Buch der Woche

Terror vor Europas Toren

Terror vor Europas Toren

Der Vormarsch der Milizen des selbsternannten Islamischen Staats gehört derzeit zu den beherrschenden Nachrichtenthemen. In ihm zeigt sich eine neue Qualität des Terrors, der mit dem Export des Heiligen Krieges auch nach Europa überzuschwappen droht. Doch wie konnte es zu dieser Entwicklung kommen? Wilfried Buchta zeichnet die Ereignisse nach
Terror vor Europas Toren

Terror vor Europas Toren

Der Vormarsch der Milizen des selbsternannten Islamischen Staats gehört derzeit zu den beherrschenden Nachrichtenthemen. In ihm zeigt sich eine neue Qualität des Terrors, der mit dem Export des Heiligen Krieges auch nach Europa überzuschwappen droht. Doch wie konnte es zu dieser Entwicklung kommen? Wilfried Buchta zeichnet die Ereignisse nach

Artikel & Services


Blinder Fleck

Blinder Fleck

Leseprobe "Mit der Blitzoffensive gegen Mossul stieg ISIS wie Phönix aus der Asche und kehrte machtvoller und effektiver als je zuvor wieder in sein Stammland zurück. Wie war das möglich?"

Zeugenschaft

Zeugenschaft

Biographie Der Islamwissenschaftler Wilfried Buchta arbeitete von 2005 bis 2011 als politischer Analytiker für die UN-Mission im Irak und erlebte die lokalen Entwicklungen täglich hautnah mit

Wirres Wuchern

Wirres Wuchern

Einblicke Das Erstarken des Islamischen Staates ist bedingt in einem komplexen Geflecht von historischen und aktuellen Ursachen und Wirkungen. Versuch einer Sammlung zum Thema

Referenzobjekt

Referenzobjekt

Netzschau Rezensionen und Stimmen aus dem Netz: "Wilfried Buchtas 'Terror vor Europas Toren' ist eine echte Entdeckung, ein Buch, an dem sich andere Werke über die Region messen lassen müssen."
Wikipedia: Islamischer Staat

Der "Islamische Staat" (IS; arabisch ‏الدولة الإسلامية‎, DMG ad-daula al-islāmiyya), bis Juni 2014 "Islamischer Staat im Irak und in Syrien" (ISIS), ist eine seit 2003 aktive dschihadistisch-salafistische Terrororganisation. Die Führungsspitze des IS wird von einer Gruppe von ehemaligen Geheimdienstoffizieren der irakischen Streitkräfte gebildet, die Medienberichten zu Folge bis zu dessen Tötung 2014 von Haji Bakr angeführt wurden. Die Organisation war und ist in verschiedenen Staaten unter anderem mit Anwerbung von Mitgliedern, Bombenanschlägen und Beteiligung an Bürgerkriegen aktiv. Nach militärischer Eroberung eines zusammenhängenden Gebiets im Nordwesten des Irak und im Osten Syriens rief sie am 29. Juni 2014 einen als Kalifat bezeichneten Staat aus. IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi regiert diesen nach seiner eigenen Vorstellung über einen "Islamischen Staat" als selbsternannter Kalif. Damit ist der Anspruch auf die Nachfolge des Propheten Mohammed als politischem und religiösem Oberhaupt aller Muslime verbunden.

Wikipedia


Wilfried Buchta | SWR Tele-Akademie

Video Der Vortrag des Islamwissenschaftlers Wilfried Buchta beschreibt die Ursachen des Staatszerfalls im Irak und die Entstehung der dschihadistischen Terrormiliz "Islamischer Staat"


Phoenix Thema IS Terror

Video Im Irak und in Syrien hat der IS große Gebiete unter Kontrolle und versetzt die Bevölkerung mit unfassbarer Gewalt in Angst und Schrecken. Und auch der Westen ist indirekt betroffen


Zwietracht im Islam (1/2)

Video Die Arte-Sendung "Mit offenen Karten" analysiert in dieser Folge den Konflikt zwischen den beiden größten Glaubensgruppen des Islam: den Sunniten und den Schiiten


Die Wirtschaftsmacht der Gotteskrieger

Video Zahlreiche Geldquellen machen den IS zur bestfinanzierten Terrororganisation der Welt. "Thema" ergründet die Struktur der Organisation, die weit mehr ist als nur eine dschihadistische Gruppe


Die Propaganda des Islamischen Staates

Video In einem Propagandavideo zeigen selbst ernannte Gotteskrieger aus Deutschland, wie sie in Syrien Leichen von Erschossenen verhöhnen. Welche Wirkung haben solche Videos?