Film der Woche

Il Traditore

Il Traditore

Marco Bellocchio, einer der vielseitigsten Regisseure, hat das europäische Kino entscheidend mitgeprägt. Sein neuer Spielfilm „Il Traditore – Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra“ beruht auf der Geschichte der schillernden Persönlichkeit des Tommaso Buscetta. Er steht in der Tradition großer Kinoepen – fern jeder Mafia-Glorifizierung
Il Traditore

Il Traditore

Marco Bellocchio, einer der vielseitigsten Regisseure, hat das europäische Kino entscheidend mitgeprägt. Sein neuer Spielfilm „Il Traditore – Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra“ beruht auf der Geschichte der schillernden Persönlichkeit des Tommaso Buscetta. Er steht in der Tradition großer Kinoepen – fern jeder Mafia-Glorifizierung

Artikel & Services


Virtuoser Mafia-Film

Virtuoser Mafia-Film

Zum Film „Il Traditore“, der bereits mehrfach ausgezeichnete neue Spielfilm des italienischen Regisseurs Marco Bellocchio erzählt die Geschichte des ersten hochrangigen Mafiaboss der sizilianischen Cosa Nostra. Ein Film, der unter die Haut geht ...

Von Verrat und Veränderung

Von Verrat und Veränderung

Kommentar Die Frage, ob ein Mensch sich wahrhaftig ändern kann und ob diese Veränderung eine Art der Heilung darstellt, ist ein wiederkehrendes Thema in „Il Traditore“. Der Regisseur über die Geschichte des wohl bekanntesten Gesichts der sizilianischen Mafia

Das Mysterium der Cosa Nostra

Das Mysterium der Cosa Nostra

Biografie Als jüngstes von 17 Kindern wurde er 1921 in Palermo in eine arme Familie geboren, heiratete früh und hatte mit 16 Jahren bereits zwei Söhne. Seine kriminelle Karriere begann er 1945 und stieg dann schnell in der Hierarchie der Cosa Nostra auf ...

Intensives Biopic

Intensives Biopic

Netzschau „[W]ie sich das Geschehen im grossen zweiten Akt in den Gerichtssaal verlagert, gelingt ihm ein beissendes Spektakel. Er schildert die Maxi-Prozesse als gewaltiges Chaostheater, fast fellinimässig überdreht.“
Cosa Nostra

Cosa Nostra (italienisch für „unsere Sache“), bzw. sizilianische Mafia, ist eine in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf Sizilien entstandene Verbrecherorganisation, die heute weltweit operiert und Verbindungen zu anderen mafiaähnlichen Gruppierungen hält. Sie gilt als bekanntester Zweig der italienischen Mafia, dessen Mitglieder sich als „uomini d’onore“ (Ehrenmänner) bezeichnen. Viele der Familienclans arbeiten großteils eigenständig, wobei eine landesweite Koordination durch eine Kommission besteht, welche sich aus den Oberhäuptern der einflussreichsten Familien zusammensetzt. Bis zum Ende des zwanzigsten Jahrhunderts wurde die Cosa Nostra als einflussreichste kriminelle Organisation in Europa eingestuft. Ihr nordamerikanischer Ableger ist die amerikanische Cosa Nostra.

Ursprünglich kann nur die Cosa Nostra den Begriff Mafia für sich beanspruchen, jedoch werden heute weitere kriminelle Organisationen, wie die neapolitanische Camorra, die kalabrische ’Ndrangheta, die „russische Mafia“, die „albanische Mafia“, die „japanische Mafia“ (Yakuza) oder die „chinesische Mafia“ (Triaden) dem Mafiabegriff zugeordnet.

Weiterlesen


Il Traditore | Trailer

Video Offizieller „Il Traditore – Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra“ -Trailer. Der neue, bereits vielfach ausgezeichnete Spielfilm des italienischen Regisseurs Marco Bellocchio


Il Traditore | Szene

Video Szene aus „Il Traditore – Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra“, einem Film-Epos eines der vielseitigsten italienischen Regisseure, der das europäische Kino entscheidend mitgeprägt hat


Il Traditore | Interview

Video Brilliantly capturing an epochal event in contemporary Italian history, The Traitor is also a complex portrait of a man who, while believing that he has abided all along by a strict code of honour, can never escape his own misdeeds ...


Macht und Einfluss der ital. Mafia | Doku

Video Dokumentation über die italienische Mafia („Cosa Nostra“), einer wahrscheinlich seit dem 19. Jahrhundert existierenden Verbrecherorganisation, die vor allem auf Sizilien seit Jahrzehnten die Bürger*Innen in Angst und Schrecken versetzt