Buch der Woche

Rattatatam, mein Herz

Rattatatam, mein Herz

Jeder 6. Deutsche leidet im Laufe seines Lebens einmal unter einer Angststörung. Angststörungen treten laut einer internationalen Studie häufiger auf als Depressionen. Und sind immer noch ein Tabuthema. Franziska Seyboldt will dies ändern mit ihrem Buch, das eines der wichtigsten Themen unserer durchperfektionierten Gesellschaft aufs Tapet bringt
Rattatatam, mein Herz

Rattatatam, mein Herz

Jeder 6. Deutsche leidet im Laufe seines Lebens einmal unter einer Angststörung. Angststörungen treten laut einer internationalen Studie häufiger auf als Depressionen. Und sind immer noch ein Tabuthema. Franziska Seyboldt will dies ändern mit ihrem Buch, das eines der wichtigsten Themen unserer durchperfektionierten Gesellschaft aufs Tapet bringt

Artikel & Services


Von den Tagen

Von den Tagen

Leseprobe "An schlechten Tagen wache ich auf und bin ein Sieb. Geräusche, Gerüche, Farben, Stimmungen und Menschen plätschern durch mich hindurch wie Nudelwasser, ihre Stärke bleibt an mir kleben und hinterlässt einen Film."

Text als Zentrum

Text als Zentrum

Biographie Franziska Seyboldt studierte Modejournalismus und Medienkommunikation. Sie arbeitet als Redakteurin, Autorin und Kolumnistin, schreibt Werbetexte und Bücher für Erwachsene und Kinder

Fehlgeleitet?

Fehlgeleitet?

Einblicke Eigentlich ist Angst zu unserem Schutz da – aber sie kann auch krank machen. Keine psychische Störung wird in Deutschland häufiger diagnostiziert als die Angststörung. Versuch einer Sammlung

Ehrlich und anders

Ehrlich und anders

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Ein wunderbares Buch, das von den Herausforderungen einer Angststörung berichtet: ungeschönt, ehrlich und anders. Hier nimmt die Angst nämlich mehr ein als ein Gefühl."
Wikipedia: Angststörung

Angststörungen ist ein Sammelbegriff für mit Angst verbundene psychische Störungen. Ihr gemeinsames Merkmal sind exzessive, übertriebene Angstreaktionen beim Fehlen einer wirklichen äußeren Bedrohung. Unterschieden werden dabei diffuse unspezifische Ängste von konkreten Phobien, die auf bestimmte Objekte oder Situationen ausgerichtet sind.

Wikipedia


Gefährliche Gefühle (1 von 3)

Video Krankhafte Angst – mehr als sieben Millionen Deutsche leiden daran. Eine Dokumentation über die Erforschung von Angststörungen und Depressionen. In vielen Fällen führen Angststörungen in höherem Alter zu Depression


Angststörungen | Fit & gesund

Video Angst warnt uns vor Leichtsinn oder mahnt, uns besser vorzubereiten. Was aber kann man tun, wenn die Angst zu mächtig im Leben wird und plötzlich in Situationen auftaucht, die kein bisschen gefährlich sind?


Grundlagen zu Angst und Erkrankung

Video Im Laufe eines Lebens erkrankt jeder siebte Mensch an einer Angststörung. Dies führt oft zu Beeinträchtigungen im Alltag, im Sozialleben oder im Beruf und verursacht einen hohen Leidensdruck


Angst – das Grundgefühl unserer Zeit?

Video Unter keinem Gefühl leiden Menschen so stark wie unter der Angst. Doch ist sie auch das Grundgefühl der Gegenwart, wie einige Soziologen meinen?