Film der Woche

American Hustle

American Hustle

Basierend auf einer wahren Geschichte lässt Regisseur David O. Russell (Three Kings, Silver Linings) seine beiden Stamm-Schauspieler Jennifer Lawrence und Bradley Cooper in einem irrwitzigen FBI-Verwirrspiel im schillernden New York der späten 70er auf ein nicht minder furioses Darstellerensemble (u.a. Christian Bale und Jeremy Renner) treffen
American Hustle

American Hustle

Basierend auf einer wahren Geschichte lässt Regisseur David O. Russell (Three Kings, Silver Linings) seine beiden Stamm-Schauspieler Jennifer Lawrence und Bradley Cooper in einem irrwitzigen FBI-Verwirrspiel im schillernden New York der späten 70er auf ein nicht minder furioses Darstellerensemble (u.a. Christian Bale und Jeremy Renner) treffen

Artikel & Services


Stranger than fiction

Stranger than fiction

Synopsis Die Umtriebe und Verwicklungen um den Trickbetrüger Irving Rosenfeld, der zur Mitarbeit bei einer FBI-Operation gezwungen wird, zeigen wieder einmal: Die besten Stories schreibt das Leben selbst

Die richtige Richtung

Die richtige Richtung

Biographien Das Schaffen von Regisseur David O. Russell wurde bereits von diversen renommierten Auszeichungen begleitet. Nur der Oscar war bislang trotz mehrerer Nominierungen noch nicht dabei

Werk und Freude

Werk und Freude

Einblicke Auch die hochkarätige Schauspielerriege scheint großes Vergnügen bei den Dreharbeiten zu dem satirischen Sittenbild um einen "Agent Provokateur" gehabt zu haben. Eine Sammlung zum Thema

Das volle Paket

Das volle Paket

Netzschau Kritiken aus dem Netz: "Der Film mischt Tragödie, Komödie und Thriller zu einer Geschichte, die weder Langeweile noch Längen kennt. Manchmal kann Hollywood ziemlich unwiderstehlich sein."
Wikipedia: Abscam

Abscam (manchmal auch ABSCAM) war eine Operation des FBI in Hauppauge, Long Island. Ursprünglich war die Operation gegen den Handel mit gestohlenen Waren gerichtet, das FBI wandelte sie aber bald in eine Untersuchung öffentlicher Korruption um. (...) Die operationelle Phase wurde maßgeblich von Melvin Weinberg geleitet, einem verurteilten Trickbetrüger, den das FBI für Abscam engagiert hatte. Das FBI gründete 1978 die Firma "Abdul Enterprises, Ltd.", FBI-Mitarbeiter gaben sich als Geschäftsleute aus dem Nahen Osten aus – in auf Video aufgezeichneten Gesprächen versprachen sie Amtsträgern Geld im Gegenzug für politische Unterstützung zugunsten eines ungenannten Scheichs. Die Treffen fanden in einem Haus in Washington DC, Hotelzimmern in Pennsylvania und New Jersey sowie auf einer Jacht in Florida statt. (...) Die Operation war kontrovers, weil das FBI mit einem verurteilten Trickbetrüger arbeitete und ihm dafür 150.000 USD zahlte. Diverse Betroffene beschuldigten das FBI, einen Agent Provocateur eingesetzt zu haben, der sie im Gegensatz zum Rechtsstaatsverständnis der USA erst zu Straftaten angestiftet habe. Der 2013 gedrehte Film American Hustle basiert auf der Abscam-Operation des FBI.

Wikipedia


American Hustle – Trailer I

Video Oscar-Kandidat und launige Komödie über einen Meisterbetrüger, der Ende der 70er für das FBI Finanzhaie und Mafiosi mit einem gefakten arabischen Prinzen hinters Licht führte


Exklusiv: American Hustle Special

Video Ende der 70er in New York: Irving Rosenfeld (Christian Bale) besitzt mehrere Waschsalons, aber sein Geld verdient er mit dubiosen Geldgeschäften und Kunstfälschungen


Manipulieren will gelernt sein

Video Christian Bale und Amy Adams spielen ein Betrügerpaar, dem ein FBI-Agent (Bradly Cooper) auf die Schliche kommt, es zur Mitarbeit zwingt und auf einen korrupten Politiker ansetzt


Academy Conversations: "American Hustle"

Video Discussion with actors Christian Bale, Bradley Cooper, Amy Adams, Jeremy Renner and Jennifer Lawrence, and writer-director David O. Russell on December 7, 2013 at the Academy Theater


Christian Bale on "AMERICAN HUSTLE"

Video "Patze Talks": Und hier ein weiteres Interview – Dabei handelt es sich um den großen CHRISTIAN BALE im Gespräch mit Patrice zu "American Hustle" für DVDKritik