Utopischer Supermarkt

Zum Festival Mit dem diesjährigen Leitmotiv “Supermarkt” begibt sich das Fuchsbau Festival sowohl inhaltlich als auch praktisch in den Bereich des transnationalen Konsums, der kapitalistischen Freiheitsversprechen und der Frage, wie massentauglich Solidarität ist
Utopischer Supermarkt

Foto: Jan Helge Petri

Fuchsbau Festival ist ein langfristiges Projekt, das soziale und künstlerische Veränderungen aus dem Blick einer jungen Generation untersucht, diskutiert und spekulativ ins Weite denkt. Seit sieben Jahren präsentiert das Festival ein ausgesucht progressives Programm, das soziale und künstlerische Veränderungen aus dem Blick einer jungen Generation untersucht, diskutiert und speklativ ins Weite denkt. Hinter der Konzeption des Projektes steht ein gemeinnütziges Kollektiv aus Kunstschaffenden, Sozialarbeiter*innen, Kultur- und Sozialwissenschaftler*innen.

2019 entsteht der utopische Fuchsbau Supermarkt als Plattform für experimentelle und nachhaltige Kultur- und Rechercheformate in Lehrte bei Hannover. Anhand der Strukturen und Mensch-Umwelt-Beziehungen unseres Supermarktes diskutieren wir Macht- und Freiheitsprojekte in unserer nahen Umgebung, aber auch an anderen markanten Orten des Kapitalismus. Dieser Supermarkt widmet sich den Kategorien, aber auch der Ästhetik von aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen.

Mit wem möchten und können wir uns in diesen globalen und doch alltäglichen Prozessen solidarisieren - und wie?

Diese Themen werden in gemeinschafts-orientierten Gesprächsrunden, Workshops und interaktiven Performances erkundet. In Musik und partizipativer Kunst, in Filmen und in anderen kreativen Formaten mit über 4000 lokalen und überregionalen Teilnehmer*innen in der Region Hannover.

17:51 18.07.2019

Event der Woche: Weitere Artikel


Kunst x Musik x Diskurs

Kunst x Musik x Diskurs

Programm Das Programm des Fuchsbau Festivals bringt zukunftsweisende Perspektiven in Musik, interaktiven Formaten, Lesungen und Diskussionen nach Hannover. Im Programm finden sich Self-Care-Aktivist*innen, Max Czollek, sowie die Techno-Legende DJ Stingray
Radikal avantgardistisch

Radikal avantgardistisch

Highlights 2019 hat das Fuchsbau Festival eine prall gefüllte Theke mit partizipativer Kunst und Workshops, Tanz und Theater vor Ort. Musiker*innen und Denker*innen mit unterschiedlichsten Hintergründen füllen ein Programm jenseits von Sparten und Disziplinen
Ein perfekter Mix

Ein perfekter Mix

Netzschau „Bereits seit sieben Jahren verfolgt das Hannoveraner Festival seine interdisziplinäre Strategie und animiert seine Besucher dazu, sich nicht dem bloßen Hedonismus hinzugeben [...]“

Fuchsbau Festival | Teaser

Video Fuchsbau Festival: Die Erfüllung deiner lang gehegten Gelüste nach Diskussionen über Solidarität, Instagram und Gartenarbeit. Die Antwort auf alle Fragen nach neuer elektronischer Musik und progressivem Pop abseits festgefahrener Genrebahnen


Fuchsbau Festival 2017 | Aftermovie

Video Aftermovie von dem Fuchsbau Festival, dem Musik-, Kunst-, Performance- und Architekturfestival, das 2017 unter dem Motto "splitter faser____" zum sechsten Mal in Lehrte bei Hannover stattfand


Bunny Michael | 888

Video Offizielles Musikvideo zu Bunny Michaels „888“ unter der Regie von Directed by Alli Coates. Produziert von Michael Beharie und Bunny Michael persönlich


SHYBOI | #currentmood

Video SHYBOI wurde in Jamaica geboren, lebt aber als multidisziplinäre Künstlerin in New York. Sie produziert disruptive Sounds: Schwankend zwischen karibischer und US-amerikanischer Kultur, benutzt sie Ton als Erforschung von Identität und Machtstrukturen