„Das Spiel der kleinen großen Jungs“

„Das Spiel der kleinen großen Jungs“

Interview Marcel Reif ist eine Moderatorenlegende – und wer Kathrin Lehmann als ZDF-Expertin gehört hat, weiß, dass es derzeit kaum eine kompetentere Stimme im Fernsehen gibt. Im Gespräch mit Michael Angele erklären sie das Wesen des Fußballs
„Das Spiel der kleinen großen Jungs“

„Das Spiel der kleinen großen Jungs“

Interview Marcel Reif ist eine Moderatorenlegende – und wer Kathrin Lehmann als ZDF-Expertin gehört hat, weiß, dass es derzeit kaum eine kompetentere Stimme im Fernsehen gibt. Im Gespräch mit Michael Angele erklären sie das Wesen des Fußballs

Mit dem Trabbi durch Görlitz: Schon 2019 holte der AfD-Oberbürgermeisterkandidat hier 45 Prozent

Ostdeutsche Avantgarde in Europa: Endet jetzt die Zeit der linken Hegemonie?

Schwarz-Blau 30 Prozent AfD: Was lange als spezifisch ostdeutsch galt, ist in Europa jetzt normal. Marine Le Pens Rassemblement National, die FPÖ und Giorgia Melonis Fratelli d'Italia: Erleben wir den Beginn einer rechts dominierten Epoche?

R.B. Kitajs „Nose to Nose“ (2003)

„Sex. Jüdische Positionen“ im Jüdischen Museum Berlin: Liebe deinen Nächsten

Begehren Verbieten, verhüten, verführen: Das Jüdische Museum Berlin stellt dem Judentum mit der Ausstellung „Sex. Jüdische Positionen“ die Gretchenfrage: Wie hältst du’s mit der Sexualität?

Der ehemalige Soldat Ludvig Kahlen (Mads Mikkelsen) sinnt nach Vergeltung

„King’s Land“ mit Mads Mikkelsen: Beseelt vom Drang nach Freiheit

Historienfilm Keiner kann aufbegehrende Helden vergangener Epochen derart plausibel verkörpern wie der Däne Mads Mikkelsen. Gerhard Midding über das epochale Historiendrama „King’s Land“ von Regisseur Nikolaj Arcel

Kick it like Freitag!

Sonderangebot zur EM 2024 - für kurze Zeit nur € 12 für 7 Wochen!

Freitag-Abo mit dem neuen Buch von T.C. Boyle Jetzt zum Vorteilspreis mit Buchprämie sichern.

Gedruckt

Erhalten Sie die Printausgabe direkt zu Ihnen nach Hause inkl. Prämie.

Zur Print-Aktion

Digital

Lesen Sie den digitalen Freitag und wir schicken Ihnen Ihre Prämie kostenfrei nach Hause.

Zur Digital-Aktion

Europawahl

Wer in Brüssel die große Koalition, in Berlin die Ampel und überhaupt alle Gesellschaftsschichten irgendwie zusammenhalten will, muss in einer polarisierten politischen Lage scheitern: SPD-Wahlkampfabschluss mit Kevin Kühnert, Lars Klingbeil, Katharina Barley, Olaf Scholz und Saskia Esken in Duisburg, 8. Juni

SPD-Wahldebakel: Olaf Scholz muss sich jetzt entscheiden

Analyse „Gegen Hass und Hetze: SPD“? Ein genauer Blick auf die Europa- und Kommunalwahlergebnisse zeigt: Der derzeitige politische Kurs der Sozialdemokraten und von Olaf Scholz ist ehrenwert, ein bisschen unehrlich und am Ende dumm

Hoffentlich ist auf diesem für die Bundesregierung aufgenommenen Foto über dem Rot und Blau nicht noch Weiß zu sehen: Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in Berlin

Bündnis Sahra Wagenknecht: Bei Selenskyj schneller als die AfD

Opposition Nach den Wahlen ist vor den Wahlen: CDU-Chef Friedrich Merz geht zum Bündnis Sahra Wagenknecht auf Distanz, das BSW selbst tut dies in Bezug auf den ukrainischen Präsidenten und bleibt dessen Rede im Bundestag fern

Die beiden Grünen-Vorsitzenden Ricarda Lang und Omid Nouripour verlassen die Bühne

Grüne abgestraft: Klimaschutz kein entscheidendes Thema

Europawahl Die Grünen verlieren 8,6 Prozentpunkte: Eine Auswertung der Wahlergebnisse zeigt, dass es eine große Diskrepanz zwischen Umfragen zum Klimaschutz und Wahlen gibt

Europawahl auf Tiktok: Enthemmung gewinnt

Europawahl auf Tiktok: Enthemmung gewinnt

Propaganda Freude und Hohn bei Rechten, Trauer, Enttäuschung und schwarzer Humor auf der anderen Seite: Was können die Tiktok-Reaktionen auf die Europawahl über den Erfolg der AfD aussagen?

Europawahl

Wenn es nach Ursula von der Leyen & Co. geht, dann geht es im Europlaparlament einfach weiter wie gehabt

Ursula von der Leyen & Co. wollen weitermachen wie bisher – das ist ein Fehler

Europawahl Die Wahlbeteiligung bei der Europawahl war bemerkenswert hoch – das Ergebnis aber ist für die „demokratische Mitte“ mäßig zufriedenstellend. Europas Granden um Ursula von der Leyen lassen sich davon nicht beirren

Viktor Orbán und Giorgia Meloni

Nach der Europawahl: Minderheiten akut in Gefahr

Meinung Mit den Wahlerfolgen der Rechtsextremen zeigt sich, dass es für viele Gruppen in diesen Ländern unbequemer wird. Solidarischer Antirassismus sollte sich nun auf diese Gruppen, allen voran Geflüchtete, konzentrieren

Emmanuel Macron erklärt im TV die Auflösung der Nationalversammlung

Emmanuel Macron spielt mit dem Feuer: Jupiter will’s wissen

Frankreich Nach dem Sieg der extremen Rechten geht Präsident Emmanuel Macron mit Neuwahlen eine gefährliche Wette ein

Auf die Frage nach Glück in Zeiten des Krieges fällt Ivan Tymofeiev vor allem eines ein: die Arbeit

Ukraine: Für Umweltschutz wird Ivan nicht vom Kriegsdienst zurückgestellt

Ukraine Ivan lebt weitab von der Front, aber ständig droht die Einberufung. Der Ökologe arbeitet bis zur Erschöpfung, um nicht an morgen zu denken – etwa an einem Projekt, in dem Roma-Mädchen ostukrainischen Geflüchteten Mülltrennung erklären

Selenskyj und Scholz reichen sich in Berlin die Hand: Ziel der Wiederaufbaukonferenz ist es, internationale Unterstützung sicherzustellen. Es geht weniger um konkrete Hilfszusagen

Wiederaufbau der Ukraine: „Eigentlich bräuchte es eine große Schuldenkonferenz“

Staatsverschuldung Bei der großen Wiederaufbau-Konferenz in Berlin ist die hohe Verschuldung der Ukraine kein Thema. Zu Unrecht, sagt Kristina Rehbein. Eine Debatte über einen Schuldenerlass würde interessante Fragen aufwerfen

Bei übermäßiger Düngung mit stickstoffhaltigen Düngern wird besonders viel Lachgas frei

Nicht zum Lachen: Lachgas-Konzentration in der Atmosphäre auf neuem Höchststand

Erderhitzung Forscher des „Global Carbon Project“ veröffentlichen erschreckende Messdaten der Lachgas-Konzentration in der Atmosphäre. Es ist 300 Mal so klimaschädlich wie CO₂. Hauptquelle ist die Landwirtschaft

Das Großprojekt im Herzen von Stuttgart ist eine Dauerbaustelle, seit 13 Jahren gibt es absurd lange Wege zu den Zügen und Staus ohne Ende

Stuttgart 21: Bestgeplanter Super-Fail, oder: Auf de schwäbsche Eisebahn

Baden-Württemberg Stuttgart 21 ist der überflüssigste Tiefbahnhof in der Geschichte der Tiefbahnhöfe. Die Bahn hat die Eröffnung nun auf 2026 verschoben. Ein Lehrstück darüber, was passiert, wenn Prestigedenken den Realitätssinn schrottet

Inhaltsverzeichnis zur Ausgabe 24/2024

Jetzt wird's ernst

Europa rückt nach rechts und Deutschland will den Fußball feiern

Zur aktuellen Ausgabe
Sieht im Grundeinkommen den Sieg der Arbeiterklasse: ANC-Vorsitzender Cyril Ramaphosa

Erstes Land weltweit: Südafrika plant bedingungsloses Grundeinkommen

Ungleichheit Die Regierungspartei wurde bei der Wahl im Mai abgestraft. Für den Fall, dass der ANC an der Macht bleibt, will er innerhalb von zwei Jahren auf ein bedingungsloses Grundeinkommen hinarbeiten. Wie genau soll das finanziert werden?

Von Hazel Sheffield | The Guardian
TU-Präsidentin Geraldine Rauch

Geraldine Rauch, der Antisemitismus und was von universitärer Autonomie bleibt

Meinung Ob sich Universitäten ihre Freiräume erhalten können, wird sich auch daran messen lassen, ob sich Geraldine Rauch als TU-Präsidentin halten kann oder sie dem Druck zum Opfer fällt

Wir müssen unser Verhältnis zu Schwellenbereichstieren überdenken

Taubenjagd: Vogelfrei in den Städten

Tierwohl Nicht die Tauben sind invasiv, sondern wir sind es – mit der endlosen Betonierung und Verstädterung unserer Umwelt

Kritikerempfang in der Villa Unseld 2017

Villa Unseld steht zum Verkauf: Suhrkamps Geisterhaus in Frankfurt

Adieu Suhrkamp will die Villa des ehemaligen Verlegers Siegfried Unseld in Frankfurt am Main für vier Millionen Euro verkaufen. Unser Autor ging zur Besichtigung

Öl verladen, wo andere schwimmen: Das Westridge Marine Terminal im Mai 2024

Trans Mountain – eine Ölpipeline beschädigt den Lebensraum indigener Communitys

Kanada In der Gegend von Vancouver endet eine Trasse, durch die Bitumen geleitet wird: Trotz jahrelanger Proteste wurde die Ölpipeline Trans Mountain fertiggestellt. Verloren haben dabei die Natur, das Klima, vor allem aber indigene Gemeinschaften

Bonnie Parker und Clyde Barrow 1932 „im Original“ (rechts) und in der Verfilmung von 1967 mit Faye Dunaway sowie Warren Beatty

USA 1934: Bonnie und Clyde geraten in einen Hinterhalt der Polizei und werden erschossen

Zeitgeschichte Bonnie und Clyde sind wohl das berühmteste Gangsterpaar der US-Geschichte. Utopische Ideen von Freiheit treiben sie an. Die Polizei kennt kein Pardon: Bonnie Parker und Clyde Barrow geraten in einen Hinterhalt des FBI

Das Sportgericht des DFB verhängte gegen Bayer Leverkusen eine Geldstrafe, nachdem Fans auf einem Spruchband behauptet hatten, es gebe nur zwei Geschlechter

Fußballer in Elternzeit? Robert Claus zur Zukunft des Fußballs

Interview Robert Claus forscht zu Fankulturen, Hooligans und Männlichkeitsbildern. Ein Gespräch zu Equal Pay im Fußball, Gewaltbereitschaft in der Szene und fehlenden Coming-Outs in der Profiliga

Wiener Prozesse: Angeklagt, die FPÖ

Wahlsieg für die FPÖ trotz Milo Rau: Hilft Theater etwa doch nicht?

Kolumne Angesichts der Ergebnisse der Europawahl zweifelt unsere Kolumnistin daran, dass das Theater die Demokratie stärken kann. Aber dann fällt ihr auf, wobei es jetzt wirklich helfen kann

Wahlwerbung in Wien

Keine Überraschung in Österreich: Rechtspopulisten erstmals stärkste Kraft

Europawahl In Österreich gewinnt die FPÖ. Die ÖVP bejubelt ihre Niederlage. Die Grünen verlieren im Vergleich zu ihrer deutschen Schwesterpartei nur moderat

Premierminister Pedro Sanchez macht Selfies umringt von Anhängern in Madrid

Die Sozialisten sind mit einem blauen Auge davongekommen

Spanien Das Ziel der Rechtspartei Partido Popular, die Mitte-Links-Regierung bei der Europawahl entscheidend zu schwächen, ist nicht erreicht worden. Ungeachtet dessen bleiben die politischen Lager weiter extrem polarisiert

Zerstörte Wahlplakate in Dresden

Sachsen bleibt blaue Spitze

Europawahl Die EU- und Kommunalwahlergebnisse fallen im Freistaat Sachsen noch etwas krasser aus als sonst im Osten. Ein Kuriosum in Dresden ist das „Team Zastrow“

Krieg in Nahost

Proteste von Müttern in Gaza kämpfender israelischer Soldaten protestieren gegen die Regierung Benjamin Netanjahu, Tel Aviv, 29. Mai

Die Regierung Netanjahu ist das größte Hindernis für eine Waffenruhe

Friedensplan Der Plan von US-Präsident Joe Biden, den Gaza-Krieg zu beenden, sieht auch einen Abzug der israelischen Armee vor. Die rechtsradikalen Minister im israelischen Kabinett Benjamin Netanjahus aber wollen das auf keinen Fall

Eine der berühmten spanischen Osborne-Stiersilhouetten in Cabanillas de la Sierra nördlich von Madrid, März 2024

Anerkennung eines Staates Palästina: Alles andere als Symbolpolitik

Realpolitik Spanien, Norwegen und Irland tun es. Slowenien, Malta, Belgien, Frankreich erwägen es. Rumänien, Bulgarien, Tschechien, die Slowakei haben es längst vollzogen – in der EU ist die Anerkennung Palästinas nicht länger Einzelgängern vorbehalten

Der israelische Premier Benjamin Netanjahu war gut über die Arbeit des ICC informiert

Wie israelische Geheimdienste die Chefankläger in Den Haag einschüchtern

Recherche Spionage, Hacking, Einschüchterung: Eine „Guardian“-Investigativrecherche enthüllt, wie israelische Geheimdienste über Jahre versuchten, die Verfolgung von Kriegsverbrechen zu vereiteln. Benjamin Netanjahu spielt dabei eine zentrale Rolle

Podcast

Feeling Blue – Paartherapie mit dem Ozean

Feeling Blue – Paartherapie mit dem Ozean

Blue New Deal Weiße Strände, blaues Meer – auf den ersten Blick sieht es in Fidschi paradiesisch aus. Es ist die Postkartenidylle, an die viele denken, wenn sie von den Ozeanen schwärmen. Doch unter der Wasseroberfläche sieht es anders aus

Das Beste aus F+

„Von dem Politskript ‚Staatsräson‘ profitiert die AfD“

„Von dem Politskript ‚Staatsräson‘ profitiert die AfD“

Israel-Palästina Acht Monate nach dem 7. Oktober werden hierzulande so viele kritische Stimmen gehört wie selten zuvor. Zugleich versagen auch öffentlich-rechtliche Medien darin, einfache Fakten zu Israel/Palästina zu berichten. Eine Bestandsaufnahme

Zum Zusammenhang von Krieg und Kapitalismus: Das Einmaleins der Kriegswirtschaft

Zum Zusammenhang von Krieg und Kapitalismus: Das Einmaleins der Kriegswirtschaft

Ukraine-Konflikt Russland hat das Nachbarland mit Waffen angegriffen und seine östlichen Gebiete besetzt. Wir aber, der Westen, greifen im Schatten dieser Invasion nach dem Rest der Ukraine

Ein Mann könnte die amtierende Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen noch um ihr Amt bringen

Mächtiger Gegner: Wer ist der Ex-Banker, der Ursula von der Leyen gefährlich werden kann?

EU-Wahl Dass Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin bleibt, steht längst nicht fest. Der französische Präsident Emmanuel Macron hat schon einen anderen Bewerber im Auge. Wird sich die Deutsche gegen diesen weltgewandten Ökonomen durchsetzen?

Meistgelesen

Warum unterstützt Elon Musk Donald Trump als Präsidentschaftskandidat der USA

Warum Milliardäre wie Elon Musk bei den US-Wahlen Donald Trump unterstützen

Wahlbeeinflussung Mit ihrer Unterstützung von Donald Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen wollen Oligarchen wie Elon Musk und Peter Thiel die Demokratie für ihre Profite aushöhlen. In anderen Ländern haben sie das bereits geschafft

Von Robert Reich | The Guardian
Pop-Punk-Fans beim „When We Were Young“-Festival in Las Vegas

Alicia Keys, No Doubt und Deftones wieder live: „Ich habe nie aufgehört, sie zu hören“

Neunziger Ob auf Spotify oder auf Festivals: Der Sound der 1990er kehrt zurück, für die einen als Nostalgie-Trend, die anderen haben nie aufgehört, sie zu hören. Was ist da los, können die jungen Musikerinnen von heute nicht mit früher mithalten?

Von David Renshaw | The Guardian
Die ersten ukrainischen Piloten sollen von den USA für die Kampfjets F-16 ausgebildet worden sein

Westliche Waffen bedrohen Russlands nukleare Frühwarnsysteme

Ukraine-Krieg Jüngst hat eine ukrainische Drohne ein Frühwarnradar der strategischen Streitkräfte Russlands in der Region Krasnodar zerstört. Ein Eingriff in die russisch-amerikanischen Nuklearbeziehungen und Indiz für die derzeitige Eskalationsgefahr

Fußball-EM

Die GroKo unter Angela Merkel wusste die gute Stimmung im Sommermärchen-Jahr 2006 für ihre Zwecke zu nutzen

EM 2024: Kann ein neues Sommermärchen Olaf Scholz noch retten?

SPD Kathrin Gerlof macht sich Gedanken über Sport und Politik – und fragt sich, ob eine vierwöchige EM-„Fußballparty“ Olaf Scholz und die SPD noch aus ihrem Umfragetief herausziehen könnte

DFB-Maskottchen Paule ist seit 2006 im Dienst

An die deutsche Nationalmannschaft: Erweist Euch als Retter der Nation

Glosse Das deutsche EM-Abschneiden könnte die Landtagswahlen beeinflussen. Zur Rettung der Demokratie muss der Mannschaft jedes Mittel recht sein!

Feuchter Traum der AfD? Nein, Mannschaftsfoto Bundesrepublik Deutschland 1962

Der Deutsche Fußball ist seit Sami, Miroslav und Mesut multiethnisch – kommt drauf klar

Studie Laut einer ARD-Studie wünschen sich 21 Prozent der Deutschen mehr weiße Spieler in unserer Nationalmannschaft. Dabei wurde der Kampf um das multiethnische Deutschsein spätestens 2014 gewonnen – und wo? Natürlich auf dem Rasen

Mehr exklusive Beiträge

Wir wollen bloß die Welt verändern. Lesen Sie mit.

  • der Freitag als Digital-Abo
  • 1 Monat lang die Vielfalt feiern – kostenlos
  • Für € 16 weiterlesen oder beenden
  • U30-Jährige zahlen bloß € 12 im Monat
Jetzt kostenlos testen

Quiz

Wer eroberte den Berg Zion im Alten Testament?

Wer eroberte den Berg Zion im Alten Testament?

Wissen Ein Ort, ein Name, eine Metapher, eine Bewegung: Die Erhebung Zion in Jerusalem und ihr globaler Hall

Politik

Alles in Politik lesen
Gaza-Krieg: „Deutsche Bevölkerung ist weiter als deutsche Politik“

Gaza-Krieg: „Deutsche Bevölkerung ist weiter als deutsche Politik“

Wir und Israel Die meisten Menschen in Deutschland nehmen Anteil am Leid in Nahost – egal, ob es Israelis oder Palästinenser betrifft. Warum verirrt sich die deutsche Politik trotzdem weiter in bedingungsloser Unterstützung für Israels Kriegspolitik?

Nach der Geiselbefreiung in Gaza wird der Druck auf Netanjahu noch größer

Nach der Geiselbefreiung in Gaza wird der Druck auf Netanjahu noch größer

Kommentar Die Befreiung von vier Geiseln aus den Händen der Hamas hilft Israels Premier Benjamin Netanjahu kaum. Jetzt hat Benny Gantz das Kriegskabinett verlassen

Fünf Jahre nach dem Mord an Walter Lübcke bleibt sein Vermächtnis unerfüllt

Fünf Jahre nach dem Mord an Walter Lübcke bleibt sein Vermächtnis unerfüllt

Rechtsterror Beim Umgang mit dem Verbrechen am Regierungspräsidenten von Kassel sind bis heute Aufklärungsdefizite erkennbar. Maßgeblich dafür ist das Versagen der Institutionen, es reicht vom Verfassungsschutz bis zum Polizei- und Justizapparat

Linke am Tiefpunkt: Fünf Punkte, um zu linker Politik zurückzufinden

Linke am Tiefpunkt: Fünf Punkte, um zu linker Politik zurückzufinden

Gastbeitrag Nur 2,7 Prozent hat die Linke bei den Europawahlen geholt. Jan van Aken, Parteimitglied und ehemaliger außenpolitischer Sprecher der Linksfraktion, nutzt diesen Moment des Tiefs – und schlägt fünf Punkte vor, um die Linke neu aufzubauen

Kultur

Alles in Kultur lesen
Ein starker Jahrgang für Frauen

Ein starker Jahrgang für Frauen

Festival Endlich gibt es mehr Anerkennung von Frauen in der Filmbranche. Die Entscheidungen der Cannes-Jury konnten in diesem Jahr trotzdem nicht in allem überzeugen

„Landkrank“ von Nicolai Schultz: Im Schmerz der Welt

„Landkrank“ von Nicolai Schultz: Im Schmerz der Welt

Ökologie-Essay Nikolaj Schultz gilt als neuer Star am Soziologenhimmel. In „Landkrank“ reflektiert er die Klimakrise

Violinkonzert von Arnold Schönberg: Hoffnungsvoll melancholisch

Violinkonzert von Arnold Schönberg: Hoffnungsvoll melancholisch

Zwölftonmusik Vor 150 Jahren wurde der Erfinder der Zwölftonmusik geboren. Aus diesem Anlass stellt die Universität der Künste Berlin eine bisher ungespielte Fassung seines Violinkonzerts op. 36 vor

Donald Duck, c’est moi

Donald Duck, c’est moi

Popkultur Donald Duck wird 90 Jahre alt. Nicht schlecht für eine Ente im Matrosenanzug! Georg Seeßlen erklärt, warum Adorno mit seinem Urteil über den Prügelknaben von Entenhausen gewaltig irrte – und nicht nur er

Debatte

Alles in Debatte lesen
Spargel-Kult trifft Realität: Beelitz oder doch China?

Spargel-Kult trifft Realität: Beelitz oder doch China?

Der Koch Spargel ist in Deutschland mehr als Gemüse. Vor allem die ältere Generation scheint sich über ihn zu definieren. Eines wird dabei beim gemeinsamen Verzehr immer thematisiert: die Bezugsregion. Beelitz, Schwetzingen – oder doch China?

Quiz: Warum heißt Watergate eigentlich Watergate?

Quiz: Warum heißt Watergate eigentlich Watergate?

Wissen Verschwörungen sind unsichtbar und bestimmen doch der Welten Lauf – zumindest im Mythos. Das Quiz zu verborgener Macht

Männerbilder in der Politik: Das Volk ist der Kerl

Männerbilder in der Politik: Das Volk ist der Kerl

Demokratie Kann uns ein Leisetreter wie Olaf Scholz beschützen? Oder brauchen wir in Krisenzeiten doch Männer mit breiten Schultern und starken Armen? Über den männlichen Körper in der Politik

Fürsorgestreik: Omas, die Enkel nicht kümmern

Fürsorgestreik: Omas, die Enkel nicht kümmern

Mutti Politics Dass die Situation für alleinerziehende Mütter prekär ist, kann nicht oft genug betont werden: Die Doppelbelastung von Kind und Karriere ist immens – und trotzdem für viele Frauen alternativlos. Was tun, wenn dann auch noch die Oma streikt?

Wirtschaft

Alles in Wirtschaft lesen
EZB senkt den Leitzins: Warum das eine gute Nachricht für Beschäftigte und Arbeitslose ist

EZB senkt den Leitzins: Warum das eine gute Nachricht für Beschäftigte und Arbeitslose ist

Europäische Zentralbank Die EZB senkt ihren Leitzins um einen viertel Prozentpunkt. Nun können Beschäftigte auf mehr Lohn und Arbeitslose auf einen Job hoffen. Aber wieso hat Christine Lagarde so lange mit der Entscheidung gewartet? Eine Analyse von Maurice Höfgen

Thomas Geisel vom Bündnis Sahra Wagenknecht: „Braucht die EU wirklich mehr Geld von uns?“

Thomas Geisel vom Bündnis Sahra Wagenknecht: „Braucht die EU wirklich mehr Geld von uns?“

Interview Thomas Geisel war mal SPD-Oberbürgermeister von Düsseldorf, jetzt tritt er für die Wagenknecht-Partei bei der EU-Wahl am 9. Juni an. Mit vernünftiger Wirtschaftspolitik kriegt man die AfD klein, sagt er. Wie genau will er das schaffen?

Elon Musk will die E-Auto-Bauweise revolutionieren: Wer muss leiden für den Billig-Tesla?

Elon Musk will die E-Auto-Bauweise revolutionieren: Wer muss leiden für den Billig-Tesla?

Maloche In einem Werk in Texas wird daran gearbeitet, die alte Fließbandarbeit über Bord zu werfen. Mit der neuen „Unboxing“-Methode sollen die Produktionskosten gesenkt und ein bezahlbarer Tesla möglich werden. Doch die Innovation hat ihren Preis

Schwedischer Gewerkschafter: „Der Kampf gegen Tesla ist anders als alles, was ich kannte“

Schwedischer Gewerkschafter: „Der Kampf gegen Tesla ist anders als alles, was ich kannte“

Interview Seit sieben Monaten gibt es Streiks bei Tesla in Schweden. Arturo Vasquez Sandoval erklärt, warum der Arbeitskampf gegen den US-Produzenten von Elektroautos anders organisiert, strukturiert und ausgerichtet sein muss, um erfolgreich zu sein

The Guardian

Alles in The Guardian lesen
Studie über gesundheitliche Folgen von Waldbränden: 50.000 Kalifornier könnten noch leben

Studie über gesundheitliche Folgen von Waldbränden: 50.000 Kalifornier könnten noch leben

Tödlicher Klimawandel Eine Studie im Fachmagazin „Science Advances“ zeigt: Durch Waldbrände und die damit verbundene Feinstaubbelastung sterben deutlich mehr Menschen als bisher angenommen. Wie können wir uns vor den giftigen Partikeln in der Luft schützen?

Von Dani Anguiano | The Guardian
20 Jahre nach Erscheinen: Hat der Film „The Day After Tomorrow“ die Klimakrise prophezeit?

20 Jahre nach Erscheinen: Hat der Film „The Day After Tomorrow“ die Klimakrise prophezeit?

Blick in die Zukunft 2004 ließ Roland Emmerich in „The Day After Tomorrow“ New York im Meer versinken und eine Eiszeit über Amerika hereinbrechen. Mit welchen Gefühlen guckt man den Film heute?

Von Lauren Collee | The Guardian
Was haben Donald Trump und Adolf Hitler wirklich gemeinsam?

Was haben Donald Trump und Adolf Hitler wirklich gemeinsam?

Populismus Vergleiche zwischen Donald Trump und Adolf Hitler sind umstritten. Ein neues politisches Buch stellt ihre Ähnlichkeiten als politische Performance-Künstler heraus

Von David Smith | The Guardian
Urlaub in Neuseeland und Co.: 21 Möglichkeiten, wie man nachhaltig die ganze Welt bereist

Urlaub in Neuseeland und Co.: 21 Möglichkeiten, wie man nachhaltig die ganze Welt bereist

Ferien Wer nicht mit dem Flugzeug fliegt, hat keine Chance, ferne Länder zu erkunden? Wer das glaubt, hat noch nie etwas von den vielen Apps gehört, die faire und nachhaltige Arten des Reisens versprechen. Welche Plattformen taugen etwas?

Von Rachel Dixon | The Guardian

Grünes Wissen

Alles in Grünes Wissen lesen
Studie über gesundheitliche Folgen von Waldbränden: 50.000 Kalifornier könnten noch leben

Studie über gesundheitliche Folgen von Waldbränden: 50.000 Kalifornier könnten noch leben

Tödlicher Klimawandel Eine Studie im Fachmagazin „Science Advances“ zeigt: Durch Waldbrände und die damit verbundene Feinstaubbelastung sterben deutlich mehr Menschen als bisher angenommen. Wie können wir uns vor den giftigen Partikeln in der Luft schützen?

Von Dani Anguiano | The Guardian
20 Jahre nach Erscheinen: Hat der Film „The Day After Tomorrow“ die Klimakrise prophezeit?

20 Jahre nach Erscheinen: Hat der Film „The Day After Tomorrow“ die Klimakrise prophezeit?

Blick in die Zukunft 2004 ließ Roland Emmerich in „The Day After Tomorrow“ New York im Meer versinken und eine Eiszeit über Amerika hereinbrechen. Mit welchen Gefühlen guckt man den Film heute?

Von Lauren Collee | The Guardian
António Guterres fordert Werbeverbot für Fossilkonzerne: „Ihr seid Paten des Klimachaos“

António Guterres fordert Werbeverbot für Fossilkonzerne: „Ihr seid Paten des Klimachaos“

Vorschlag Neue Messergebnisse belegen: Noch nie war so viel Treibhausgas wie derzeit in der Atmosphäre. Kaum verwunderlich, dass die letzten 12 Monate allesamt Rekordtemperaturen brachten. In New York präsentierte der UN-Generalsekretär nun eine Idee

Urlaub in Neuseeland und Co.: 21 Möglichkeiten, wie man nachhaltig die ganze Welt bereist

Urlaub in Neuseeland und Co.: 21 Möglichkeiten, wie man nachhaltig die ganze Welt bereist

Ferien Wer nicht mit dem Flugzeug fliegt, hat keine Chance, ferne Länder zu erkunden? Wer das glaubt, hat noch nie etwas von den vielen Apps gehört, die faire und nachhaltige Arten des Reisens versprechen. Welche Plattformen taugen etwas?

Von Rachel Dixon | The Guardian