Ganz nah dran

Biographie Burt Glinn wurde 1951 als einer der ersten drei US-Amerikaner Mitglied der rennomierten Bildagentur Magnum. Es folgte eine sehr erfolgreiche Karriere über mehrere Jahrzehnte hinweg
Ganz nah dran
Foto: Midas Verlag

Burt Glinn war einer der besten Fotografen unter dem Dach der Bildagentur Magnum, mit einer unglaublichen Karriere von über 50 Jahren.

Viele seiner Porträts haben inzwischen Kult-Status erlangt. Vielseitig und technisch brillant arbeitete er sowohl in Schwarzweiss als auch in Farbe.

In einem seiner berühmtesten Zitate äusserte sich Glinn einmal wie folgt: "Sie müssen vor allem die ganze Wahrheit einer Situation erfassen – und sich selbst eine Meinung dazu bilden."

14:46 05.05.2016

Buch der Woche: Weitere Artikel


Ein neues Jahr

Ein neues Jahr

Leseprobe "Als ich ankam, war es in Havanna bereits dunkel. Batista war geflohen. Und Fidel Castro war noch Hunderte Meilen von Havanna entfernt, allerdings wusste niemand, wo genau."
Mythos und Geschichte

Mythos und Geschichte

Einblicke Die Kubanische Revolution war eine der wirkmächtigsten Entwicklungen Lateinamerikas und gilt als historischer Knoten- und Zäsurpunkt. Versuch einer Sammlung zum Thema
Brennende Begeisterung

Brennende Begeisterung

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Der jetzt erschienene Bildband der Midas Collection mit Burt Glinns eindrucksvollen Fotos zeigt die sagenhafte Euphorie eines revolutionären Aufbruchs."