Vom Grundsätzlichen

Leseprobe "In Zeiten von Verschwendung, industrieller Tierhaltung, intensiv betriebener Landwirtschaft und Fischerei muss sich meiner Meinung nach die Küche wieder verstärkt der Natur zuwenden."
Vom Grundsätzlichen
Foto: Verlag

Vorwort

Nature – eine Fortsetzungsgeschichte

Seit 2009, dem Erscheinungsjahr meines ersten Buchs dieser Reihe in Frankreich, verbinde ich mit dem Wort „Nature“ weit mehr als nur das Kochen. „Nature“ ist für mich vielmehr eine Form zu leben und zu denken, eine Lebensphilosophie, die sich am deutlichsten in meiner Art zu kochen manifestiert. Sechs Jahre später bedeutet „Nature“ noch einen Schritt mehr für mich. Meine Überzeugung und mein Engagement als Koch sind noch ausgeprägter geworden und bestärken mich, dieser neuen Vision in der Küche zu folgen. In Zeiten von Verschwendung, industrieller Tierhaltung, intensiv betriebener Landwirtschaft und Fischerei muss sich meiner Meinung nach die Küche wieder verstärkt der Natur zuwenden. Gesund, achtsam, authentisch, den Jahreszeiten angepasst, ehrlich...

Das „natürliche“ Kochen lässt sich für mich in zehn Prinzipien zusammenfassen. Prinzipien, die mir im Alltag als Leitfaden dienen und die ich gerne mit Ihnen teilen möchte. Wenn es wahr ist, dass wir sind, was wir essen, können wir nur bessere Menschen werden, wenn wir auch besser essen. Mit meinem Chefkoch Christophe Saintagne und der Ernährungswissenschaftlerin Paule Neyrat habe ich diese Vision auf 150 einfache, gesunde und gute Rezepte übertragen und durch praktische Tipps für eine nachhaltige und vor allem saisonale Küche ergänzt. Dabei geht es hier keineswegs um eine Diät, vielmehr ist das Leitwort: Genuss!

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen beiden Weggefährten in Sachen „Nature“ ganz herzlich bedanken. Christophe, der unsere Botschaft mit viel Talent in wunderbare Rezepte umgesetzt hat, und Paule, die stets mit humorvoller Strenge darüber wacht, dass die Gerichte ausgewogen und einfach sind. Sie beide haben mir sehr geholfen, diesen zweiten großen Band zu machen – in erster Linie natürlich zu einem Kochbuch, aber zugleich zu einem Buch voller Leben und Gefühl.

ALAIN DUCASSE

13:37 16.11.2017

Buch der Woche: Weitere Artikel


Vermittlungsarbeit

Vermittlungsarbeit

Biographie Alain Ducasse selbst erklärt seinen Erfolg mit dem ständigen Bemühen, die Haute Cuisine einfach zu gestalten und sie somit für einen jeden wahrnehmbar und verständlich zu machen
Der Zeit voraus

Der Zeit voraus

Einblicke Mit seiner Philosophie der Simplizität, die er bereits seit Jahrzehnten pflegt, wird Ducasse derzeit von den aktuellen Strömungen in der Esskultur quasi "eingeholt". Versuch einer Sammlung
Rundum stimmig

Rundum stimmig

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Mein Fazit ist durchweg positiv. Das Buch sieht nicht nur spitze aus, es liefert auch wirklich geniale Rezepte. Selten habe ich ein durchdachteres Kochbuch gesehen."