Event der Woche

Berlin 18/19

Berlin 18/19

Das lange Leben der Novemberrevolution: Nach dem Untergang des Kaiserreichs begann in Berlin zwischen Herbst 1918 und Frühjahr 1919 der Aufbruch in eine moderne Demokratie. 100 Jahre danach begibt sich das Märkische Museum mit einer Sonderausstellung auf Entdeckungsreise in die revolutionäre Hauptstadt der neu entstehenden Republik
Berlin 18/19

Berlin 18/19

Das lange Leben der Novemberrevolution: Nach dem Untergang des Kaiserreichs begann in Berlin zwischen Herbst 1918 und Frühjahr 1919 der Aufbruch in eine moderne Demokratie. 100 Jahre danach begibt sich das Märkische Museum mit einer Sonderausstellung auf Entdeckungsreise in die revolutionäre Hauptstadt der neu entstehenden Republik

Artikel & Services


Wissen und Verstehen

Wissen und Verstehen

Zur Ausstellung "Was passierte nach dem 9. November 1918 an der Spree? Wie sah der Revolutionsalltag der Berlinerinnen und Berliner aus? Welche Vorgeschichte hatte der Januaraufstand von 1919, und warum wurden ganze Stadtviertel zum Bürgerkriegsgebiet?"

Mehrwert

Mehrwert

Programm Die Sonderausstellung widmet sich den Geschehnissen der Novemberrevolution in Berlin und ihren Nachwirkungen von der Jahreswende 1918/19 bis heute. Ein umfangreiches Programm begleitet sie

In der ganzen Stadt

In der ganzen Stadt

Kontext Die Ausstellung ist Teil des Themenwinters "100 Jahre Revolution", der sich in Form einer umfangreichen Veranstaltungs- und Ausstellungsreihe mit den historischen Ereignissen auseinandersetzt

Herausforderung

Herausforderung

Netzschau Links zum Thema: "Diese Konfrontation mit den Zwiespalten, Tücken und Abgründen von 'Revolutionen' hebt die Ausstellung aus den gewöhnlichen heraus. Hier wird nicht bloß geguckt und gelesen."
Wikipedia: Novemberrevolution

Die Novemberrevolution von 1918/19 führte in der Endphase des Ersten Weltkrieges zum Sturz der Monarchie im Deutschen Reich und zu dessen Umwandlung in eine parlamentarische Demokratie, die Weimarer Republik. Die tieferen Ursachen der Revolution lagen in den extremen Belastungen durch den mehr als vier Jahre währenden Krieg, im allgemeinen Schock über die Niederlage des deutschen Kaiserreichs, in dessen vordemokratischen Strukturen und sozialen Spannungen sowie in der Politik seiner reformunwilligen Eliten. Ihr unmittelbarer Auslöser aber war der Flottenbefehl der Seekriegsleitung vom 24. Oktober 1918. Er sah vor, die deutsche Hochseeflotte trotz der bereits feststehenden Kriegsniederlage Deutschlands in eine letzte Schlacht gegen die britische Royal Navy zu entsenden.

Wikipedia


100 Jahre Revolution – Berlin 1918/19

Video Mehr als 60 Partner erinnern berlinweit in über 250 Ausstellungen und Veranstaltungen an die historischen Ereignisse, die mit der Revolution begannen und zur ersten deutschen Demokratie führten


Novemberrevolution – musstewissen

Video Die Novemberrevolution 1918 – das Deutsche Kaiserreich ist am Ende. Der Krieg ist verloren, Kaiser Wilhelm II. flieht nach Belgien und die Matrosen wollen nicht mehr kämpfen


Novemberrevolution und Räterepublik

Video "An die Bevölkerung Bremens! – Soldaten, Arbeiter, Parteigenossen! – Was hat sich ereignet? Nichts geringeres als eine Revolution. Ihr Produkt sind die Arbeiter- und Soldatenräte."


Der Spartakusaufstand

Video Als Spartakusaufstand oder Januaraufstand bezeichnet man den Generalstreik und die bewaffneten Kämpfe in Berlin vom 5. bis 12. Januar 1919, mit deren Niederschlagung die Novemberrevolution endete