Buch der Woche

Meine falschen Brüder

Meine falschen Brüder

Oliver N., in der Nähe von Wien aufgewachsen, ist gerade 16 geworden, als er sich in Syrien dem IS anschließt. Ein halbes Jahr verbringt er im "Kalifat", erlebt die Brutalität der islamistischen Kämpfer und kann sich nach einer schweren Verwundung zurück nach Österreich retten. In diesem Buch erzählt er seine unglaubliche Geschichte
Meine falschen Brüder

Meine falschen Brüder

Oliver N., in der Nähe von Wien aufgewachsen, ist gerade 16 geworden, als er sich in Syrien dem IS anschließt. Ein halbes Jahr verbringt er im "Kalifat", erlebt die Brutalität der islamistischen Kämpfer und kann sich nach einer schweren Verwundung zurück nach Österreich retten. In diesem Buch erzählt er seine unglaubliche Geschichte

Artikel & Services


Was fehlt

Was fehlt

Leseprobe "Alles, was ich an diesem Abend erzählte, schien Mohammed zu interessieren. Es war egal, wie ausschweifend ich meine Erlebnisse schilderte, er hörte einfach zu."

Langer Weg

Langer Weg

Biographie Oliver N. wuchs in den 1990er Jahren in der Nähe von Wien auf. Heute arbeitet er mit einer Deradikalisierungs-Initiative zusammen, die ehemalige Islamisten auf ihrem Rückweg in die Gesellschaft begleitet

Krieg und Grund

Krieg und Grund

Einblicke Seit 9/11 hat der Begriff "Islamismus" Hochkonjunktur. Doch welche Gruppen kämpfen eigentlich weltweit ihren "heiligen Krieg"? Und wie unterscheiden sie sich? Versuch einer Sammlung zum Thema

Hinter dem Schleier

Hinter dem Schleier

Netzschau Rezensionen und Stimmen aus dem Netz: "Ein selten tiefer Einblick in den Alltag einer abgeschotteten Welt, aus der sonst nur Bilder von martialischen Kriegern und Massenhinrichtungen nach außen dringen."
Wikipedia: Islamischer Staat

Der Islamische Staat (IS) ist eine seit 2003 aktive terroristisch agierende sunnitische Miliz mit zehntausenden Mitgliedern, die derzeit Teile des Irak und Syriens kontrolliert, wo sie seit Juni 2014 ein als "Kalifat" deklariertes dschihadistisches "Staatsbildungsprojekt" unterhält. Die Organisation ist auch in anderen Staaten aktiv und wirbt um Mitglieder für Bürgerkriege sowie Terroranschläge. Sie wird des Völkermords, der Zerstörung von kulturellem Erbe der Menschheit wie auch anderer Kriegsverbrechen beschuldigt.

Wikipedia


Propagandafilme des IS

Video Experten analysieren für WELTjournal+ die Videos und kommen zu dem Ergebnis: Der IS bedient sich keiner neuen Bildsprache, sondern orientiert sich vielmehr an amerikanischen Werbefilmen und Videospielen


Die Gotteskrieger von nebenan

Video In Graz stand gerade ein radikaler Prediger vor Gericht. Er soll österreichische Jugendliche für den heiligen Krieg rekrutiert haben. Wie findet so ein Anwerbungsprozess statt? Was macht den IS interessant für junge Europäer?


Martin wird Moslem

Video Der Österreicher Martin ist zum Islam konvertiert. Als Anhänger der "Religion des Friedens" spricht er sich für eine Anwendung der Scharia aus, und somit z.B. auch explizit für die Steinigung von Ehebrechern


Deutsche Krieger für Allah

Video Die Dokumentation zeigt, wie Islamisten es schaffen, mit aufwändiger Propaganda junge Frauen und Männer zu gewinnen. Aussteiger berichten, wie die ernüchternde und gefährliche Wirklichkeit vor Ort aussieht