Uwe Tellkamps „Der Schlaf in den Uhren“: Geschichtsrevision in jedem Wortsinn

Literatur Uwe Tellkamps lang erwarteter Fortsetzungsroman „Der Schlaf in den Uhren“ ist da. Lohnt die Lektüre des 900-Seiten-Werks?

Uwe Tellkamps „Der Schlaf in den Uhren“: Geschichtsrevision in jedem Wortsinn

Literatur Uwe Tellkamps lang erwarteter Fortsetzungsroman „Der Schlaf in den Uhren“ ist da. Lohnt die Lektüre des 900-Seiten-Werks?
Das Neun-Euro-Ticket ist eine Zeitenwende für unsere Mobilität

Das Neun-Euro-Ticket ist eine Zeitenwende für unsere Mobilität

Meinung Das 9-Euro-Ticket ist eine gute Idee – es wird nicht nur unser Leben, sondern auch unsere Städte verändern
Julian Nida-Rümelin: „Die Vision für nach dem Krieg fehlt“

Julian Nida-Rümelin: „Die Vision für nach dem Krieg fehlt“

Gespräch Über die „Realität des Risikos“ schrieb der Philosoph Julian Nida-Rümelin zusammen mit Nathalie Weidenfeld ein Buch. Was rät der Mitunterzeichner des Alice-Schwarzer-Briefes für den Umgang mit Angst und nuklearer Bedrohung?
„Weltbühne“ mit Hermann Budzislawski: Blatt der „systemloyalen Intelligenz“

„Weltbühne“ mit Hermann Budzislawski: Blatt der „systemloyalen Intelligenz“

Biografie Die legendäre Zeitschrift der Weimarer Republik wurde nach dem Zweiten Weltkrieg in der DDR weitergeführt. Lange war ihr Chefredakteur Hermann Budzislawski. Daniel Siemens’ Biografie zeichnet auch ein Porträt des 20. Jahrhunderts

Ukraine-Krieg


Putins Mythen: Was der Jugoslawien-Krieg mit der Ukraine zu tun hat

Putins Mythen: Was der Jugoslawien-Krieg mit der Ukraine zu tun hat

Balkan Die Deutschen seien manchmal naiv, erschreckend geschichtsvergessen und zugleich vermessen in ihren Ansichten. Für eine vernünftige Position im Ukraine-Krieg muss man die Balkankriege verstehen, sagt die Kroatin Alida Bremer
In der Kriegsmaschine: Atomare Eskalation?

In der Kriegsmaschine: Atomare Eskalation?

Meinung Die Logik der Eskalation, auf die sich der Westen eingelassen hat, wird immer mehr zum Problem. Wie schwer sollen die Waffen werden, die wir liefern?
Transnistrien: Prorussische Separatisten zwischen Moldawien und der Ukraine

Transnistrien: Prorussische Separatisten zwischen Moldawien und der Ukraine

Europa/Russland Findet sich hier eines der Kriegsziele der russischen Armee? Eingeklemmt zwischen Moldawien und der Ukraine, halten sich transnistrische Separatisten bedeckt. Die Menschen vor Ort sind in Aufregung. Ein Besuch

Linkspartei


„Vier Jahre Mobbing, Sexismus, Boshaftigkeit“

„Vier Jahre Mobbing, Sexismus, Boshaftigkeit“

#MeToo in der Linkspartei Sie war vier Jahre lang Bundestags-Abgeordnete der Linken. Jetzt bricht Simone Barrientos ihr Schweigen über die Zustände in der Fraktion
Andere Parteien gestalten Gesellschaft. Die Linke gestaltet interne Machtkämpfe

Andere Parteien gestalten Gesellschaft. Die Linke gestaltet interne Machtkämpfe

Meinung Sexismus, Mobbing und Druck auf Journalist*innen: Die Linkspartei ist politisch gescheitert – aber statt sich neu aufzustellen, verlieren sich die Genoss*innen noch mehr in traurigen Machtspielchen

Schwerpunkt


Strukturwandel in NRW: Was kommt nach dem Kohle-Bergbau?

Strukturwandel in NRW: Was kommt nach dem Kohle-Bergbau?

Landtagswahl Nordrhein-Westfalen wählt einen neuen Landtag – nirgendwo sonst fällt der Strukturwandel so heftig aus wie hier, nirgendwo sonst sind so viele Menschen betroffen. Was planen die, die an diesem Sonntag gewählt werden wollen?

Finanzen


Absturz der Kryptowährungen: Betrug, toxische Minen und verlorene Ersparnisse

Absturz der Kryptowährungen: Betrug, toxische Minen und verlorene Ersparnisse

Terra Luna, Bitcoin, Ethereum Es hätte eine Finanzrevolution werden sollen. Doch Kryptowährungen sind nicht nur ökologisch desaströs. Der Ukraine-Krieg offenbart auch noch andere Probleme

Kunst


Graphic Novel über Hilma af Klint: Höhere Wesen empfehlen

Graphic Novel über Hilma af Klint: Höhere Wesen empfehlen

Kunst Sie war Surrealistin, noch vor Männern wie Wassily Kandinsky. Doch Hilma af Klints Werk wurde erst lange nach ihrem Tod populär. Nun erzählt ein Comic ihr Leben
Venedig Biennale setzt auf Teilhabe des Publikums: Wir sind drin

Venedig Biennale setzt auf Teilhabe des Publikums: Wir sind drin

Kunst Auf der 59. Venedig Biennale, der ältesten und wichtigsten Kunstschau der Welt, wird das Publikum in diesem Jahr mehr denn je als bewegter, mitfühlender und mitdenkender Akteur mit einbezogen
Malerei von Michel Majerus: Hier und dort und dort

Malerei von Michel Majerus: Hier und dort und dort

Ausstellung Dem Maler Michel Majerus ist ein ganzes Ausstellungsjahr gewidmet, mit 18 Stationen deutschlandweit

Musik


Album von Kendrick Lamar: Ein Beitrag zur schwarzen Geschichtsschreibung

Album von Kendrick Lamar: Ein Beitrag zur schwarzen Geschichtsschreibung

Rap Kendrick Lamar ist ein Titan des US-Rap. Nach fünf Jahren Funkstille meldet er sich mit einem Album zurück, das an die Substanz geht – seine eigene, und die der schwarzen Community
Ukraine dieses Jahr unschlagbar: Wie passt der russische Krieg in das Format des ESC?

Ukraine dieses Jahr unschlagbar: Wie passt der russische Krieg in das Format des ESC?

TV-Show Wenn man den Wettbüros glaubt, wird die Ukraine nach 2004 und 2016 auch 2022 den Eurovision Song Contest gewinnen. Aber der Krieg bedroht das Format des ESC, auch wenn Russland in Turin nicht teilnehmen darf

Sozialismus


Mit friedlichen Mitteln

Mit friedlichen Mitteln

Kapitallogik „Naturphilosophie, Gesellschaftstheorie, Sozialismus“ – ein Sammelband untersucht die Aktualität von Friedrich Engels
Die dritte Welle rollt

Die dritte Welle rollt

Systemfrage Welche Zukunft hat der Sozialismus im 21. Jahrhundert? Der überzeugt-kritische Marxist Frank Deppe versucht eine Antwort

Film


Netflix in der Krise: Häme ist nicht angebracht

Netflix in der Krise: Häme ist nicht angebracht

Streaming Netflix verliert erstmals Abonnenten. Aber davon profitiert nicht unbedingt das Kino. Es ist Zeit, die kategorische Konkurrenz zu überwinden
Von der Gentrifizierung zum Verfall und wieder zurück

Von der Gentrifizierung zum Verfall und wieder zurück

Dokumentarfilm „We are all Detroit“ vergleicht den Prozess der Deindustrialisierung in der einstigen Motor City und in Bochum
Vampirfilm „Blutsauger“: Wonach das Kapital dürstet

Vampirfilm „Blutsauger“: Wonach das Kapital dürstet

Kino Julian Radlmaiers Vampirfilm „Blutsauger“ erzählt ironisch und abgründig von Klassenkampf und Ausbeutung
Wird der neue Barbie-Film etwa feministisch?

Wird der neue Barbie-Film etwa feministisch?

Hollywood Im Sommer 2023 soll ein neuer Barbie-Film in die Kinos kommen – mit Margot Robbie und Ryan Gosling. Warum das ein Statement für Empowerment werden könnte

Debatte um Waffenlieferungen


Ist eine Eskalation in der Ukraine Teil der Strategie der USA?

Ist eine Eskalation in der Ukraine Teil der Strategie der USA?

Russland/USA Mit einem Lend-Lease-Programm riesigen Ausmaßes unterstützen die USA die Ukraine. Ein Lend-Lease-Programm ging auch dem Kriegseintritt der USA 1941 voraus. Wiederholt sich gerade die Geschichte?
Wie ich als Friedensbewegter meine Haltung ändern musste

Wie ich als Friedensbewegter meine Haltung ändern musste

Ukraine-Krieg Wir können die Menschen in der Ukraine nicht ihrem Schicksal überlassen. Wir müssen sie mit Waffenlieferungen im Kampf gegen Wladimir Putin unterstützen. Eine Antwort auf Michael Jäger
Debatte um Kriegseintritt und nukleare Eskalation: Ein schmaler Grat

Debatte um Kriegseintritt und nukleare Eskalation: Ein schmaler Grat

Ukraine-Krieg Ist Deutschland schon Kriegspartei? Oder tun wir doch zu wenig? In dieser Debatte ist für Besonnenheit kein Platz. Das ist ein Fehler

Kampagne


„Wir wollen bloß die Welt verändern“

„Wir wollen bloß die Welt verändern“

Hausmitteilung In unserer neuen „Freitag“-Kampagne zum Thema „Wir wollen bloß die Welt verändern“ stellen wir unsere mutigen und kritischen Leser:innen in den Fokus

Podcast


Haben wir ein Polizeiproblem, Oliver von Dobrowolski?

Haben wir ein Polizeiproblem, Oliver von Dobrowolski?

Podcast Rechte Netzwerke, Polizeigewalt, Rassismus: die Polizei hat ein strukturelles Problem. Oliver von Dobrowolski kämpft dagegen an – als Polizist. Wo liegen die Probleme und was können Lösungen sein? Darüber spricht er im Podcast
Jakob Augstein im Gespräch mit Saba-Nur Cheema über Identitätspolitik

Jakob Augstein im Gespräch mit Saba-Nur Cheema über Identitätspolitik

Podcast Jakob Augstein spricht mit Saba-Nur Cheema über die Bedeutung der Identitätspolitik für die Gesellschaft, den Umgang mit Veränderung und die Frage nach dem gesellschaftlichen „Wir“

Meistgelesen


Ukraine dieses Jahr unschlagbar: Wie passt der russische Krieg in das Format des ESC?

Ukraine dieses Jahr unschlagbar: Wie passt der russische Krieg in das Format des ESC?

TV-Show Wenn man den Wettbüros glaubt, wird die Ukraine nach 2004 und 2016 auch 2022 den Eurovision Song Contest gewinnen. Aber der Krieg bedroht das Format des ESC, auch wenn Russland in Turin nicht teilnehmen darf
Feuchtgebiete: Die Moorschutz-Pläne der Ampel – und ihre Gegner

Feuchtgebiete: Die Moorschutz-Pläne der Ampel – und ihre Gegner

Klimaschutz Weltweit speichern Moore mehr CO2 als alle Wälder zusammen. Wenn Bauern sie trockenlegen, um dort Landwirtschaft zu betreiben, entweichen die klimaschädlichen Gase. Die Ampel will das ändern – und legt sich mit der Bauern-Lobby an
Verbot von chemischen Düngemitteln: Sri Lanka droht eine Hungersnot

Verbot von chemischen Düngemitteln: Sri Lanka droht eine Hungersnot

Landwirtschaft Die Regierung hat von einem Tag auf den anderen chemischen Dünger verboten. Was zur Förderung einer biologischen Landwirtschaft gedacht war, erzürnt viele Bauern

Veranstaltung


TERMINÄNDERUNG! Freitag-Salon: Jakob Augstein im Gespräch mit Marcel Fratzscher

TERMINÄNDERUNG! Freitag-Salon: Jakob Augstein im Gespräch mit Marcel Fratzscher

Ankündigung Rohstoffmangel, Inflation, knappe Nahrungsmittel: Durch den Ukraine-Krieg muss der Westen wieder lernen, sich in Verzicht zu üben. Darüber spricht Jakob Augstein mit Ökonom Marcel Fratzscher bei „2 um acht“

Aus dem Archiv


Die Idee, die die Welt verschlingt

Die Idee, die die Welt verschlingt

Neoliberalismus Er ist die herrschende Ideologie unserer Zeit – eine, die den Gott des Marktes verehrt und uns das nimmt, was uns menschlich macht
Journalistenwatch: Subventionierte Hetze

Journalistenwatch: Subventionierte Hetze

Online-Portal Wieso galt das erzrechte Medium Journalistenwatch je als gemeinnützig?
Darf man „Fotze“ sagen?

Darf man „Fotze“ sagen?

Kolumne In der feministischen und antirassistischen Debatte spielen Worte eine wichtige Rolle. Doch wann werden sie beleidigend? Und wie viel Zensur verträgt ein freier Diskurs?
„Putins Postergirl“ zum Ukraine-Krieg: „Was kann ich da außer Schmerz fühlen?“

„Putins Postergirl“ zum Ukraine-Krieg: „Was kann ich da außer Schmerz fühlen?“

Interview Sie galt als „Putins Postergirl“ aus der Ukraine. Was sagt Natalja Poklonskaja, Ex-Generalstaatsanwältin auf der Krim, über Russlands Krieg?

Wahldebakel und Haltung zum Ukraine-Krieg: Was erlauben Scholz?

Wahldebakel und Haltung zum Ukraine-Krieg: Was erlauben Scholz?

SPD Die Sozialdemokraten haben die Landtagswahl in Schleswig-Holstein krachend verloren. Liegt das am Zögern von Olaf Scholz im Ukraine-Krieg? Dafür hatte der Bundeskanzler gute Gründe

Karneval in Brasilien als politischer Stimmungstest: Samba gegen Jair Bolsonaro

Karneval in Brasilien als politischer Stimmungstest: Samba gegen Jair Bolsonaro

Brasilien Amtsinhaber Jair Bolsonaro kommt nicht gut weg bei den ersten Karnevalsumzügen seit Beginn der Corona-Pandemie in Rio de Janeiro – anders als Lula da Silva, die große Hoffnung vieler Brasilianer

Atomkrieg: Wladimir Putin dominiert die Eskalationsspirale

Atomkrieg: Wladimir Putin dominiert die Eskalationsspirale

Ukraine-Krieg Wer in Deutschland auf einen vollständigen Sieg über Russland spielt, muss sich vier unangenehmer Umstände bewusst sein
Ausbeutung im Niedriglohnsektor: Kaputtmacher

Ausbeutung im Niedriglohnsektor: Kaputtmacher

Arbeit Peter Birkes Studie „Grenzen aus Glas“ tritt buchstäblich hinter die Werkstore. Er rekonstruiert die Arbeitspraktiken in der Fleischindustrie und im Versandhandel

Wie aus einem Käsesandwich 26.000 Euro wurden

Wie aus einem Käsesandwich 26.000 Euro wurden

Malerei Ende der 1960er tauscht ein Gastronomenehepaar ein Sandwich gegen ein Bild der kanadischen Malerin Maud Lewis ein. Nun soll das Bild versteigert werden – zu einem enormen Preis

Krisenreporterin: Die harte Droge Wirklichkeit

Krisenreporterin: Die harte Droge Wirklichkeit

Journalismus Vierzehn Jahre lang reiste Gabriele Riedle für das Magazin „Geo“ in die Krisengebiete der Welt. Ihr vierter Roman handelt davon

Koloniale Raubkunst: „Wer vermisst hier wen?“

Koloniale Raubkunst: „Wer vermisst hier wen?“

Ausstellung Das Rautenstrauch-Joest-Museum in Köln zeigt Benin-Bronzen. Die ersten von ihnen sollen noch in diesem Jahr an Nigeria zurückgegeben werden
Fußballfans rebellieren nicht, obwohl Ticketpreise explodieren

Fußballfans rebellieren nicht, obwohl Ticketpreise explodieren

Bundesliga 10 Prozent in der Bundesliga, 18 in Holland, 32 in England, in Belgien sogar 55 Prozent: Fußball-Tickets werden immer teurer. Und die Fans machen mit. Warum?

Warum ich gern Mutter bin und das auch zeitgemäß finde

Warum ich gern Mutter bin und das auch zeitgemäß finde

Gender Die Eizellspenderin? Oder Erziehungsberechtigte? Mutterschaft kann heute viel bedeuten. Aber es gibt einen bleibenden Kern

Die Magath-Story: Über den Erfolg von VHS-Trainern

Die Magath-Story: Über den Erfolg von VHS-Trainern

Fußball Mit wissenschaftlichen Trainingsmethoden will Alt-Trainer Felix Magath nichts zu tun haben. Für Hertha BSC Berlin ist sein Comeback ein Gewinn

Die neuen Schlafwandler: Neo-Bellizisten wollen von Eskalation nichts wissen

Die neuen Schlafwandler: Neo-Bellizisten wollen von Eskalation nichts wissen

Waffenlieferungen Ob Justizminister Marco Buschmann oder Grünen-Politiker Anton Hofreiter – viele fordern die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine. Doch wie die Neo-Bellizisten das Risiko einer katastrophalen Eskalation nonchalant übersehen, macht Angst
Wider die Inflationsgewinnler!

Wider die Inflationsgewinnler!

Geld Manche Unternehmen verdienen sich an der Krise eine goldene Nase. In Italien hat Mario Draghi vorgemacht, wie auch anders verteilt werden kann. Wäre ein Profitverzicht auch in Deutschland denkbar?

Krieg, Corona, Sprit: „Ich glaube, die Lebensmittelpreise werden um ein Viertel steigen“

Krieg, Corona, Sprit: „Ich glaube, die Lebensmittelpreise werden um ein Viertel steigen“

Essen Der Weizenpreis hat sich mehr als verdoppelt, sagt der bayrische Landwirt Peter Plank. Das liegt nicht allein am Krieg – Spekulation spielt eine große Rolle

Hohe Inflation und Abschwung: Droht jetzt die Stagflation?

Hohe Inflation und Abschwung: Droht jetzt die Stagflation?

Weltwirtschaft Lieferketten zerbrechen, Erzeuger- und Verbraucherpreise steigen immer weiter. Die Antwort darauf? Eine überfällige Änderung der Wirtschaftspolitik

Markt ohne Kapital, geht das?

Markt ohne Kapital, geht das?

Essay Unser Planet setzt uns Grenzen: Also müssen wir eine sozial-ökologische Art des Wirtschaftens entwerfen, die die Kapitallogik überwindet
Feuchtgebiete: Die Moorschutz-Pläne der Ampel – und ihre Gegner

Feuchtgebiete: Die Moorschutz-Pläne der Ampel – und ihre Gegner

Klimaschutz Weltweit speichern Moore mehr CO2 als alle Wälder zusammen. Wenn Bauern sie trockenlegen, um dort Landwirtschaft zu betreiben, entweichen die klimaschädlichen Gase. Die Ampel will das ändern – und legt sich mit der Bauern-Lobby an

Alternative zu russischem Gas? Frackinggas aus den USA ist teuer, umweltschädlich, tödlich

Alternative zu russischem Gas? Frackinggas aus den USA ist teuer, umweltschädlich, tödlich

LNG Die Bundesregierung will unsere Energieimporte neu aufstellen, ohne Gas aus Russland. Aber ist Flüssiggas aus den USA wirklich eine sinnvolle Alternative?

Stress für die Seele: Was hilft gegen die Angst vor der Klimakrise?

Stress für die Seele: Was hilft gegen die Angst vor der Klimakrise?

Psychologie Der Klimawandel löst bei vielen Menschen Stress und Verzweiflung aus. Warum ist das so? Und wie sähe eine Therapie aus?

„Ah, der grüne Professor!“

„Ah, der grüne Professor!“

Interview Bis 2035 soll Wuppertal klimaneutral werden. Der grüne Bürgermeister Uwe Schneidewind kämpft mit Vorurteilen – und mit den Finanzen
Absturz der Kryptowährungen: Betrug, toxische Minen und verlorene Ersparnisse

Absturz der Kryptowährungen: Betrug, toxische Minen und verlorene Ersparnisse

Terra Luna, Bitcoin, Ethereum Es hätte eine Finanzrevolution werden sollen. Doch Kryptowährungen sind nicht nur ökologisch desaströs. Der Ukraine-Krieg offenbart auch noch andere Probleme

Karneval in Brasilien als politischer Stimmungstest: Samba gegen Jair Bolsonaro

Karneval in Brasilien als politischer Stimmungstest: Samba gegen Jair Bolsonaro

Brasilien Amtsinhaber Jair Bolsonaro kommt nicht gut weg bei den ersten Karnevalsumzügen seit Beginn der Corona-Pandemie in Rio de Janeiro – anders als Lula da Silva, die große Hoffnung vieler Brasilianer

Wie aus einem Käsesandwich 26.000 Euro wurden

Wie aus einem Käsesandwich 26.000 Euro wurden

Malerei Ende der 1960er tauscht ein Gastronomenehepaar ein Sandwich gegen ein Bild der kanadischen Malerin Maud Lewis ein. Nun soll das Bild versteigert werden – zu einem enormen Preis

Verbot von chemischen Düngemitteln: Sri Lanka droht eine Hungersnot

Verbot von chemischen Düngemitteln: Sri Lanka droht eine Hungersnot

Landwirtschaft Die Regierung hat von einem Tag auf den anderen chemischen Dünger verboten. Was zur Förderung einer biologischen Landwirtschaft gedacht war, erzürnt viele Bauern

Netzlese


Die russische Föderation, ein imperialistischer Staat?

Die russische Föderation, ein imperialistischer Staat?

Kampf um Rohstoffe Nach dem Ende der UDSSR sicherte sich Russland Einfluss in den autonomen Republiken – und deren Rohstoffe. Steht das in einem Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine?
Ein Hauch von Volksfront

Ein Hauch von Volksfront

Parlamentswahlen Man reibt sich die Augen. Plötzlich gibt es in Frankreich eine "Union populaire" (fast) aller Linken, die gemeinsame Kandidaten gegen Macron und gegen die extreme Rechte aufstellt. Kommt sie zu spät oder - gerade noch - rechtzeitig?

Die gesinnungsethischen Bellizisten

Kriegspropaganda Alte kriegsbegeisterte Diskurskämpfer machen gegen Russland mobil. Für die Ukraine. Für „den Westen“. Gegen die Vernunft. Eine Polemik

„Ich fühlte mich immer als Europäer“

Porträt Ismayil Khayredinov stammt von der Krim. Doch so richtig dazugehört hat er nie, weder unter ukrainischer noch unter russischer Flagge. Jetzt hilft er Geflüchteten in Berlin, wie er nur kann

Sozialdemokratie und Krieg: „Unsere verdammte Pflicht und Schuldigkeit“?

Erster Weltkrieg Manche nennen es „Verrat“, andere „Umlernen“, „Stimmungswandel“ oder – gebildeter – „Paradigmenwechsel“. Innerhalb weniger Tage verändert die SPD-Führung 1914 ihre Haltung zum Krieg. Eine Erinnerung aus aktuellem Anlass