Event der Woche

House of Norway

House of Norway

Ab dem 11.10. widmet das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main seine gesamte Ausstellungsfläche dem Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019. Als „House of Norway“ versammelt das Museum herausragende Positionen aus Norwegens Kunst und Kultur, Design und Handwerk, die alle für eine kreative Auseinandersetzung mit einer Welt im Wandel stehen
House of Norway

House of Norway

Ab dem 11.10. widmet das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main seine gesamte Ausstellungsfläche dem Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019. Als „House of Norway“ versammelt das Museum herausragende Positionen aus Norwegens Kunst und Kultur, Design und Handwerk, die alle für eine kreative Auseinandersetzung mit einer Welt im Wandel stehen

Artikel & Services


Einzigartiges Design

Einzigartiges Design

Zur Ausstellung Zu der Schau im Museum Angewandte Kunst Frankfurt gehören noch nie öffentlich präsentierte Texte und Zeichnungen von Edvard Munch, sowie zahlreiche Werke zeitgenössischer norwegischer Künstler*innen, Gestalter*innen und Architekt*innen

Welt im Wandel

Welt im Wandel

Programm Das Museum Angewandte Kunst präsentiert zu Ehren des diesjährigen Gastlandes der Frankfurter Buchmesse eine facettenreiche Zusammenstellung von Beispielen aus Architektur, aktuellen Impulsen aus nachhaltigem Design, Mode und neuer nordischer Küche

Herausragende Positionen

Herausragende Positionen

Biografie Ein Highlight der Ausstellung bilden die zuvor noch nie einer Öffentlichkeit präsentierten Zeichnungen mit ihren lyrischen Prosatexten des Künstlers Edvard Munch aus der Sammlung des Munchmuseet in Oslo

Ort für Denk- und Erfahrungsräume

Ort für Denk- und Erfahrungsräume

Netzschau „Vor dem Hintergrund seiner Sammlungen – europäisches Kunsthandwerk vom 12. - 21. Jahrhundert, Design und Grafik, sowie islamische und ostasiatische Kunst – will das Museum Angewandte Kunst Verborgenes sichtbar machen & Beziehungen schaffen [...]“
Norwegen

Norwegen oder Königreich Norwegen ist ein Staat in Nordeuropa.

Norwegen liegt auf der Skandinavischen Halbinsel und grenzt im Osten an Schweden und im Nordosten an Finnland und Russland. Die Wirtschaftszone Norwegens grenzt in der Nordsee im Süden an Dänemark und im Westen an das Vereinigte Königreich (Schottland).

Norwegens Staatsform entspricht der einer konstitutionellen Monarchie mit stark parlamentarischen Zügen. Das Königreich ist als dezentraler Einheitsstaat organisiert. Das Land ist unter anderem Mitglied der NATO, des Nordischen Rates, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) und der Vereinten Nationen. Es ist kein Mitglied der Europäischen Union (EU), aber Mitglied des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR).

Der Index der menschlichen Entwicklung (HDI) der Vereinten Nationen stuft Norwegen seit vielen Jahren als das weltweit am höchsten entwickelte Land ein. Darüber hinaus ist es laut dem Demokratieindex der britischen Zeitschrift The Economist der demokratischste Staat der Welt. Norwegen ist ein sehr wohlhabendes Land, sein Bruttoinlandsprodukt pro Kopf war 2016 das dritthöchste der Welt. Das Land verfügt zudem über eines der großzügigsten und besten Sozialsysteme der Welt.

Weiterlesen


House of Norway | Trailer

Video „House of Norway“ (11.10.2019–26.01.2020) versammelt Positionen aus Norwegens Kunst und Kultur, Design, Handwerk und Architektur, die für eine kreative Auseinandersetzung mit einer Welt im Wandel stehen. Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main


Der Traum in uns (Norwegen) | Trailer

Video Das Motto des norwegischen Ehrengasts der Frankfurter Buchmesse 2019 ist: „Der Traum in uns“. Die Worte sind inspiriert von einem Gedicht des beliebten norwegischen Dichters Olav H. Hauge (1908-1994) – Trailer vom diesjährigen Gastland Norwegen


House of Norway | Joar Nango

Video Joar Nango ist ein Künstler und Architekt, der die Grenzen zwischen Architektur, Design und bildender Kunst auslotet. Seine Arbeit konzentriert sich auf die ursprüngliche Identität des Gebäudes. 2017 wurde er auf der Documenta 14 in Athen ausgestellt


Museum Angewandte Kunst | Konzept

Video Seit rund 30 Jahren gibt es das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main. Höchste Zeit für ein wenig Veränderung: Direktor Matthias Wagner K hat seine Pläne für eine Neukonzeption des Gebäudes vorgestellt