Event der Woche

Watched!

Watched!

In der Ausstellung "Watched! Surveillance, Art & Photography" werden die komplexen Zusammenhänge moderner Überwachung mit besonderem Augenmerk auf Fotografie und visuelle Medien beleuchtet. Die Frage dabei ist: Wie können zeitgenössische Kunst und Medientheorie zu einem besseren Verständnis unserer modernen Überwachungsgesellschaft beitragen?
Watched!

Watched!

In der Ausstellung "Watched! Surveillance, Art & Photography" werden die komplexen Zusammenhänge moderner Überwachung mit besonderem Augenmerk auf Fotografie und visuelle Medien beleuchtet. Die Frage dabei ist: Wie können zeitgenössische Kunst und Medientheorie zu einem besseren Verständnis unserer modernen Überwachungsgesellschaft beitragen?

Artikel & Services


Big Data

Big Data

Zur Ausstellung Im Rahmen ihrer häuserübergreifenden Kooperation präsentieren C/O Berlin und das Museum für Fotografie ab Februar 2017 drei inhaltlich aufeinander abgestimmte Ausstellungen

Diskurs

Diskurs

Positionen Die Arbeiten von rund 20 jungen wie auch etablierten internationalen Künstlern zeigen unterschiedliche Kommentare und Reaktionen zum Thema Überwachung und Medien

Blickwinkel

Blickwinkel

Filmprogramm In Zusammenarbeit mit dem Verzio International Documentary Human Rights Film Festival in Ungarn wird begleitend zur Ausstellung eine internationale Filmreihe gezeigt

Spiegelungen

Spiegelungen

Netzschau Stimmen zur Ausstellung: "In einer gemeinsamen Ausstellung von c/o Berlin und dem Fotomuseum reflektieren Künstler wie Ai Weiwei über das Beobachten und das Beobachtetsein."
Wikipedia: C/O Berlin

C/O Berlin ist ein Ausstellungshaus für Fotografie in Berlin. Auf rund 2200 m² Fläche werden wechselnde Ausstellungen internationaler Fotografen gezeigt und durch Künstlergespräche, Vorträge, Workshops, Seminare und Führungen ergänzt. Seit 2013 ist C/O Berlin ist eine gemeinnützige, operative Stiftung bürgerlichen Rechts und firmiert als C/O Berlin Foundation. Der Name C/O Berlin soll Initiative und Flexibilität ausdrücken. Das „Care of“ als postalische Abkürzung für umtriebige und örtlich ungebundene, international Agierende wird ergänzt durch das „Taking care of“ des privaten Engagements.

Wikipedia


Überwachung Total

Video Der Dokumentarfilm spannt einen Bogen von den Anschlägen des 11. Septembers 2001 über die Enthüllungen von Edward Snowden bis zu den aktuellen Entwicklungen und Diskussionen


C/O Berlin – behind the scenes

Video Seit seiner Gründung im ehemaligen kaiserlichen Postfuhramt im Jahr 2000 hat sich C/O Berlin als Teil der kulturellen Landschaft in Berlin nahe Museumsinsel und Regierungsviertel fest etabliert


"Access For Data" @ C/O Berlin by ÜB3R

Video Die Künstlergruppe ÜB3R präsentiert im Rahmen der Ausstellung "Watched!" im Ausstellungshaus C/O Berlin erstmals die interaktive Installation "Access For Data"