Buch der Woche

Merkel

Merkel

Bilanz und Erbe einer Kanzlerschaft. Was bleibt, wenn sie geht? Wie hat sich unser Land in der Ära Merkel entwickelt? Ist Deutschland freier, sicherer, gerechter, ökologischer geworden – oder nicht? Stephan Hebel zieht kritische Bilanz mit dem Ergebnis: Hätte Merkel eine andere, sozialere Politik gemacht, ginge es vielen Deutschen jedenfalls besser
Merkel

Merkel

Bilanz und Erbe einer Kanzlerschaft. Was bleibt, wenn sie geht? Wie hat sich unser Land in der Ära Merkel entwickelt? Ist Deutschland freier, sicherer, gerechter, ökologischer geworden – oder nicht? Stephan Hebel zieht kritische Bilanz mit dem Ergebnis: Hätte Merkel eine andere, sozialere Politik gemacht, ginge es vielen Deutschen jedenfalls besser

Artikel & Services


Schein und Sein

Schein und Sein

Leseprobe "Ich denke, dass wir in der großen Mehrheit durch ihre Politik nur wenige Vorteile und eine ganze Reihe von Nachteilen erfahren haben. Ich glaube sogar, dass Merkels Handeln für manches Schlimmere, das nach ihr kommen könnte, mit verantwortlich ist."

Alter Hase

Alter Hase

Biographie Der Journalist und Publizist Stephan Hebel ist bereits seit den 1980er-Jahren (unter anderem) als politischer Leitartikler und Kommentator für die Frankfurter Rundschau und diverse andere renommierte Medien tätig

Wer hätte das gedacht?

Wer hätte das gedacht?

Einblicke Am Anfang ihrer Karriere im Windschatten von Helmut Kohl wurde Angela Merkel noch belächelt und nicht ernst genommen. Nun kann sie auf eine über 10jährige Zeit als eine der mächtigsten Frauen der Welt zurückblicken

Empirie

Empirie

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Stephan Hebel blickt zurück auf 13 Jahre Kanzlerschaft von Angela Merkel und belegt anhand vieler Zahlen und Fakten, wie sie sich auf den zentralen Politikfeldern wirklich geschlagen hat."
Wikipedia: Angela Merkel

Angela Dorothea Merkel (* 17. Juli 1954 in Hamburg als Angela Dorothea Kasner) ist eine deutsche Politikerin (CDU) und seit dem 22. November 2005 Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Vom 10. April 2000 bis zum 7. Dezember 2018 war sie CDU-Vorsitzende. Im Oktober 2018 hatte sie erklärt, sich spätestens mit Ablauf der Legislaturperiode 2021 aus der Politik zurückzuziehen. Merkel wuchs in der DDR auf und war dort als Physikerin am Zentralinstitut für Physikalische Chemie wissenschaftlich tätig. Bei der Bundestagswahl am 2. Dezember 1990 errang sie erstmals ein Bundestagsmandat; in allen folgenden sieben Bundestagswahlen wurde sie in ihrem Wahlkreis in Vorpommern direkt gewählt. (...) Nach dem knappen Sieg der Unionsparteien bei der vorgezogenen Bundestagswahl 2005 löste Merkel Gerhard Schröder als Bundeskanzler ab und führte eine große Koalition mit der SPD bis 2009 (Kabinett Merkel I). Nach der Bundestagswahl 2009 ging sie mit der FDP eine schwarz-gelbe Koalition ein (Kabinett Merkel II), der 2013 eine erneute große Koalition folgte, die nach der Bundestagswahl 2017 fortgesetzt wird (Kabinett Merkel III und IV).

Wikipedia


Stephan Hebel im Gespräch

Video Westend Verlag-Autor Stephan Hebel im Gespräch zu seinem neuesten Buch "Merkel – Bilanz und Erbe einer Kanzlerschaft" mit Albrecht Müller von den NachDenkSeiten


Stephan Hebel: Der Leitartikler

Video Stephan Hebel, Leitartikel-Schreiber und politischer Autor der FR, und FR-Chefredakteurin Bascha Mika. Gespräch beim Leserfest zum 70. Geburtstag der Frankfurter Rundschau am 2. August 2015


Angela Merkel – Stationen ihrer Laufbahn

Video Angela Merkel hat offenbar angeboten, auf den Parteivorsitz der CDU zu verzichten. Kanzlerin will sie aber bleiben. Sehen Sie hier noch einmal die Stationen ihrer politischen Laufbahn


Die Story: Mysterium Merkel

Video Angela Merkel ist seit einem Jahrzehnt Kanzlerin – zu Beginn hat ihr das kaum jemand zugetraut. Doch aus Kohls Mädchen wurde die mächtigste Frau der Welt