Umtriebig

Einblicke Das Nachtleben und insbesondere die Musikszene der belgischen Studentenstadt Gent sind schon längst europaweit bekannt und beliebt. Versuch einer Sammlung zum Thema
Umtriebig
Foto: Pandora Film

Gent rockt

"Betörende Beats, billiges Bier – was das Nachtleben angeht, kann es Gent locker mit deutlich größeren Städten aufnehmen. Seit die Band Soulwax weltweite Erfolge feiert, spricht sich herum, dass die Stadt viel mehr zu bieten hat als ein paar mittelalterliche Baukunst-Perlen: Gent rockt." Spiegel Online

Spielwiese

"330 Bars, 60 000 Studenten und jeden Tag Konzerte und DJ-Auftritte. Belgiens drittgrößte Stadt ist eine Spielwiese für musikalischen Nachwuchs – Eintritt frei." Prinz.de

Im Gespräch

"Der flämische Film 'Café Belgica' erzählt von den unterschiedlichen Brüdern Jo und Frank. Der eine steckt in der Midlife-Crisis, der andere mitten im Party-Leben. Zusammen gründen sie einen Club. Regisseurs Felix van Groeningen mischt Autobiografisches mit fiktiven Elementen. Regisseur Felix van Groeningen im Gespräch mit Patrick Wellinski." Deutschlandradio Kultur

Reales Vorbild

"Was immer van Groeningen anpackt: Man glaubt ihm sofort, dass er weiß, wovon er da erzählt. Niemand könnte von außen so eine lokalspezifische Stimmung heraufbeschwören oder sich solch lebensnahen Charaktere am Schreibtisch ausdenken. Tatsächlich hat das 'Café Belgica' ein reales Vorbild: das legendäre 'Café Charlatan' in Gent wurde früher vom Vater des Regisseurs betrieben." Kunst und Film

Fest für die Sinne

"'Belgica' ist ein Fest für die Sinne. Die Musiknummern sind gekonnt in einer sagenhaften Live-Atmosphäre inszeniert, zur satten Club-Atmosphäre gesellt sich eine packende Licht- und Farbdramaturgie. Der Film beginnt in warmem Braun, geht über in Rot- und Blauphasen und endet schliesslich in einem melancholischen Morgengrauen." Sennhausers Filmblog

11:47 23.06.2016

Film der Woche: Weitere Artikel


Meeting Point

Meeting Point

Zum Film Die Brüder Jo und Frank haben sich auch den Augen verloren. Erst als Frank Jo anbietet, ihm an den Wochenenden hinter dem Tresen seiner Bar auszuhelfen, finden die beiden wieder zusammen
Alte Liebe

Alte Liebe

Biographien Frank van Groeningen arbeitete nach seinem Studium zunächst als Regisseur und Darsteller am Theater und entschied sich dann, zu seiner ersten Liebe zurückzukehren: dem Filmemachen
Blick zurück

Blick zurück

Netzschau Kritiken aus dem Netz: "Felix van Groeningen inszeniert mit 'Café Belgica' eine atmosphärisch dichte Milieustudie, die von Erinnerungen an die Neunziger geprägt ist."