Buch der Woche

Wendepunkte

Wendepunkte

Wenn plötzlich alles anders ist: Michael Steinbrecher stellt Menschen vor, deren persönliche Geschichten er für das Buch "Wendepunkte" zusammengetragen hat. Er berichtet von den Begegnungen in der Sendung "Nachtcafé" und veranschaulicht, dass wir in den Erlebnissen anderer immer auch uns selbst entdecken und von den Erfahrungen profitieren können
Wendepunkte

Wendepunkte

Wenn plötzlich alles anders ist: Michael Steinbrecher stellt Menschen vor, deren persönliche Geschichten er für das Buch "Wendepunkte" zusammengetragen hat. Er berichtet von den Begegnungen in der Sendung "Nachtcafé" und veranschaulicht, dass wir in den Erlebnissen anderer immer auch uns selbst entdecken und von den Erfahrungen profitieren können

Artikel & Services


Im Spiegel

Im Spiegel

Leseprobe "Genau das ist etwas, das wir uns von diesem Nachtcafé-Buch erhoffen. Dass Sie sich auf diese Geschichten einlassen, die das Leben geschrieben hat. Und dass Sie diese abgleichen mit Ihrem eigenen Leben."

Weites Feld

Weites Feld

Biographie Obwohl Michael Steinbrecher primär für seine Arbeit im Bereich des Sports bekannt wurde, war seine journalistische Leidenschaft schon immer wesentlich breiter gefächert

Gerechter Austausch

Gerechter Austausch

Einblicke Das Nachtcafé des SWR ist in gewisser Weise eine Institution des deutschen Talk-Fernsehens, die insbesondere für gleichberechtigte Diskussionen auf Augenhöhe geschätzt wird

Richtiger Blick

Richtiger Blick

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Geradlinig und einfühlsam erweist sich Steinbrecher im 'Nachtcafé' als Glücksfall für den SWR. In seinem Buch stellt er Menschen vor, deren Leben sich blitzartig dreht."
Wikipedia: Nachtcafé

Nachtcafé (eigene Schreibweise: NACHTCAFÉ) ist eine Talkshow im SWR Fernsehen. Die Sendung erreicht bundesweit bis zu einer Million Zuschauer. (...) Die Sendung wurde seit ihrer ersten Folge vom 14. Februar 1987 von Wieland Backes moderiert. In insgesamt 706 Folgen begrüßte Backes über 5000 Gäste. Am 29. Januar 2014 gab Backes bekannt, dass er die Sendung Ende 2014 abgeben wird. (...) Seit Januar 2015 moderiert Michael Steinbrecher als Backes’ Nachfolger die Sendung. Bereits 1987 startete Steinbrecher seine Karriere als Fernsehmoderator im Talkshow-Bereich. Insgesamt rund fünf Jahre lang moderierte er zunächst den Jugendtalk "Doppelpunkt" im ZDF. Anschließend wechselte der gebürtige Dortmunder zum "Aktuellen Sportstudio" (ebenfalls im ZDF), das er von 1992 bis 2013 moderierte. Steinbrecher hat außerdem eine Professur für Fernseh- und crossmedialen Journalismus an der Technischen Universität Dortmund inne. Der Wechsel des Moderators wurde von Publikum und Kritikern weitestgehend positiv aufgenommen. Die Stuttgarter Zeitung bezeichnete Steinbrecher als "behutsamen Erneuerer".

Wikipedia


Scheitern als Chance? | Nachtcafé

Video Die Ehe endet im Rosenkrieg, der Arbeitsplatz ist weg, zurück bleibt ein riesiger Schuldenberg. Und ein niederschmetterndes Gefühl. Doch ist eine Niederlage gleich ein Grund aufzugeben?


Gegen alle Widerstände | Nachtcafé

Video Sie begegnen uns im Laufe des Lebens in unterschiedlichen Formen immer wieder aufs Neue: Widerstände. Wie können wir mit ihnen umgehen und sie erfolgreich überwinden?


Nachtcafé: Jenseits der Norm

Video Gäste bei Michael Steinbrecher u.a.: Annegret Raunigk, bekam mit 65 noch einmal Vierlinge. Sebastian Hurth, lebt mit dem Tourette-Syndrom. Freddy Nocks, Hochseilartist (...)


Im Gespräch: Michael Steinbrecher

Video Reinhard Bärenz spricht mit dem ehemaligen Moderator des ZDF-Sportstudios Michael Steinbrecher. Er ist Herausgeber von "Medien Macht Meinungsmache. Journalismus auf dem Prüfstand"