Buch der Woche

Ölbeben

Ölbeben

Energiedominanz USA: Mit Vollgas gegen den Rest der Welt. Während Europa über den Klimawandel diskutiert, führt Trump die größte Volkswirtschaft der Welt in ein neues Ölzeitalter und schafft schmutzige Tatsachen. Die in New York lebende Wirtschafts- und Finanzmarktexpertin Heike Buchter hat sich an den Schauplätzen der Ölindustrie ein Bild gemacht
Ölbeben

Ölbeben

Energiedominanz USA: Mit Vollgas gegen den Rest der Welt. Während Europa über den Klimawandel diskutiert, führt Trump die größte Volkswirtschaft der Welt in ein neues Ölzeitalter und schafft schmutzige Tatsachen. Die in New York lebende Wirtschafts- und Finanzmarktexpertin Heike Buchter hat sich an den Schauplätzen der Ölindustrie ein Bild gemacht

Artikel & Services


Aktion und Reaktion

Aktion und Reaktion

Leseprobe "Das Pariser Klimaabkommen war der Höhepunkt einer Weltordnung, die von den USA und den westlichen Industrienationen aufgebaut worden war. Tatsächlich war es der Anfang vom Ende."

Im Fokus

Im Fokus

Biographie Heike Buchter berichtet seit 2001 von der Wall Street. Heute ist sie Wirtschaftskorrespondentin für "Die Zeit" in New York. Sie war die Erste, die ihrer Redaktion 2008 die Finanzkrise vorhersagte

Wollen und Können

Wollen und Können

Einblicke Auch wenn das Thema Energiewende mittlerweile endlich in der Mitte der Gesellschaft angekommen zu sein scheint, klaffen Anspruch und Realität noch weit auseinander. Versuch einer Sammlung

Hinter den Kulissen

Hinter den Kulissen

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Heike Buchter porträtiert den neuen Run auf Öl, Gas und Kohle und dessen seltsame Widersprüche zu den offiziell meist trotzdem verfolgten Klimazielen."
Wikipedia: Fossile Energie

Fossile Energie wird aus Brennstoffen gewonnen, die in geologischer Vorzeit aus Abbauprodukten von toten Pflanzen und Tieren entstanden sind. Dazu gehören Braunkohle, Steinkohle, Torf, Erdgas und Erdöl. Man nennt diese Energiequellen fossile Energiequellen oder fossile Brennstoffe (siehe auch Fossil). Dagegen wird Biomasse aus Holz und weiteren neuzeitlichen organischen Abfällen und Überresten gewonnen. Fossile Energieträger basieren auf dem Kohlenstoffkreislauf und ermöglichen damit gespeicherte (Sonnen)energie vergangener Zeiten heute zu verwerten. Die technische Erschließung von fossilen Brennstoffen, zunächst fast ausschließlich Kohle, ermöglichte das kontinuierliche Wirtschaftswachstum seit der Industriellen Revolution. Im Jahr 2005 wurden 81 % des weltweiten Energiebedarfs aus fossilen Quellen gedeckt.

Wikipedia


Nicht auf Kosten von Jobs

Video US-Präsident Donald Trump hat den Kurswechsel seiner Regierung in der Umwelt- und Klimapolitik verteidigt und als unabdingbar für das wirtschaftliche Wohl des Landes dargestellt


Trumps Energiepolitik – total von gestern?!

Video Wirtschaft_plus: DW-Autor Christian Uhlig findet Donald Trumps Energiepolitik echt total von gestern. Und kriegt prompt einen Anruf aus dem Weißen Haus (Achtung, Satire)


Welche Energie-Zukunft für die USA?

Video 2016: Eine Supermacht der erneuerbaren Energien sollen die USA nach dem Willen von Hillary Clinton werden; ihr Rivale Donald Trump will Kohle und Fracking fördern und Stellen im Bergbausektor sichern


Wie steht es um die deutsche Energiewende?

Video Kohleausstieg bis 2038, schrittweiser Umstieg auf erneuerbare Energien: Wie steht es um die Energiewende in Deutschland? Welche Ziele sind bereits erreicht? Woran hakt es?