Buch der Woche

Wuhan Diary

Wuhan Diary

Das „Wuhan Diary – Tagebuch aus einer gesperrten Stadt“ der preisgekrönten chinesischen Schriftstellerin ist ein einzigartiges Zeitdokument aus der Stadt, die weltweit als erste von der Corona-Pandemie betroffen war. Seit Erscheinen ihres Buches im Ausland wird die Autorin vor allem von nationalistischen Chinesen des Verrats bezichtigt
Wuhan Diary

Wuhan Diary

Das „Wuhan Diary – Tagebuch aus einer gesperrten Stadt“ der preisgekrönten chinesischen Schriftstellerin ist ein einzigartiges Zeitdokument aus der Stadt, die weltweit als erste von der Corona-Pandemie betroffen war. Seit Erscheinen ihres Buches im Ausland wird die Autorin vor allem von nationalistischen Chinesen des Verrats bezichtigt

Artikel & Services


Ein unverstellter Blick

Ein unverstellter Blick

Leseprobe „Als ich meinen Blog auf sina.com erstellt habe ich im Traum nicht daran gedacht, dass weitere 59 Einträge folgen würden und ebenso wenig, dass mehrere [Millionen Leser Tag für Tag wach bleiben würden, um den neuesten Eintrag zu lesen]“

Mutige Berichterstatterin

Mutige Berichterstatterin

Biografie Am 25. Januar, nachdem die 9-Millionen-Stadt von der Außenwelt abgeriegelt wird, beginnt Fang Fang, online Tagebuch zu schreiben. Sie berichtet von Vertuschungsmanöver der Behörden, sowie dem heroischen Kampf des Personals in den Krankenhäusern

Chronik einer Pandemie

Chronik einer Pandemie

Hintergründe Nachdem das primär die Atemwege befallende Coronavirus erstmals im Dezember 2019 in Wuhan ermittelt wurde, entwickelte es sich in der Volksrepublik China zur Epidemie und breitete sich schließlich weltweit zur COVID-19-Pandemie aus

Stimme der Bevölkerung

Stimme der Bevölkerung

Netzschau „Trotz deutlicher Kritik an den Behörden: Die Tagebucheinträge folgen keinem simplen Schwarz-Weiß-Muster. Stattdessen beschreibt sie die Lage differenziert, sie bemüht sich um Fairness. Als Dissidentin gegen die Staatsführung sieht sie sich nicht...“
Wuhan

Wuhan ist eine Unterprovinzstadt und die Hauptstadt der Provinz Hubei in der Volksrepublik China. In der Innenstadt – dem geografischen Stadtgebiet – leben 8.090.000 Menschen (Ende 2017) mit Hauptwohnsitz. Das gesamte Verwaltungsgebiet Wuhans hat 10.766.200 Einwohner (Stand 2016). Das knapp 8.500 km² große Verwaltungsgebiet stellt kein zusammenhängendes urbanes Siedlungsgebiet dar, sondern wäre – mit seiner außerhalb der Innenstadt dominierenden ländlichen Siedlungsstruktur – eher mit einer kleinen Provinz vergleichbar. Das innere Wuhan ist eine Zusammenlegung der drei ehemaligen Städte Wuchang, Hankou, und Hanyang. Wuhan wird in China poetisch auch als „Stadt der Flüsse“ oder „Chicago des Ostens“ bezeichnet.

Weiterlesen


Lockdown in Wuhan | DW News

Video China weitet seine Anstrengungen zur Eindämmung eines tödlichen neuen Coronavirus aus und verhängt Reisebeschränkungen für Zehnmillionen von Menschen. Das Epizentrum des Ausbruchs liegt in Wuhan, der Provinz Hubei ...


Life inside China's Lockdown | BBC News

Video Zwei lokale Filmemacher haben das Leben in Wuhan, dem Epizentrum des Coronavirus-Ausbruchs, über 50 Tage lang aufgezeichnet, seit die Stadt im Januar unter Quarantäne gestellt wurde


Living Alone In A City Gone Quiet 1 | G. Jing

Video Teil I des von Guo Jing in den vergangenen Wochen geführten Tagebuchs, das sie der BBC zur Verfügung gestellt hat. Joe Milne liest es und gibt damit einen kleinen Einblick in das globale Ernsthaftigkeit des Coronavirus ...


Living Alone In A City Gone Quiet 2 | G. Jing

Video Teil II des von Guo Jing in den vergangenen Wochen geführten Tagebuchs, das sie der BBC zur Verfügung gestellt hat. Joe Milne liest es und gibt damit einen kleinen Einblick in das globale Ernsthaftigkeit des Coronavirus ...