Norwegen

Anerkennung eines Staates Palästina: Alles andere als Symbolpolitik

Anerkennung eines Staates Palästina: Alles andere als Symbolpolitik

Realpolitik Spanien, Norwegen und Irland tun es. Slowenien, Malta, Belgien, Frankreich erwägen es. Rumänien, Bulgarien, Tschechien, die Slowakei haben es längst vollzogen – in der EU ist die Anerkennung Palästinas nicht länger Einzelgängern vorbehalten

Was bedeutet die Anerkennung des Staates Palästina durch Norwegen, Irland und Spanien?

Was bedeutet die Anerkennung des Staates Palästina durch Norwegen, Irland und Spanien?

Faktenlage Drei europäische Staaten kündigten an, Palästina als Staat anzuerkennen. Was bedeutet dies für einen möglichen Friedensprozess? Was bedeutet es für die konkrete Situation der Palästinenser – und was für Israel? Eine erste Einordnung

An der Grenze zu Russland: Wie Norwegen beim Fischfang mit dem Nachbarland kooperiert

An der Grenze zu Russland: Wie Norwegen beim Fischfang mit dem Nachbarland kooperiert

Konflikt Trotz Ukrainekrieg unterhält Russland in der Barentssee freundschaftliche Beziehungen zu Norwegen – zumindest in Sachen Fischereirechte. Diese Woche werden die Fangquoten für das nächste Jahr verhandelt. Wird die Kooperation weiterlaufen?

Von Miranda Bryant | The Guardian
Unabhängig von China: Am Fjord der großen Hoffnung in Norwegen

Unabhängig von China: Am Fjord der großen Hoffnung in Norwegen

Kolumne „Europa transit“ Posphate, Titanium, Vanadium: Unter Egersund liegen Bodenschätze, die Europas Abhängigkeit von China beenden könnten. Doch nötig haben sie das hier nicht. Ein Besuch

Vier Stunden Zwielicht und 20 Stunden Nacht: Zu Besuch im norwegischen Kirkenes

Vier Stunden Zwielicht und 20 Stunden Nacht: Zu Besuch im norwegischen Kirkenes

Norwegen Kirkenes war einst bekannt wegen seiner Kontakte über eine Grenze hinweg. Vorerst ruhen die Kontakte zwischen der Grenzstadt und dem Norden Russlands zwar, auf den Einkaufsverkehr – über die Demarkationslinie hinweg – hat das kaum Einfluss

Wohlleben in Norwegen: Zum Ersticken überheizt

Wohlleben in Norwegen: Zum Ersticken überheizt

Hoher Norden Jenseits des Polarkreises wird keine Wärmeenergie eingespart. Erst recht nicht im Thermalbad mit Sauna und Pool. Besuch in Norwegen, wo der Arktisrat als multilaterales Gremium blockiert, weil Russland wegen des Krieges boykottiert wird

Riss durch die heile Welt

Riss durch die heile Welt

Anschlag in Kongsberg Norwegen ist kein Sonderfall, sondern ein Teil von Europa. Attentäter wie Anders Behring Breivik oder Espen B. kann es überall geben

„Ich verlasse dich nie“

„Ich verlasse dich nie“

Porträt Lillian Crott war für die Norweger lange eine Verräterin. Denn sie hatte sich in Helmut verliebt, einen Besatzungssoldaten

Walk of Cash

Walk of Cash

Norwegen Der bargeldlose Zahlungsverkehr spart in Oslo auch öffentliche Toiletten nicht aus

Unter Mautmuffeln

Unter Mautmuffeln

Norwegen Eine Partei fühlt sich von den Klimarettern regelrecht gequält – und setzt sich zur Wehr

Zum Schreiben überredet

Theater Jon Fosse gilt als nationales Kulturgut in Norwegen. Zu seinem 60. wird er groß gefeiert

„Im Grunde bin ich Ossi“

Interview Autor Dag Solstad ist in Norwegen eine Legende. Er hält die Kartoffel für wichtiger als das Internet und ist Fan von Energie Cottbus

Ein Asteroid landet

Funkeln In Skandinavien ist Aksel Sandemoses epochaler Roman „Ein Flüchtling kreuzt seine Spur“ Kulturgut. Endlich rammt er auch uns

Oslo brennt

Oslo brennt

Norwegen Die Freundin des Justizministers fühlt sich vom Theater bedroht. Dann greift jemand ihr Haus an. Jetzt ist sie Hauptverdächtige

Gebt dem Markt, was er braucht

Gebt dem Markt, was er braucht

Norwegen Unter der Rechtsregierung hat der Wohlfahrtsstaat seine beste Zeit schon lange hinter sich

„Norwegen wurde reich, weil es umverteilte“

„Norwegen wurde reich, weil es umverteilte“

Interview Kalle Moene kritisiert ökonomischen Zynismus und fordert ein Grundeinkommen für die ganze Welt

Nicht so nette Norweger

Reichtum Trotz seines Ethikrats investiert der staatliche Pensionsfonds in zweifelhafte Konzerne

Die Demokratie beleben

Die Demokratie beleben

Norwegen Teuer, instabil, nichts für Deutschland? Über Mythen rund um die Minderheitsregierung – ein Denkanstoß aus dem Norden Europas

Frieden und Krieg

Was läuft Über die Serien „Occupied“, „Fauda“ und Modelle für internationale Konflikte. Spoiler-Anteil: 31 Prozent

Und was verdienst du?

Vergleich Um die Einkommen wird hierzulande ein großes Geheimnis gemacht. Dabei könnten transparente Gehälter helfen, besser über Gerechtigkeit zu streiten

Reden wir übers Einkommen

Studie Die Deutschen sprechen nicht gerne über ihr Gehalt. Doch selbst wenn sie es täten: Es ändert nicht viel

Gerichtstag halten über sich selbst

Gerichtstag halten über sich selbst

Eklat Peter Handke bekam am Sonntag unter wüsten Beschimpfungen den Ibsen-Preis verliehen. Seine Rede am Tag danach bekräftigte, dass er die Auszeichnung zurecht erhielt

Die Stimme der Vernunft

Die Stimme der Vernunft

Zeitgeschichte Vor drei Jahren verübte Anders Breivik die Anschläge auf Utøya und in Oslo. Jens Stoltenberg, der damalige Regierungschef, reagierte beeindruckend

Knausgård für Dummies

Literatur Mikael Krogerus erklärt uns, was man über den norwegischen Beststellerautor wissen muss