Buch der Woche

Work-Work-Balance

Work-Work-Balance

Wie im Kapitalismus aus Geld mehr Geld werden kann, zeigt Marx im "Kapital". Das Zauberwort lautet Ausbeutung. Sie umfasst auch immer die Verfügungsmacht über die Arbeits- und Lebenszeit derjenigen, die ausgebeutet werden. Der Sammelband geht vor diesem Hintergrund den historischen und vor allem aktuellen Kämpfen um Lebens- und Arbeitszeit nach
Work-Work-Balance

Work-Work-Balance

Wie im Kapitalismus aus Geld mehr Geld werden kann, zeigt Marx im "Kapital". Das Zauberwort lautet Ausbeutung. Sie umfasst auch immer die Verfügungsmacht über die Arbeits- und Lebenszeit derjenigen, die ausgebeutet werden. Der Sammelband geht vor diesem Hintergrund den historischen und vor allem aktuellen Kämpfen um Lebens- und Arbeitszeit nach

Artikel & Services


Ewiger Kampf

Ewiger Kampf

Leseprobe "Wie also Marx sagt: 'Das Kapital ist daher rücksichtslos gegen Gesundheit und Lebensdauer des Arbeiters, wo es nicht durch die Gesellschaft zur Rücksicht gezwungen wird.'"

Im Fokus

Im Fokus

Biographien Ingo Stützle ist Politikwissenschaftler mit den Forschungsschwerpunkten marxistische Geldtheorie und Europäische Integrationsforschung. Er ist geschäftsführender Redakteur der Zeitschrift PROKLA

System und Problem

System und Problem

Einblicke Seit der Industrialisierung ist der Kampf um die Normierung der Arbeitszeit ein ewiger Begleiter des kapitalistischen Wirtschaftssystems. Versuch einer Sammlung zum Thema

Leben und Zeit

Leben und Zeit

Netzschau Texte und Links zum Thema: "Doch angesichts der Zunahme der Arbeitslosigkeit gewann die Frage der Arbeitszeitverkürzung erneut an Aktualität: Wieder einmal ist der Streit um die Arbeitszeit entbrannt."
Wikipedia: Arbeitszeit

Arbeitszeit ist im Arbeitsrecht der Zeitraum, in welchem ein Arbeitnehmer seiner Arbeitspflicht nachkommen muss, wobei Arbeitspausen meist nicht mitzählen. Für Menschen, die nicht Arbeitnehmer, sondern selbständig tätig sind oder einen Vertrag ohne festgelegte Arbeitszeiten haben, ist es die Zeit, die sie an ihrer jeweiligen Arbeitsstelle verbringen bzw. für die Erwerbstätigkeit aufwenden. Komplementärbegriff ist die Freizeit.

Wikipedia


Das Ende der 40h-Woche?

Video Vor bald 100 Jahren wurde die 15-Stunden-Woche prognostiziert, trotzdem arbeiten die meisten Vollzeit-Angestellten immer noch 40 Stunden in der Woche. Aber muss das so bleiben?


Wunschtraum oder Patentrezept?

Video Eine Arbeitszeit von 40 und mehr Stunden ist hierzulande immer noch die Regel. Weniger arbeiten mehr Freizeit haben und genauso viel verdienen - das klingt verlockend


Vier-Tage-Woche getestet

Video Andrew Barnes, Geschäftsführer der neuseeländischen Fondsgesellschaft Perpetual Guardian, will die Vier-Tage-Woche einführen - bei gleicher Bezahlung. Sechs Wochen lang wurde das Modell getestet


6-Stunden-Tag: Besser für Work-Life-Balance?

Video Der 8-Stunden-Tag: eine gängige Norm, kaum wegzudenken aus der Arbeitswelt. Aber es gibt Alternativen. Über eine Firma in Straubing, die neue Wege geht