Ursache und Wirkung

Einblicke Nicht nur, weil tatsächlich die Möglichkeit besteht, dass Donald Trump der nächste Präsident der USA werden könnte, ist die US-Wahl von historischer Bedeutung. Versuch einer Sammlung
Ursache und Wirkung
Foto: Jeff Swensen/Getty Images

Wer wird's sein?

"Wer zieht nach Obama ins Weiße Haus ein? Hillary Clinton ist die Favoritin für die Wahl am 8. November 2016. Um die erste US-Präsidentin zu werden, muss die Demokratin Donald Trump besiegen. Der exzentrische Milliardär ist der Präsidentschaftskandidat der Republikaner. Der Kampf um das Weiße Haus: In unserem Spezial finden Sie alle Hintergründe, Analysen, Portraits, Bilder und vieles mehr." Süddeutsche.de

Was zu wissen ist

"Donald Trump oder Hillary Clinton – wer zieht ins Weiße Haus ein? Was sind noch gleich Swing States und Super-Pacs? Und warum ist das Ganze so furchtbar teuer? Alles, was Sie zur US-Wahl wissen müssen." Spiegel Online

Von A bis Z

"US-Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2016: Auf dieser Seite informieren wir Sie umfassend über die Vorwahlen und Wahlversammlungen, die Kandidaten und deren Wahlkampfthemen sowie das US-Wahlrecht. Die 58. Wahl des Präsidenten der USA findet am 8. November 2016 statt." Der Standard

Big Money

"Der Kampf ums Weisse Haus verschlingt 2016 mehr Milliarden als je zuvor. Wenige Superreiche küren die Kandidaten." Tagesanzeiger.ch

Schwindende Geduld

"Seit zwei Wochen ist er ihr offizieller Präsidentschaftskandidat, doch die Republikaner verlieren die Geduld mit Donald Trump. Nun wendet sich auch sein Vize gegen ihn." Zeit Online

14:01 18.08.2016

Buch der Woche: Weitere Artikel


Seltene Konstellation

Seltene Konstellation

Leseprobe "Noch nie hat Amerika solche Wahlen erlebt. Zum ersten Mal in der Geschichte des Landes stehen sich zwei Kandidaten gegenüber, die bei der Mehrheit der Bürger nicht beliebt sind."
Vor Ort

Vor Ort

Biographie Der Journalist Walter Niederberger berichtet seit 2002 als Korrespondent des Tages-Anzeigers aus den USA. Zuvor war er unter anderem als politischer Redakteur für Associated Press tätig
Globale Folgen

Globale Folgen

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "In der ersten Trump-Analyse, die auf Deutsch erscheint, wird der innere Zustand der Weltmacht Nr. 1 erklärt, der auch für Europa nicht ohne Konsequenzen bleiben wird."