Film der Woche

Silent Heart

Silent Heart

Esther und ihr Mann Poul, beide um die 70, laden ihre Familie für das Wochenende in ihr Landhaus ein. Esther leidet unter der Nervenkrankheit ALS und will selbstbestimmt sterben. Die Schwestern Heidi und Sanne haben den Wunsch ihrer Mutter akzeptiert, im Verlauf des Wochenendes können sie jedoch immer schlechter mit ihrer Entscheidung umgehen
Silent Heart

Silent Heart

Esther und ihr Mann Poul, beide um die 70, laden ihre Familie für das Wochenende in ihr Landhaus ein. Esther leidet unter der Nervenkrankheit ALS und will selbstbestimmt sterben. Die Schwestern Heidi und Sanne haben den Wunsch ihrer Mutter akzeptiert, im Verlauf des Wochenendes können sie jedoch immer schlechter mit ihrer Entscheidung umgehen

Artikel & Services


Ich und Wir

Ich und Wir

Zum Film "Silent Heart" ist vor allem ein Film über Beziehungen, in dem jeder Konflikt und alle Facetten der Liebe während eines gemeinsamen letzten Wochenendes zum Ausdruck kommen

Von den Gefühlen

Von den Gefühlen

Biographien Bille August zählt zu den erfolgreichsten skandinavischen Filmemachern. Einen besonderen Namen hat sich der dänische Regisseur mit opulenten Literaturverfilmungen gemacht

Wollen und Können

Wollen und Können

Einblicke Die Frage nach der Möglichkeit eines selbstbestimmten Sterbens ist gerade in unseren Zeiten des medizinischen Fortschritts ein hochaktuelles Thema. Versuch einer Sammlung

Zum Nachdenken

Zum Nachdenken

Netzschau Kritiken aus dem Netz: "Bille August führt ein starkes Schauspielerensemble durch ein berührendes Familiendrama, das zum Reflektieren über die eigene Sterblichkeit einlädt."
Wikipedia: Sterbehilfe

Sterbehilfe ist ein mehrdeutiger Begriff mit einem breiten Spektrum von Bedeutungen (Hilfe im oder zum Sterben). Je nach Zusammenhang kann damit Hilfe gemeint sein, die man eindeutiger als Sterbebegleitung bezeichnen kann. Das Beenden einer Therapie, wenn keine Aussicht auf Heilung mehr besteht, kann ebenso darunter verstanden werden, wie der assistierte Suizid oder eine Tötung auf Verlangen. Als Sterbehilfe werden vielfach nicht nur Handlungen bezeichnet, die an unheilbar Kranken im Endstadium wie beispielsweise Krebspatienten vorgenommen werden, sondern auch solche an schwer Behinderten, Menschen im Wachkoma, Patienten mit Alzheimer-Krankheit oder Locked-in-Syndrom, bei denen der Tod möglicherweise noch lange nicht eintritt und bei denen das Einverständnis des Betroffenen nicht eingeholt werden kann. Sterbehilfe ist schließlich auch bei einem völlig gesunden Menschen denkbar, der durch eine enttäuschte Liebe oder andere für ihn subjektiv gravierende Lebensumstände suizidal ist. Die ethische und rechtliche Bewertung ist in den aufgezählten Situationen unterschiedlich, weswegen andere Begrifflichkeiten zur Differenzierung sinnvoll sind.

Wikipedia


Silent Heart – Trailer

Video In Bille Augusts leisem Drama treffen sich drei Generationen einer Familie, um auf den Wunsch der kranken Großmutter hin ein letztes gemeinsames Wochenende miteinander zu verbringen


SILENT HEART – Berührendes Drama

Video Esther leidet unter ALS und will nicht warten, bis die Krankheit sie qualvoll tötet. Stattdessen will sie selbstbestimmt sterben. Rührender Film von Bille August ("Nachtzug nach Lissabon")


NCFP 2015: Bille August Interview

Video "I think that the more Nordic our style is, the more international we become." Bille August talks about the Nordic way of filmmaking and his Nordic Council Film Prize nomination


scobel – Suizid im Alter

Video Von den ca. 10000 Menschen, die sich jährlich in der BRD das Leben nehmen, sind über 4000 älter als 65 Jahre. Haben wir ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben, ein Sterben in Würde?


Anne Will: "Gibt es ein glückliches Sterben?"

Video Der katholische Theologe Hans Küng, der an Parkinson erkrankt ist, hat angekündigt, selbstbestimmt aus dem Leben scheiden zu wollen. Damit will er auch eine neue Debatte auslösen