Film der Woche

Jimmy's Hall

Jimmy's Hall

Irland 1932: Nach Jahren im US-Exil kehrt Jimmy Gralton zurück in sein Heimatdorf. Dort hatte er einst einen einfachen Tanzsaal eröffnet. Nun erwacht mit seiner Rückkehr auch seine "Hall" zu neuem Leben. Ken Loach feiert in seinem neuen Film die jungen Freigeister und ihren Mut, ihre Ideale gegenüber der erzkonservativen Kirche zu verteidigen
Jimmy's Hall

Jimmy's Hall

Irland 1932: Nach Jahren im US-Exil kehrt Jimmy Gralton zurück in sein Heimatdorf. Dort hatte er einst einen einfachen Tanzsaal eröffnet. Nun erwacht mit seiner Rückkehr auch seine "Hall" zu neuem Leben. Ken Loach feiert in seinem neuen Film die jungen Freigeister und ihren Mut, ihre Ideale gegenüber der erzkonservativen Kirche zu verteidigen

Artikel & Services


Land und Leiden

Land und Leiden

Synopsis Die Geschichte der historischen Figur Jimmy Gralton, der von den Autoritäten gezwungen seine Heimat verlassen musste, ist in gewisser Weise typisch für einen uralten irischen Konflikt

Kunst und Politik

Kunst und Politik

Biographien Der bekennende Sozialist Ken Loach war schon immer ein aufklärerischer Geschichtenerzähler. So ist es kein Wunder, dass auch hier der Tanzsaal zur politischen Metapher wird

Gewalt und Historie

Gewalt und Historie

Einblicke Die Geschichte Irlands wird seit hunderten von Jahren von Eroberung und Unterdrückung geprägt. Eine besondere Rolle nimmt hier das Verhältnis von Staat und Kirche zueinander ein

Alter und Gelassenheit

Alter und Gelassenheit

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Ken Loach erzählt seinen Traum von einem freien Irland. 'Jimmy's Hall' ist poetischer und erotischer als seine früheren Filme, ein souveränes Alterswerk."
Wikipedia: Irland

Irland (amtlicher deutscher Name; irisch Éire, englisch Ireland) ist ein Inselstaat auf der gleichnamigen Insel. Er grenzt im Norden an Nordirland und damit an das Vereinigte Königreich. Im Osten liegt die Irische See, im Westen und Süden ist das Land vom Atlantik umgeben. Irland ist seit 1973 Mitglied der Europäischen Union. Ein Großteil der Bevölkerung bekennt sich zum römisch-katholischen Glauben. (...) Ab etwa 1600 wurden von der englischen Krone im Nordosten der Insel anglikanische und presbyterianische Siedler aus England und Schottland angesiedelt. Diese sogenannte Plantation war die Wurzel eines Jahrhunderte schwelenden ethno-religiösen Konflikts, besonders schwer und lange fortdauernd im heutigen Nordirland. (...) Ein blutiger Bürgerkrieg (1919–1921) führte nach dem Ersten Weltkrieg in Richtung politische Unabhängigkeit für einen großen Teil der Insel; der Dominion-Status am 6. Dezember 1921 gewährte eine größere innenpolitische Eigenständigkeit und ermöglichte die Gründung des Irischen Freistaats 1922 (Vorgänger der heutigen Republik Irland). Sechs Grafschaften in der Provinz Ulster blieben allerdings nach dem Abkommen Bestandteil des Vereinigten Königreichs. Der seit ca. 1600 latent bestehende Konflikt setzte sich wegen der Teilung fort und überschattet die irisch-britische und innerirische Politik bis heute (Nordirlandkonflikt).

Wikipedia


JIMMY'S HALL | Trailer & Filmclip

Video Offizieller deutscher Kino-Trailer zu dem Film "Jimmy's Hall". Darsteller: Barry Ward, Simone Kirby, Andrew Scott, Jim Norton, Brían F. O'Byrne, Paul Fox u.a. Regisseur: Ken Loach


Jimmy's Hall – Filmkritik

Video Der britische Regisseur Ken Loach gilt als Meister eines engagierten Kinos, das soziale und politische Konflikte nicht ausspart: Oft findet er seine Erzählstoffe in der Geschichte Irlands


Paul Laverty and Ken Loach Interview

Video Nia Childs interviews Writer Paul Laverty and Director Ken Loach their movie Jimmy's Hall. This is said to be Ken Loach's last movie and Nia quizzes him as to whether this is true or not


Internationale Krisen – Nordirland

Video Die Sendung geht an die geschichtlichen Wurzeln des Konflikts, dessen scheinbare Absurdität in einem vereinten Europa man nur aus seiner langen, blutigen Tradition heraus begreift


mareTV: Irland

Video Fischer Jim betreibt eine Fähre, die Nordirland und die Republik Irland verbindet. Ein riskantes Unternehmen, denn sie fährt zwischen katholischem und protestantischem Gebiet hin und her