Christopher Nolan

Oscar-Nominierungen: Greta Gerwig und Margot Robbie sind nicht „kenug“

Oscar-Nominierungen: Greta Gerwig und Margot Robbie sind nicht „kenug“

Kolumne Für einen Film von, über und für Frauen soll ausgerechnet der einzige relevante Mann ausgezeichnet werden? Die Oscars hinken immer noch einige Jahrzehnte hinterher

#Barbenheimer verhilft „Barbie“ und „Oppenheimer“ zu überraschenden Megaerfolgen

#Barbenheimer verhilft „Barbie“ und „Oppenheimer“ zu überraschenden Megaerfolgen

Kinokasse Ein Film profitiert vom anderen: #Barbenheimer war ein nicht geplantes Social-Media-Phänomen. Der gleichzeitige Kinostart von Christopher Nolans „Oppenheimer“ und Greta Gerwigs „Barbie“ hat Kinogeschichte geschrieben

Christopher Nolans „Oppenheimer“: Ein Hasardeur und Zweifler

Christopher Nolans „Oppenheimer“: Ein Hasardeur und Zweifler

Historie Regisseur Christopher Nolan erzählt in „Oppenheimer“ nicht einfach die Heldengeschichte vom „Vater der Atombombe“. Vielmehr ist sein Film eine grandiose Geschichte voll von Zweideutigkeiten, Skrupeln und politischen Intrigen

Strand der Sirenen

Zweiter Weltkrieg Christopher Nolan kommt in seinem neuesten Film „Dunkirk“ ohne Hitler aus

Dunkel genossen

Dunkel genossen

Science-Fiction Christopher Nolans Weltall-Saga „Interstellar“ ist selbst ein Schwarzes Loch

Batman-Film „The Dark Knight“ von Christopher Nolan: Denn den Dunklen sieht man nicht

Kino Christopher Nolans zweiter "Batman"-Film "The Dark Knight" ist vom Unbehagen nach 9/11 gezeichnet und schafft den Superhelden als Retter ab