Niederlage vor uns aus – und rechnet mit dem Leben als Schriftsteller ab." Welt Online

Konflikte

"Jetzt ist das autobiografische Mammutwerk des 48-jährigen Norwegers auch auf Deutsch komplett. Wie die Vorgänger dreht sich auch der sechste und letzte Band 'Kämpfen' um Knausgårds Kampf mit der eigenen Scham, um eheliche Konflikte mit seiner Frau Linda Bostrøm und allerlei banale Alltagsprobleme." Bayern 2 Kultur

Nie wieder?

"Mit dem sechsten Band 'Kämpfen' schließt Karl Ove Knausgård sein superlativisches Autobiografie-Projekt ab, mit dem er nicht nur sich selbst, sondern auch seinem Umfeld viel zugemutet hat, und schwört: Nie wieder!" Zeit Online

Endlich

"Um den 1968 in Oslo geborenen und heute in Süd-Schweden lebenden Autor Karl Ove Knausgård ist ein regelrechter Hype entstanden. Sein mehrtausendseitiger Roman-Zyklus wurde in Norwegen, einem Land von gerade einmal fünf Millionen Einwohnern, über 500.000 Mal verkauft. Und auch hierzulande gibt es eine treue Leser-Gemeinde. Nun erscheint endlich mit 'Kämpfen' der finale sechste Band der literarischen Autobiografie." Kulturradio rbb

14:18 01.06.2017

Buch der Woche: Weitere Artikel


Wie am Meer

Wie am Meer

Leseprobe "Zehn Minuten später fuhr ich auf den Parkplatz eines Supermarkts, hielt und stieg aus. Oh, es gab einen Sog in dieser Luft. Sie enthielt das Blau des Meeres, war aber nicht so heiß wie im Sommer."
Weite Kreise

Weite Kreise

Biographie Karl Ove Knausgård gilt als wichtigster norwegischer Autor der Gegenwart. Die Romane seines sechsbändigen autobiographischen Projektes wurden weltweit zur literarischen Sensation
Schonungslos

Schonungslos

Einblicke Selten hat ein Stück Gegenwartsliteratur so polarisiert wie Knausgårds sechsbändiges autobiografisch angelegtes Wahrhaftigkeits-Projekt. Versuch einer Sammlung