Miteinander

Zum Festival Die Zelebration der Gemeinschaft steht beim Fuchsbau Festival im Mittelpunkt: durch künstlerische Zusammenarbeit, durch nahegehende Debatten und durchfeierte Nächte
Miteinander
Foto: Jan Helge Petri

Fuchsbau ist kein Festival im herkömmlichen Sinne. Vielmehr handelt es sich um ein Wochenende mit Performances, Kunst, Musik und Diskussionen. Die Zelebration der Gemeinschaft steht dabei im Mittelpunkt: durch künstlerische Zusammenarbeit, durch nahegehende Debatten, durchfeierte Nächte.

In seiner sechsten Ausgabe stellt das Festival spartenübergreifend erfinderische und kühne Positionen vor. Unter dem Titel "splitter faser____" untersucht das Projekt unsere elektronischen Identitäten. Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf unser Alleinsein und unsere Gesellschaft? Wie müssen Selbstwahrnehmung und Zusammenarbeit in einer Welt steigender Ungleichheit gedacht werden? Es geht um Menschlichkeit und Science-Fiction, um Afrofuturismus und queeren Tanz.

Das sechste Fuchsbau Festival präsentiert neue Arbeiten und Gedanken, die traditionelle Genres und kulturelle Kontexte überwinden. So beschäftigt sich beispielsweise die Tanzperformance "On Confluence" von Jasmin Ihrac mit der Identitätsfindung in Housemusik, während der globale Sound der niederländischen Band Kuenta i Tambu auch darauf neugierig macht, wie Radiohead-Cellist Oliver Coates in seinen Auftritten die Grenzen zwischen Bild und Ton, klassischer und experimenteller Musik durchbricht. Offene Gesprächsrunden und Workshops mit renommierten Wissenschaftler*innen und Aktivist*innen erforschen darüber hinaus, wie sich Liebe durch das Internet verändert oder was künstliche Intelligenzen für die Kunstwelt bedeuten.

13:03 21.07.2017

Event der Woche: Weitere Artikel


Weites Feld

Weites Feld

Programm Das Thema des Festivals 2017 wird auf vielen verschiedenen Plattformen und Ebenen verhandelt, wie z.B. Musik, Performances, Lesungen, Filmen, Workshops und Diskussionen
Zeit und Wandel

Zeit und Wandel

Einblicke Die Digitalisierung ist mittlerweile in allen Lebensbereichen angekommen. In welchem Ausmaß dies jedoch die Gesellschaft verändert, ist noch nicht wirklich klar. Versuch einer Sammlung
Grenzgänger

Grenzgänger

Netzschau Stimmen zum Fuchsbau Festival aus dem Netz: "Festivals sind längst Mainstream geworden. Das Fuchsbau-Festival in Lehrte durchbricht jedoch die Grenzen des Üblichen."