Im Fokus

Biographie Das Spezialgebiet von Peter Hayes war und ist die Holocaustforschung. Der emeritierte Professor für Geschichte und Deutsch ist Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats des United States Holocaust Memorial Museum
Im Fokus

Foto: Verlag/Miriam Lomaskin

Peter Hayes ist emeritierter Professor für Geschichte und Deutsch und für Holocaust Studies an der Northwestern University.

Außerdem ist er Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des United States Holocaust Memorial Museum.

2010 erschien von ihm (gemeinsam mit Eckart Conze, Norbert Frei und Moshe Zimmermann) Das Amt und die Vergangenheit, 2004 Die Degussa im Dritten Reich.

14:51 14.09.2017

Buch der Woche: Weitere Artikel


Große Aufgabe

Große Aufgabe

Leseprobe "Das Buch als Ganzes spiegelt meine Überzeugung wider, dass sich der Holocaust genau wie jede andere menschliche Erfahrung erklären lässt, auch wenn das nicht einfach ist."
Schwere Last

Schwere Last

Einblicke An dem äußerst komplexen Thema der Shoa arbeitet sich die Menschheit und insbesondere die historische Forschung bereits seit einigen Jahrzehnten ab – und wird dies auch weiterhin tun. Versuch einer Sammlung
Ausgewogen

Ausgewogen

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Natürlich muss Hayes die Antwort auf das große Warum schuldig bleiben, aber zu vielen Problemen des Holocaust gibt er schlüssigen, wohl erwogenen und nachvollziehbaren Bescheid."