Suchen

1 - 25 von 29 Ergebnissen
Syrien als Urlaubsland:  Vlogger helfen dem syrischen Tourismus wieder Fuß zu fassen

Syrien als Urlaubsland: Vlogger helfen dem syrischen Tourismus wieder Fuß zu fassen

Social Media Bekannte Influencer:innen lassen sich von Widerspruch nicht beirren und verbreiten im Netz Reisebilder aus Syrien: Einem Land, das „westliche Medien Ihnen so nicht zeigen werden“. Ob Tourist:innen sich davon locken lassen, bleibt abzuwarten

Von Kaamil Ahmed | The Guardian
Kriegsmittel „Urbizid“: Über die Zerstörung der Städte

Kriegsmittel „Urbizid“: Über die Zerstörung der Städte

Urbizide Von Mariupol gingen in den letzten Wochen Bilder von zerstörten Häuserfronten, ausgebrannten Autos und zerbombten Infrastruktur um die Welt. Was bedeutet es für eine Gesellschaft, wenn die Städte ausgelöscht werden?

Eine Fahrt ohne Helm

Eine Fahrt ohne Helm

Syrien Unterwegs zwischen Aleppo, Homs, Damaskus und den Golan-Höhen: Manchmal ist so etwas wie Frieden spürbar

Die Liebe ist einfach

Die Liebe ist einfach

Hymne Berlin ist keine Stadt, die feste Zugehörigkeiten braucht. Das ist es, was sie für mich so schön macht

Ost-Aleppo, Mossul, Ost-Ghuta

Ost-Aleppo, Mossul, Ost-Ghuta

Syrien Erneut werden Zivilisten zum Faustpfand islamistischer Hardliner, die in aussichtsloser Lage nicht aufgeben wollen. Dieser Teil der Wahrheit wird ausgeblendet

Die Fantastik der Kultur

Die Fantastik der Kultur

Krieg Niroz Malek ist in Aleppo geblieben. Er schreibt Texte über verlorene Freunde, Musik, Literatur und den allgegenwärtigen Tod

Busse in der Kulisse

Busse in der Kulisse

Symbole Auf dem Neumarkt mahnt ein Kunstwerk gegen Krieg und Zerstörung, und eine Menschenkette teilt die Stadt. Dresden am 13. Februar 2017

Realpolitik aus Moskau

Realpolitik aus Moskau

Syrien Wie Wladimir Putin die Gunst des Augenblicks nutzt und die Federführung im Konflikt übernimmt

Ein neuer Anlauf

Ein neuer Anlauf

Syrien Diese Woche beginnen Verhandlungen unter Schirmherrschaft von Russland, der Türkei und dem Iran. Können sie endlich Frieden bringen?

Die Väter der Entscheidung

Die Väter der Entscheidung

Syrien Der Westen hat den Syrien-Konflikt solange geschürt, bis daraus ein globaler Konflikt wurde, dem weder die USA noch die EU gewachsen sind. Eine der Folgen heißt Aleppo

Der Krieg geht weiter

Der Krieg geht weiter

Syrien Die Zivilbevölkerung in Aleppo erfährt kaum fassbares Leid. Und nichts deutet darauf hin, dass Assad und seine Unterstützer nach ihrem Sieg Gnade walten lassen werden

Von Martin Chulov | The Guardian

Die Guten und die Bösen

Märchen Eine einseitig ausgerichtete Presse prägt die Deutung der Schlachten von Aleppo und Mossul: ein Essay von Daniela Dahn

Gegen Russland

Syrien Daniel Cohn-Bendit, Intellektuelle und Ex-Politiker rufen zu einer Demonstration gegen „lupenreinen Massenmord“ in Aleppo auf

Krater werden zur Schlucht

Krater werden zur Schlucht

Aleppo Gegen Kommandozentralen des Widerstands sind offenbar bunkerbrechende Waffen im Einsatz

Von Kareem Shaheen | The Guardian
Zuletzt ein Scherbenhaufen

Zuletzt ein Scherbenhaufen

Strategie In seiner Kairo-Rede beschwor Obama einst eine neue Politik – und scheiterte

Der Ruf verklagt sein Echo

Der Ruf verklagt sein Echo

Konfrontation Der Kampf um Aleppo ist zur Kraftprobe zwischen Russland und den USA geworden

Spirale der Gewalt

Spirale der Gewalt

Syrien Nach dem Scheitern der Waffenruhe ist die Lage angespannter als zuvor. Schlimmer noch: Die Gefahr der Eskalation zwischen den USA und Russland ist keineswegs gebannt

Am Ende bleibt Gottvertrauen

Am Ende bleibt Gottvertrauen

Syrien Mit der Schlacht um die Großstadt Aleppo nähert sich der Bürgerkrieg nun womöglich einem unwiderruflichen Finale

Von Martin Chulov | The Guardian

Es war einmal ein Staat

Syrien Wird das Land in konfessionell geprägte Entitäten gespalten, gibt es dafür historische Muster

Finale Aleppo

Syrien Mit der Schlacht um die Millionenstadt fällt eine Vorentscheidung für den Ausgang des Bürgerkrieges. Keine Waffenruhe wird von Bestand sein

Leben

Leben

Syrien Ein Land zerrissen zwischen Kriegsparteien. Wir haben mit Menschen aus sieben Städten gesprochen – über ihr Ausharren, ihre Träume, ihren täglichen Überlebenskampf

Auf der Schwelle

Auf der Schwelle

Türkei Präsident Erdoğan riskiert einen militärischen Crash mit Russland

Gefährlichster Ort der Welt

Gefährlichster Ort der Welt

Aleppo Von den östlichen Vierteln der einstigen Millionenstadt blieb nur ein Steinbruch übrig

Von Martin Chulov | The Guardian
In der Schwebe

In der Schwebe

Türkei Die Regierung Erdoğan schließt den Einsatz von Bodentruppen in Syrien nicht aus. Seit dem Anschlag in Ankara wird eine Intervention immer wahrscheinlicher

Extrem geplant

Terrorismus Der Islamische Staat hält die Weltpolitik in Atem. Wie wurde er so mächtig? Nicht nur mit religiösem Wahn, sondern auch mit klinischer Effizienz. Die Syrien-Reportage

Von Martin Chulov | The Guardian
%sparen