Yoga für Alle

Netzschau „In den kenianischen Slums bringt eine junge Yoga-Lehrerin taubstummen Kindern und Jugendlichen die wichtigsten Techniken bei. Die Gesichter der jungen Menschen, die bei den Übungen lachen und vor Freude strahlen, sprechen Bände [...]“
Yoga für Alle
Meister B.K.S. Iyengar

Foto: Arsenal Filmverleih

„Als Zuschauer begleitet man mit Stéphane Haskell einen Mann bei seiner Tour um die Welt, der von Beginn an einen intensiven Einblick in sein Innerstes gewährt. Und den Betrachter durch seine jederzeit freimütigen, ehrlichen Äußerungen an seiner Motivation und seinem Antrieb teilhaben lässt.“ programmkino.de

Außergewöhnliche Dokumentation

„Besonders hervorzuheben sind außerdem Archivaufnahmen der ganzheitlichen Therapeutin Theresa Poulsen und des Yoga-Meisters B. K. S. Iengar (Begründer des gleichnamigen Yoga). Ergänzt durch die vielseitigen Erfahrungen der Erlernenden und seinem persönlichen Weg, formt Haskell ein eindrucksvolles Werk darüber, wie Körper und Geist durch Yoga-Lehre vereint werden können, Schmerzen gelindert, Konzentration gefördert und auch das menschliche Miteinander positiv verändert werden kann.“ kino.de

Zeugnis einer Heilung

Yoga – Die Kraft des Lebens hat die Form eines Testimonials, Haskell will mit dem Film Zeugnis seiner Heilung ablegen und die segensreiche Wirkung des Yoga auf das Leben von Menschen in der ganzen Welt belegen. Dafür besucht er unter anderem seine erste Yogalehrerin Thérèse Poulsen, bei der er drei Jahre lang trainierte, um seine Bewegungsfähigkeit wieder zu erlangen, Yogalehrende in der orthodoxen jüdischen Gemeinde Beth Shemesh in Israel und schließlich auch Iyengar selbst. Trotz des unverhohlen missionarischen Ansatzes von YOGA betont Haskell zunächst vor allem die einfach nachvollziehbaren, praktischen Wirkungen der regelmäßigen körperlichen Praxis.“ indiekino.de

Facettenreiches Abbild

„In seinem Dokumentarfilm stellt er Yogalehrer und -schüler aus verschiedenen Ländern vor und belegt so eindrücklich, dass die alte indische Körperübungspraxis universell einsetzbar ist.“ spielfilm.de

10:20 12.06.2019

Film der Woche: Weitere Artikel


Kraft der Bewegung

Kraft der Bewegung

Zum Film Eine Dokumentation, die die Philosophie und Praxis von Yoga in all seinen Facetten zeigt. Der neue Film von Stéphane Haskell ist sowohl eine Hommage an die Meister, die die jahrtausendealte Tradition weitergeben, als auch an ihre modernen Vertreter
Berührende Dokumentation

Berührende Dokumentation

Interview Der Regisseur Stéphane Haskell über seine Heilung durch Yoga, das seinen durch die Lähmung in „Oben und Unten“ geteilten Körper wieder vereint hat, die Reise zu yogapraktizierenden AIDS-Patienten und MS-Erkrankten, in den Todestrakt und zu den Massai
Wege zur Freiheit

Wege zur Freiheit

Biografie „Yoga bietet eine moderne Form der Freiheit: dem Arbeiter vor der Maschine, dem Gefangenen in der Absurdität der Gefängniswelt, dem Kranken in der Leidenshölle. Wir sind alle Gefangene von irgendwas. Yoga liefert einen Zugang zur Freiheit.“ (S.H.)

Yoga – Die Kraft des Lebens | Trailer

Video Offizieller Trailer zu Stéphane Haskells Dokumentarfilm „Yoga – Die Kraft des Lebens“, der am 13. Juni 2019 in die Kinos kommt


Yoga – Kraft des Lebens | B.K.S. Iyengar

Video Der indische Yoga-Lehrer (*1918 in Südindien) und Gründer des Iyengar Yoga in einem seiner letzten Interviews


Prison Yoga Project | Yoga Journal

Video Der Gründer des „Prison Yoga Project“ James Fox über seine Intentionen, Gefangenen Asanas und Yogapraktiken zu vermitteln und den Weg dorthin. Insassen sprechen über die positiven Effekte, wie Zuversicht und Gelassenheit, die die Praxis ihnen gibt


The Africa Yoga Project | Leah's Story

Video Ausschnitt aus einer Dokumentation zu dem von Paige Elenson gegründeten Africa Yoga Project. Elenson gibt Mädchen und Jungen aus ärmsten Familien mit Yoga eine Perspektive für die Zukunft