System und Moral

Einblicke Die globale Finanzkrise in den vergangenen Jahren hat zum ersten Mal grundsätzliche Fragen nach der Richtigkeit des Systems stellen lassen. Versuch einer Sammlung zum Thema
System und Moral
Foto: Ralph Orlowski/Getty Images

Mensch und Maschine

"Schöne neue Welt: Manche Investmentfonds verlassen sich auf den Computer. Und erzielen dabei selbst während des großen Crashs Gewinne." Süddeutsche.de

Krise und Wandel

"Jahrzehntelang galten sie als menschliche Geldmaschinen, jetzt werden Investmentbanker zu Zehntausenden auf die Straße gesetzt. Die Branche steckt in der tiefsten Krise ihrer Geschichte - und sucht verzweifelt nach einer neuen Identität." Spiegel Online

Geschichten vom Ende

"Investmentbanker verlieren zu Tausenden ihre Jobs und ihre Boni. Eine Branche wird abgewickelt. Eine Geschichte aus London, New York und Frankfurt." FAZ.net

Trotz Krise

"Boni-Zeit an der Wallstreet: Die großen US-Investmentbanken präsentieren ihre Bilanzen für 2011. Die Top-Banker kriegen weiterhin Millionen." taz.de

Umsätze und Einnahmen

"Die Umsätze und Einnahmen des weltweiten Investment-Banking sinken in einem atemberaubenden Tempo. Die Bankmanager sprechen von einer Krise. Doch sie streuen sich damit nur selbst Sand in die Augen." Handelsblatt.com

Neue Strategie?

"Die Geldmaschine stockt: Nun muss Anshu Jain, der bei der Deutschen Bank lange die Milliarden verdiente, eine neue Strategie entwickeln." Morgenpost.de

00:06 11.04.2013

Buch der Woche: Weitere Artikel


Der Lauf der Dinge

Der Lauf der Dinge

Leseprobe "Gäbe es den Bereich Investmentbanking nicht und wäre die Deutsche Bank nicht in dieses Geschäft eingestiegen, wäre sie heute bestenfalls eine mittelgroße deutsche Geschäftsbank."
Guter Überblick

Guter Überblick

Biographie Als Wissenschaftler mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsethik, der unter anderem das Finanzministerium berät, hat Nils Ole Oermann die besten Einblicke in die Mechanismen der Geldwirtschaft
Profundes Wissen

Profundes Wissen

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Ich habe Nils Ole Oermanns Sittengeschichte der Finanzbranche mit großer Faszination gelesen. Sein Wissen über den Feuerring der Finanzwelt ist profund."