Anderes Spielfeld

Einblicke Mit seinen Sachbüchern feierte Clinton bereits diverse Erfolge. Mit diesem Buch allerdings betritt er Neuland und hat mit Hilfe von Top-Autor Patterson sein Insider-Wissen in einen Thriller gegossen
Anderes Spielfeld
Foto: Chip Somodevilla/Getty Images

Insider-Wissen

"Sachbücher schreiben kann Bill Clinton, aber bei Krimis betritt auch der Ex-Präsident Neuland. Darum hat er sich mit einem Top-Autoren zusammengetan und sein Insider-Wissen in einen Thriller gegossen." Tagesschau.de

Werte und Ideale

"Die Botschaft dieses Thrillers ist einfach und bestimmt begrüßenswert: Politik darf sich nicht in strategischem Kalkül erschöpfen, sondern muss Werten und Idealen verpflichtet sein. Dass diese Werte und Ideale vor allem amerikanisch sind, obwohl sie für alle zu gelten haben, versteht sich von selbst: die Gleichheit und die Freiheit, die Tapferkeit, der Aufstiegswille und die Verantwortung des Individuums, die herausgehobene Stellung der Familie als Keimzelle des Glücks und so weiter. Man kennt das Programm. Wenn alle schweren Prüfungen des amerikanischen Helden bestanden sind und einmal mehr das Böse besiegt worden ist, darf er in die Arme seiner Nächsten sinken." Zeit Online

Neue Show

"Der TV-Kabelsender 'Showtime' hat sich die Rechte an dem Krimi schon gesichert. Nach der auslaufenden Serie 'House of Cards' und 'Veep – Die Vizepräsidentin' ist Platz für eine neue Show aus dem Weißen Haus. Und Clinton hat schon den nächsten Deal unterschrieben, um sein 'Leben 2.0' aufzuschreiben, wie er es nennt – sein Leben nach dem Auszug aus der 1600 Pennsylvania Avenue in Washington." Tagesspiegel.de

Erheiterung

"Der laut 'Forbes' reichste und meistbeschäftigte Autor der Welt hat ein Buch mit Bill Clinton geschrieben. Vor allem der Titel sorgt in den sozialen Medien für Erheiterung." FAZ.net

Im Gespräch

"Der frühere US-Präsident Bill Clinton über Bildung, Armut und die Arbeit seiner Stiftung. Bill Clinton denkt nicht daran, sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen. Mit der Clinton Foundation und der Clinton Global Initiative will der frühere US-Präsident dazu beitragen, Probleme zu lösen, die die Menschheit weltweit betreffen – Probleme wie AIDS, Armut und Klimawandel." Egon Zehnder

15:20 07.06.2018

Buch der Woche: Weitere Artikel


Nur ich

Nur ich

Leseprobe "Ich sollte nicht hier sitzen, und ganz bestimmt will ich nicht hier sitzen, aber was soll ich machen? Da bin ich nun mal, nur ich. Der Präsident der Vereinigten Staaten stellt sich den Fragen einer pöbelnden Meute."
Kooperation

Kooperation

Biographien Bill Clinton, geboren 1946, war von 1993 bis 2001 Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. James Patterson, geboren 1947, ist einer der erfolgreichsten Autoren im Spannungsgenre überhaupt
Sehr präsidential

Sehr präsidential

Netzschau Rezensionen und Stimmen aus dem Netz: "Bill Clintons Thriller-Debüt 'The President Is Missing' ist eine Mischung aus Fiktion und Fakten, unterhaltsam, spannend und sehr präsidential."