Hallraum

Programm Ziel der Konferenz ist es, einen Reflexionsraum zu schaffen – gegen die Erosion demokratischer Strukturen, gegen die Normalisierung neonazistischer Tendenzen und für mögliche Gegenantworten und Alternativen
Hallraum
Fiston Mwanza Mujila (Foto: Leonhard Hilzensauer/Paul Zsolnay Verlag)

14. Juni 2018

  • 18:30
    Einlass und Registrierung
  • 19:30
    Begrüßung – Nazis & Goldmund
    Grußwort – Dr. Klaus Lederer, Berliner Senator für Kultur und Europa
  • 20:00
    Keynote Lecture – Jagoda Marinić: „Gegen die Verrechtsung der Welt! Von funktionalen und dysfunktionalen Parallelgesellschaften“
  • 20:45
    Keynote Lecture – Fiston Mwanza Mujila: „JE N’ETAIS PAS NOIR (Monologue d’un ordinaire travailleur de nuit) – ICH WAR NICHT SCHWARZ (Monolog eines gewöhnlichen Nachtarbeiters)“
  • 21:15
    Konzert – Nene Hatun
  • 22:00 
    DJ-Set – Sivan Ben Yishai und DIN3000

15. Juni 2018

  • 10:00
    Aufteilung in Arbeitsgruppen
  • 10:30
    Gruppe 1: „Wie die Sprache nicht verlieren? – Literarische Strategien gegen rechtes Denken und Sprechen“ | Input: Olga Flor | Moderation: Thomas Arzt und Sandra Gugić
    Gruppe 2: „Solidarität ist die Zärtlichkeit der Künste – Bündnisse, Allianzen, Kompliz*innenschaften organisieren“ | Input: Kübra Gümüşay | Moderation: Jörg Albrecht und Darja Stocker
    Gruppe 3: „Welcher Rechtsruck? – Die Rolle von Kunst, Kultur und Medien in Neoliberalismus und Postdemokratie“ | Input: Reinhard Olschanski | Moderation: Thomas Köck und Gerhild Steinbuch
  • 13:00
    Mittagspause
  • 14:30
    Arbeitsgruppen
  • 16:00 
    Kaffeepause
  • 16.30
    Arbeitsgruppen
  • 19:30
    Keynote Lecture – Tarik Tesfu: „Tariks Hate-Side-Story – Wenn im Internet die Hass-Post abgeht...“
  • 20:15
    Keynote Lecture – Kathrin Röggla: „Wir sind die Handlung! Der rechte Kulturkampf und seine Ermächtigungsrhetoriken“
  • 21:00
    DJ-Set – konkrit

16. Juni 2018

  • 10:00
    Ängst-Detox-Session – Nazis & Goldmund
  • 10:30
    Auswertung in den Arbeitsgruppen
  • 13:00
    Mittagspause
  • 14:30
    Präsentationen der Arbeitsgruppen
  • 16:00
    Kaffeepause
  • 16.30
    Plenum
    Vortrag – Manuel Gogos: „Unter Kreidefressern. Im Gespräch mit Identitären“
  • 19:30
    Livestream Lectures aus verschiedenen Ländern – u.a. mit Anja Golob, Jazra Khaleed, Jeffrey McDaniel, Mati Shemoelof und Kinga Tóth, moderiert von Tom Bresemann
  • 22:00
    Konzert – b.fleischmann & Band
  • 23:00
    DJ-Set – Thomas Meinecke

17. Juni 2018

  • 12:00
    Abschlussplenum

Die Keynote Lectures und Arbeitsgruppen werden in deutscher Sprache abgehalten, die Livestream Lectures in deutscher und englischer Sprache. Für einen barrierefreien Zugang zu allen Programmpunkten wird gesorgt.

14:02 01.06.2018

Event der Woche: Weitere Artikel


Gegenmaßnahmen

Gegenmaßnahmen

Thema Die Konferenz wird von "Nazis & Goldmund" veranstaltet, einem Kollektiv, das die Entwicklungen der Europäischen Rechten und ihrer Allianzen kritisch beobachtet und deren Strategien untersucht und attackiert
Markante Stimmen

Markante Stimmen

Biographien Über 40 Autor*innen, Publizist*innen, Blogger*innen und Künstler*innen aus anderen Bereichen werden an den Konferenztagen interagieren – markante literarische und politische Stimmen der Gegenwart
Interaktion

Interaktion

Keynote Lectures Die Konferenz bietet Raum, um aus dem künstlerischen Einzelkämpfer*innendasein herauszutreten und kollektive Prozesse in Gang zu setzen. Vier Keynote Lectures vertiefen die Debatten