Soziale Medien

Die lustigsten Comedy-Accounts auf Instagram

Die lustigsten Comedy-Accounts auf Instagram

Social Media In den sozialen Medien erlebt die Comedy eine fast schon inflationäre Renaissance. Lehrer, Teenager, Talkaholics – wer nervt, wird parodiert. Was typisch deutsch ist, sowieso. Richtig performt, zieht sogar ein Flachwitz

Kant würde kotzen: Warum Social Media aktuell nichts mit Aufklärung zu tun hat

Kant würde kotzen: Warum Social Media aktuell nichts mit Aufklärung zu tun hat

Big Tech In sozialen Netzwerken legen obskure Blogger viel Wert darauf, „selbst zu denken“. Unser Autor ist sicher: Mit Aufklärung im Sinne von Immanuel Kant hat das nichts zu tun. Was muss sich ändern auf den Plattformen?

Mit Aktien ins Weiße Haus: Wie „Truth Social“ den Wahlkampf von Donald Trump mitfinanziert

Mit Aktien ins Weiße Haus: Wie „Truth Social“ den Wahlkampf von Donald Trump mitfinanziert

USA Seitdem „Truth Social“ an die Börse ging, darf sich der Ex-Präsident nun auch Tech-Milliardär schimpfen. Das Unternehmen ist für Donald Trump eine lukrative Möglichkeit, auch weil ihm fremde Regierungen so Geld zukommen lassen könnten

„We are childfree“: Zoë Noble ist aus freien Stücken kinderlos – und sie ist nicht alleine

„We are childfree“: Zoë Noble ist aus freien Stücken kinderlos – und sie ist nicht alleine

Interview Frauen, die ein Leben ohne Kinder selbst gewählt haben, werden noch immer gesellschaftlich stigmatisiert. Die Künstlerin Zoë Noble möchte das mit Porträts und Geschichten der Betroffenen ändern

„Dream Scenario“: Nicolas Cage als Mann aller Träume

„Dream Scenario“: Nicolas Cage als Mann aller Träume

Kino Regisseur Kristoffer Borgli geht es in seinem Film „Dream Scenario“ um die Ökonomie und die Mechanismen der Sucht nach Aufmerksamkeit. Ein komischer Film, der sich leider zu häufig in Querverweisen verliert

Sinn und Unsinn des USA-TikTok-Verbots

Sinn und Unsinn des USA-TikTok-Verbots

Kolumne In den USA versucht man derzeit, TikTok zu verbieten. Die Begründungen dafür sind vorgeschoben, lassen aber tief blicken

Warum die AfD bei TikTok so erfolgreich ist und was daraus für Demokraten folgt

Warum die AfD bei TikTok so erfolgreich ist und was daraus für Demokraten folgt

Medien Die AfD hat auf der Plattform TikTok mehr Erfolg als andere Parteien. Woran das liegt und warum man davon lernen sollte

20 Jahre Facebook: Das langweiligste Menschenbild

20 Jahre Facebook: Das langweiligste Menschenbild

Kolumne Das populärste soziale Medium der Welt ist 20 Jahre alt geworden. Es hat in dieser Zeit die Welt verändert, Krisen ausgelöst und Skandale verursacht. Doch der Kern der Plattform bleibt bis heute unglaublich langweilig

Macht und Kontrolle: Algorithmische Angst

Macht und Kontrolle: Algorithmische Angst

Kolumne In den sozialen Medien spüren wir die ständige Präsenz der Algorithmen, denen wir uns anpassen müssen. Diese Unruhe, die das oft auslöst, geht nicht weg, denn Plattformen sind auf sie angewiesen

Threads ist nicht Twitter, zumindest noch nicht

Threads ist nicht Twitter, zumindest noch nicht

Kolumne Mark Zuckerberg will mit Threads Twitter den Rang ablaufen, ohne ein neues Twitter zu bauen. Was er nicht bedenkt: Eine Plattform wird auch von ihren Nutzer:innen gemacht

Social-Media-Podcast „Haken dran“: Mehr als nur Trauerarbeit

Social-Media-Podcast „Haken dran“: Mehr als nur Trauerarbeit

Podcast Twitter verkommt unter Elon Musk von Tag zu Tag mehr. Unser Kolumnist sucht deshalb eine neue Social-Media-Heimat. Hilfreich findet er dabei den Podcast „Haken dran“

Darm mit Charme: Wissenschaftler fordern biologische Vielfalt bei Emojis

Darm mit Charme: Wissenschaftler fordern biologische Vielfalt bei Emojis

Kommunikation Eine Studie hat 112 Emojis untersucht. Ergebnis: Katzen, Hunde, Löwen und Pandas gibt es massenhaft als Emoticons, aber viele vom Aussterben bedrohte Arten werden ignoriert in den sozialen Medien. Wissenschaftler rebellieren nun dagegen

Von Ajit Niranjan | The Guardian
Nahostkonflikt im Kunstbetrieb: It’s complicated

Nahostkonflikt im Kunstbetrieb: It’s complicated

Diskurs Ob Studierende, die an Universitäten gegen Israels Unterstützung protestieren oder ausgeladene Künstler – Der Kunstbetrieb ringt um seine Meinung zum Nahostkonflikt. Dabei gehen Komplexität und eine Möglichkeit zum Dialog verloren

Quiz: Was wissen Sie über Social-Media-Netzwerke?

Quiz: Was wissen Sie über Social-Media-Netzwerke?

Wissen Man muss nicht 25 sein, um Social Media zu brauchen. Aber was wissen Sie darüber?

Sport-Stars auf Social Media: Ins Abseits für mehr Likes

Sport-Stars auf Social Media: Ins Abseits für mehr Likes

Kolumne Ob Noussair Mazraoui oder Martin Hinteregger, Spitzensportler tummeln sich (fast) alle in den sozialen Medien. Dass es da hin und wieder zu Fehltritten kommt, ist kaum verwunderlich. Sportreporter Günter Klein über ein „Fest der Abgründe“

Elon Musk vs. Mark Zuckerberg: Senioren in der Schmollecke

Elon Musk vs. Mark Zuckerberg: Senioren in der Schmollecke

Social Media Hinter dem Konkurrenzangebot zu Twitter steckt mehr als nur das Ziel, es mit Threads besser hinzukriegen. Es ist auch der Zweikampf zweier Männer, die ihre Zukunft längst hinter sich haben

Vorsicht vor den „Beige-fluencern“: Verfechter für ein Leben in Langeweile

Vorsicht vor den „Beige-fluencern“: Verfechter für ein Leben in Langeweile

Social Media Eine Kerze anzünden, passende Schlafanzüge tragen, früh ins Bett gehen. Warum ist Langeweile für so viele junge Menschen ein erstrebenswertes Ziel geworden?

Von Sarah Manavis | The Guardian
Twitter stirbt, Threads kommt: Und mit ihm ein neues Internet?

Twitter stirbt, Threads kommt: Und mit ihm ein neues Internet?

Soziale Medien Mark Zuckerberg will Twitter an den Kragen und bringt den Kurznachrichtendienst „Threads“ auf den Weg. Der Gedanke dahinter ist simpel: Twitter minus den unberechenbaren Besitzer Elon Musk. Doch ganz geht diese Rechnung nicht auf

Bequem engagiert: Müssen wirklich alle Feministinnen sein?

Bequem engagiert: Müssen wirklich alle Feministinnen sein?

Empowerment Medienwelt und Followerschaft drängen prominente Frauen dazu, sich zum Feminismus zu „bekennen“. Nicht besonders hilfreich: So wird eine politische Idee verwässert und substanzlos. Anđela Čagalj über die Problematik des Pop-Feminismus

Anne Wünsche will abtreiben: Warum es mutig ist, das auf Social Media zu verkünden

Anne Wünsche will abtreiben: Warum es mutig ist, das auf Social Media zu verkünden

Meinung Die Influencerin hat mit einem Posting unfreiwillig deutlich gezeigt: Die Entscheidung, ein Kind nicht zu bekommen, ist noch lange nicht selbstverständlich

Politische Posts unerwünscht: Grundlos gesperrt auf Facebook

Politische Posts unerwünscht: Grundlos gesperrt auf Facebook

Meinung Facebook, Twitter & Co.: Die Sanktionen auf Social-Media-Plattformen werden immer grotesker. Schnell hagelt es unbegründete Strafen. Das hat offenbar System. Die Plattformen könnten es besser, wollen aber nicht

US-Geheimdienstpapiere veröffentlicht: Die dunklen Ecken der Plattform Discord

US-Geheimdienstpapiere veröffentlicht: Die dunklen Ecken der Plattform Discord

Leak Washington ist nervös, weil geheime Dokumente über den Ukraine-Krieg auf der Chatplattform Discord geteilt wurden. Die App hat eine bewegte Geschichte hinter sich – diese ist nur das neueste Kapitel

Quelle Selbstauskunft: Falsche Opferidentitäten im Netz

Quelle Selbstauskunft: Falsche Opferidentitäten im Netz

Social Media Lüge als Lebensmodell: Hochstapler gab es schon immer. Jetzt flog eine Bloggerin als Fake auf, die angeblich im Rollstuhl saß. Im Internet ist das Erfinden marginalisierter Identitäten aus einem ganz bestimmten Grund verlockend

Vergesst nicht, was Twitter ist!

Vergesst nicht, was Twitter ist!

Meinung Warum es nicht demokratische Sorge ist, jetzt mit dem Twitter-Aus zu drohen – sondern eitel und peinlich