Buch der Woche

Stillstand made in Germany

Stillstand made in Germany

Am Wahltag wählt die Mehrheit rechts, obwohl sie links bekennt. Das Ergebnis ist »Stillstand made in Germany«. Warum schlägt sich der Veränderungswille nicht im politischen Handeln nieder? Warum siegen die kurzfristigen über die langfristigen Interessen? Jürgen Trittin stellt sich diesen Fragen und zeigt, dass es auch anders geht
Stillstand made in Germany

Stillstand made in Germany

Am Wahltag wählt die Mehrheit rechts, obwohl sie links bekennt. Das Ergebnis ist »Stillstand made in Germany«. Warum schlägt sich der Veränderungswille nicht im politischen Handeln nieder? Warum siegen die kurzfristigen über die langfristigen Interessen? Jürgen Trittin stellt sich diesen Fragen und zeigt, dass es auch anders geht

Artikel & Services


Status quo und Möglichkeit

Status quo und Möglichkeit

Leseprobe "Nur mit einer Politik des Ökologischen Materialismus lässt sich der Stillstand made in Germany überwinden. Nur mit Ökologie und Gerechtigkeit ist ein anderes Land möglich."

Prinzip und Praxis

Prinzip und Praxis

Biographie In gewisser Weise recht pragmatisch steht Jürgen Trittin für die Durchsetzung sozialer und ökologischer Politikziele durch die Beteiligung der Grünen an Regierungskoalitionen

Kurze Sicht

Kurze Sicht

Einblicke Es scheint, als ob die Bequemlichkeit des Menschen immer wieder grundlegenden Wandel blockiert, da sie zumeist kurzfristige Lösungen bevorzugt. Eine Sammlung zum Thema

Handeln und Notwendigkeit

Handeln und Notwendigkeit

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Trittin verbindet eine Analyse der tiefen Gräben im linken Lager mit dem Plädoyer, alle progressiven Kräfte mögen sich gemeinsam in den Kampf stürzen."
Wikipedia: Gesellschaftskritik

Der Begriff Gesellschaftskritik bezeichnet Kritik an der Gesellschaft, an gesellschaftlichen Teilsystemen oder an als Missstand empfundenen gesellschaftlichen Phänomenen, zum Beispiel an Einkommensverteilung, Vermögensverteilung oder Sozialstruktur. Gesellschaftskritik kann darauf abzielen, das Kritisierte zu verbessern oder abzuschaffen (siehe Reform, Revolution).
Gesellschaftskritik ist oft verbunden mit weltanschaulichen (ideologischen) Meinungen bzw. Überzeugungen. Die Ursprünge der modernen Gesellschaftskritik reichen wenigstens bis in die Zeit der Aufklärung zurück, die im Kern Religionskritik war. Radikale Aufklärer wie der atheistische Abbé Jean Meslier gaben sich jedoch nicht mit Religionskritik allein zufrieden. Im Zentrum seiner Gesellschaftskritik stand das Elend der Bauern. Daneben gab es auch eine Zivilisationskritik aus religiösen Gründen wie die, welche von den Quäkern in England ausging und sich z.B. in den Grundsätzen der moralischen Behandlung zeigte. Jean Jacques Rousseau entfaltete eine Gesellschaftskritik in seiner politischen Philosophie und seiner Pädagogik, die durch die französische Revolution Verbreitung fand.

Wikipedia


STILLSTAND. Made in Germany.

Video Ein anderes Land ist möglich, und es liegt im Interesse der Menschen. Mehr Gerechtigkeit und mehr Nachhaltigkeit bieten Vorteile für Deutschland und Europa in einer globalisierten Welt


Markus Lanz | 18.09.2014

Video Gerade erschien sein neues Buch. Bei Markus Lanz erklärt Jürgen Trittin, warum er mit der "Biedermeier 2.0"-Gesellschaft abrechnet und sagt, wie er die Wahlerfolge der AfD bewertet


Konsumterror vs. Nachhaltigkeit

Video Wachstum als Ersatzreligion. In der Gesellschaft funktioniert der Glaube an die Sinnbefriedigung, dass man kaufen können muss. Da hilft nur noch die Gegenmaßnahme: Konsumverzicht


Verspielt Deutschland seine Zukunft?

Video "Weltmeister im Kaputtsparen: Verspielt Deutschland seine Zukunft?" So lautete das Thema bei "ZDF log in". Hier gibt es die Sendung vom 24.09.2014 in der Kompaktversion


Klimawandel und Kapitalismus

Video Pro Jahr verliert Grönland das Eisvolumen der gesamten Alpen. In Bangladesch werden die Zeitabstände zwischen den Fluten kürzer. Mit Forschern an den Brennpunkten des Klimawandels