Allesdichtmachen

„Materialermüdung“ von Dietrich Brüggemann: Alles muss kaputtgehen

Literatur Dietrich Brüggemann ist Regisseur, Musiker, Drehbuchautor – und Mitinitiator der Corona-Protestaktion #allesdichtmachen. Nun hat er einen Roman verfasst. „Materialermüdung“ ist keineswegs eine platte Satire

Warum wir echte Kunstfreiheit brauchen

Warum wir echte Kunstfreiheit brauchen

Gesellschaft Kommen Kulturschaffende in Deutschland noch ihrer kritischen Aufgabe nach? Unser Autor denkt über die Aktion #allesaufdentisch nach

Rock ist nicht tot, er bildet Antikörper

Rock ist nicht tot, er bildet Antikörper

Pop Eine zahme Gitarrenband bringt den ESC zum hyperventilieren und deutsche Punks machen mobil fürs Impfen. Ist Vernunft jetzt rebellisch?

„Gedanklich haben wir Krieg“

„Gedanklich haben wir Krieg“

Interview Die Kunstaktion #allesdichtmachen hat die Republik aufgewühlt. Nachdem sich die dicksten Rauchwolken verzogen haben, zieht Regisseur Dietrich Brüggemann Bilanz

Politische Puppen

A–Z Selbst die Möhre hat sich noch zu #allesdichtmachen geäußert. Bei „Spitting Image“ und „Kukly“ ließen Thatcher und Jelzin früher richtig die Sau raus. Unser Lexikon

#allesdichtmachen? Zum Zustand der Demokratie

#allesdichtmachen? Zum Zustand der Demokratie

Podcast Jakob Augstein diskutiert mit Politikwissenschaftler Wolfgang Merkel über die Debattenkultur in der Corona-Krise und Wissenschaft als Religionsersatz

Durch und durch misslungen

Durch und durch misslungen

#allesdichtmachen Die Aktion ist eine pseudo-kritische Ironie nach der Maxime: Witzle so, dass deine Beschränktheit auch alle anderen geistig einengt

Die große Ungeduld

Die große Ungeduld

Corona-Krise Wir leben in einer Gesellschaft, die stets um den besten Weg ringen sollte. Da ist Gehorsam keine Tugend, sondern eine Gefahr

Stets am richtigen Ort

Stets am richtigen Ort

Porträt Jan Josef Liefers gilt als geschmeidiger Schauspieler – im wahren Leben ist er eher ein eckiger Typ

Warum ging diese Aktion nach hinten los?

Warum ging diese Aktion nach hinten los?

#allesdichtmachen Das diffuse Videoprojekt von Schauspieler*innen und die Kritik an ihm zeigen den zentralen gesellschaftlichen Widerspruch in der Pandemie so deutlich wie kaum etwas zuvor

In der Angststörung gefangen

In der Angststörung gefangen

#allesdichtmachen Was ist hier zynisch? Über die Videos von Jan Josef Liefers und anderen Schauspielern zur Corona-Politik – und die Reaktionen

Raus aus der Kloake

#allesdichtmachen Es ist richtig, politische Maßnahmen in einer Pandemie kritisch zu begleiten. Und es ist gefährlich, diese Kritik reflexhaft wegzukippen

Ab in die Produktion mit euch!

#allesdichtmachen In einer „satirischen“ Aktion machen sich prominente deutsche Kulturschaffende über die Corona-Maßnahmen lustig. So viel Mut zum Widerstand verdient Applaus