„Die Armut bleibt beim Bürgergeld politisch gewollt“

„Die Armut bleibt beim Bürgergeld politisch gewollt“

Ungleichheit Der Sozialberater Ulrich Franz fürchtet, dass die Ampel-Reform von Hartz IV reiner Etikettenschwindel ist. Ein Gespräch über leere Kühlschränke, machtlose Grüne und fehlende Jobcenter-Besetzungen
„Die Armut bleibt beim Bürgergeld politisch gewollt“

„Die Armut bleibt beim Bürgergeld politisch gewollt“

Ungleichheit Der Sozialberater Ulrich Franz fürchtet, dass die Ampel-Reform von Hartz IV reiner Etikettenschwindel ist. Ein Gespräch über leere Kühlschränke, machtlose Grüne und fehlende Jobcenter-Besetzungen
Sozial-Check: Das bringt die Ampel

Sozial-Check: Das bringt die Ampel

Umverteilung Mindestlohn auf zwölf Euro, und sonst? Was der Koalitionsvertrag dem kleinen Geldbeutel noch bringt – und was nicht
Jede Latrine, jeder Mast

Jede Latrine, jeder Mast

Kenia Wasser, Straßen, Sanitär – das Slumviertel Mukuru in Nairobi wird modernisiert, und die Bewohner mischen mit
„Kenne die Angst, um sie zu zähmen“

„Kenne die Angst, um sie zu zähmen“

Kunst Eine Ausstellung in Hamburg zeigt das Werk des großen Illustrators, Grafikers und Autors Tomi Ungerer – und seinen Begriff von Freiheit

Ampel


Mehr Regenbogen ist gut, aber: Wo bleibt die soziale Gerechtigkeit?

Mehr Regenbogen ist gut, aber: Wo bleibt die soziale Gerechtigkeit?

Ampel Cannabis, Klima, Familie: Gehen SPD, Grüne und FDP den Fortschritt an – oder spalten sie das Land weiter?
Was bedeuten die Pläne der Ampel-Koalition für Mieterinnen und Mieter?

Was bedeuten die Pläne der Ampel-Koalition für Mieterinnen und Mieter?

Wohnen Der Schutz von Mieterinnen bleibt löchrig – und doch gibt es auch Grund zur Hoffnung: Lukas Siebenkotten, der Präsident des deutschen Mieterbundes, spricht im Interview über die Mieten-Pläne der neuen Regierung
Wo ist der Osten?

Wo ist der Osten?

Ampel Die Koalition verspricht eine Politik für alle. Doch wie glaubwürdig ist das, wenn ein Kabinett fast ohne ostdeutsche Minister gebildet wird?

Corona


Politik der Hochmütigen

Politik der Hochmütigen

Corona Ungeimpfte beschimpfen, vom sozialen Versagen der Regierenden aber schweigen – warum die Pandemie so nicht enden wird
Ist das der Dank?

Ist das der Dank?

Pandemie Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa handelt mit seiner frühzeitigen Warnung vor Omikron vorbildlich und wird abgestraft: Viele Länder reagieren mit Einreisebeschränkungen und Reisewarnungen. Das hat massive Folgen
Männer haben mehr von den Coronahilfen

Männer haben mehr von den Coronahilfen

Gender Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht: Warum ausgerechnet die Corona-Hilfspakete die Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern befeuern könnten
Warum uns eine Impfpflicht in diesem Corona-Winter nicht helfen wird

Warum uns eine Impfpflicht in diesem Corona-Winter nicht helfen wird

Lockdown Die Inzidenzen steigen dramatisch. Politiker:innen bringen nun eine Impfpflicht ins Spiel, um sich im Kampf gegen die Pandemie zu profilieren. Sie machen es sich damit wieder einmal einfach

Berlin


Von Partnerschaft ist nicht viel übrig

Von Partnerschaft ist nicht viel übrig

Koalition SPD, Grüne und Linkspartei einigen sich auf eine zweite Amtszeit. Mit Franziska Giffey – aber ohne Enteignung?

Porträt


Weinkönigin war er nie

Weinkönigin war er nie

Cem Özdemir hat bewegte Jahre bei den Grünen hinter sich und es doch immer geschafft, sich durchzubeißen. Jetzt wird er der erste Bundeslandwirtschaftsminister mit türkischen Eltern – und danach vielleicht Ministerpräsident?

Fußball


Volltätowiert, aber Angst vor der Impfung?

Volltätowiert, aber Angst vor der Impfung?

Corona-Pandemie Eric-Maxim Choupo-Moting zögert, sich impfen zu lassen. Für seine Tattoos hat er sich schneller entschieden. Hat ihn denn niemand über die Risiken aufgeklärt?

Bewegtbild


Oh, eine lesbische Nonne!

Oh, eine lesbische Nonne!

Benedetta Paul Verhoevens neuer Film ist ein kalkulierte Aufreger der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes, doch das Ergebnis bleibt trivial. Dabei böte die tatsächliche Geschichte Stoff für einen cineastischen Paukenschlag
Symbole des Ewigwährenden

Symbole des Ewigwährenden

Film Zypresse, Linde, Magnolie: „Die Zähmung der Bäume“ dokumentiert die bizarre Obsession eines Milliardärs und die Gemeinschaften aus deren Mitte er seine Sammlung rekrutiert
Eidinger? Bleibtreu!

Eidinger? Bleibtreu!

Serie „Faking Hitler“ will die „Stern“-Affäre um die Tagebücher moderner erzählen – und mit einer Frau

Verkehrswende


So funktioniert eine Klimabahn, die begeistert!

So funktioniert eine Klimabahn, die begeistert!

Mobilität Die Ampel hat jetzt die Chance, den Zugverkehr nachhaltig zu stärken und das Klima zu schützen. Was für eine echte Verkehrswende nötig ist – ein Blick zurück aus dem Jahr 2035
In Großbritannien verstaatlichen jetzt die Tories

In Großbritannien verstaatlichen jetzt die Tories

Eisenbahn Unfälle, Verspätungen, horrende Preise: Die privatisierte Bahn in England hat einen miesen Ruf. Durch Corona sind viele Unternehmen pleite – ausgerechnet die Konservativen verstaatlichen sie jetzt

Fake News


Die große Illusion

Die große Illusion

Buch Der Philosoph Peter Trawny schreibt über die „Krise der Wahrheit“. Manches gerät allzu pauschal

Migration und Flucht


27 Tote an einem einzigen Tag

27 Tote an einem einzigen Tag

Ärmelkanal In Schlauchbooten fliehen Flüchtlinge Richtung England und sterben auf offener See. Nun streiten Emmanuel Macron und Boris Johnson, wer Verantwortung übernehmen soll. Ist eine humane Flüchtlingspolitik zu viel von der EU verlangt?
Die EU macht es sich zu einfach

Die EU macht es sich zu einfach

Geflüchtete Viele Politiker machen Wladimir Putin für die Situation an der Außengrenze mitverantwortlich. Doch die Situation ist komplexer, auch weil Russland kein Interesse an einer Eskalation hat
Europa rüstet auf

Europa rüstet auf

Grenzregime Warschau stellt die Situation an der Grenze als Angriff dar und geht mit Gewalt gegen Migranten vor. Jetzt wird erwogen, die NATO einzuschalten. Sieht so die künftige Grenzpolitik der EU aus?

Podcast


Ist Freiheit das Einzige, was zählt?

Ist Freiheit das Einzige, was zählt?

Der Salon zum Nachhören Ob Coronakrise oder Klimakatastrophe: Immer öfter müssen wir uns fragen, wie frei wir noch sind. Ist das ein Problem? Darüber diskutiert Jakob Augstein mit Bernd Ulrich

Umfrage


Ihre Meinung zur derzeitigen Coronapolitik

Leserumfrage Welche Maßnahmen wünschen Sie sich beim derzeitigen Anstieg der Coronazahlen?

Veranstaltungen


Der Salon mit Per Leo

Der Salon mit Per Leo

2 um acht Berlin Haben wir was vergessen? Ein neuer Streit um die deutsche Erinnerungskultur. Freitag-Verleger Jakob Augstein dikutiert mit dem Historiker Per Leo bei „2 um acht“ im Berliner Ensemble
Olaf gegen Omikron

Olaf gegen Omikron

Corona-Pandemie Das Urteil der Verfassungsrichter bestätigt die Bundesnotbremse und schafft damit Spielraum für den designierten Kanzler. Eine Impfpflicht wird kommen. Denn es gibt dringenden Handlungsbedarf, auch im Kampf gegen die neue Mutation

Es gibt doch gar keine Inflation! Das hören die Armen sicher gerne

Es gibt doch gar keine Inflation! Das hören die Armen sicher gerne

Steigende Preise Vielen steht das Wasser bis zum Hals, weil Energie und Essen sich verteuert haben. Manch progressiver Ökonom erklärt den Leuten dennoch gern, warum in Sachen Geld alles im Lot ist

Putzmann der Deutschen

Putzmann der Deutschen

Afghanistan Als die Bundeswehr abzog, verlor Rahmatullah Esmati seine Arbeit. Nun lebt er mit hunderten von Flüchtlingen in einem Park in Kabul, wo Verzweiflung und Elend herrschen

Wer sitzt hier auf der Anklagebank?

Wer sitzt hier auf der Anklagebank?

Köln Vor zwei Jahren schoss der CDU-Politiker Hans-Josef Bähner auf eine Gruppe migrantischer Jugendlicher. Nun steht er vor Gericht – und will von Rassismus nichts wissen
Stille Macht

Stille Macht

Ampel SPD, Grüne und FDP pochen auf „Vertrauen“. Die Öffentlichkeit lassen sie außen vor. Wer von diesem neuen Stil profitieren wird, ist bereits jetzt erkennbar

Das ist mir Lachs

Das ist mir Lachs

Berliner Staatsoper Peter Eötvös’ neue Komposition „Sleepless“ führt uns in den Körper eines filetierten Fisches – dort wird in finsterer Atmosphäre gemordet

Ein selbstbewusst gezeigter Mittelfinger der Grünen

Ein selbstbewusst gezeigter Mittelfinger der Grünen

Ampel Claudia Roth scheut Auseinandersetzungen nicht. Was ist von ihr als Kulturstaatsministerin im Kanzleramt zu erwarten?

Kirche, Osten, Frau

Kirche, Osten, Frau

Angela Merkel Nach 16 Jahren wird die Kanzlerin mit einem großen Zapfenstreich verabschiedet. Für diesen Anlass hat sie eine Musikauswahl getroffen – und schickt damit eine Botschaft
Ein Leben mit Stromausfall

Ein Leben mit Stromausfall

Klimawandel Es macht keinen Spaß, so zu denken – doch die ökologische Krise ist da. Was wir lernen müssen, um in einem radikal anderen Alltag zu leben

Tweets und Talkshows machen noch keine Politik

Tweets und Talkshows machen noch keine Politik

Pro Ausschlussverfahren Wagenknecht, Lafontaine, Palmer: Die Unbequemen wollen meist ins Rampenlicht. Eine Partei tut gut daran, sie zurechtzuweisen und wenn das nicht wirkt, ist es nur demokratisch, sie auszuschließen

Keine Blase der Gleichgesinnten

Keine Blase der Gleichgesinnten

Contra Ausschlussverfahren Fehlende Einigkeit und schwelende Konflikte in Parteien gehören zum demokratischen Prozess. Sie müssen ausgetragen werden, persönlich und scharf. Wer Mitglieder einfach rauswirft, beweist nur eins: Schwäche

Superspreading im Hotspot Küche

Superspreading im Hotspot Küche

Plage Unsere Kolumnistin hat mit einer Epidemie der eigenen Art zu kämpfen: In ihrer Wohnung vermehren sich die Fruchtfliegen in einem Tempo, das selbst das Coronavirus vor Neid erblassen lässt. Was tun?
Männer haben mehr von den Coronahilfen

Männer haben mehr von den Coronahilfen

Gender Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht: Warum ausgerechnet die Corona-Hilfspakete die Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern befeuern könnten

Nach dem Scheitern von Glasgow: Unsere letzte Hoffnung ist die kritische Masse

Nach dem Scheitern von Glasgow: Unsere letzte Hoffnung ist die kritische Masse

Klima Die Gesellschaft muss im Kampf gegen die Klimakrise ihren Kipppunkt erreichen. Wie wir die notwendigen Veränderungen noch durchsetzen können, um das 1,5-Grad-Ziel einzuhalten

Ein kapitaler Holzweg

Ein kapitaler Holzweg

Aktienrente Am Ende könnten vor allem Geringverdiener draufzahlen. Warum die von der FDP gepushte Idee zur Altersvorsorge an der Börse schädlich, riskant und politisch folgenschwer ist

Steigende Inflationsraten: Panik hilft jetzt auch nicht weiter

Steigende Inflationsraten: Panik hilft jetzt auch nicht weiter

Geld Ja, die Preise für Energie und für manche Rohstoffe sind gestiegen. Doch das wird vorübergehen. Vor allem aber gilt: Eine geldpolitische Reaktion wäre kontraproduktiv
Jede Latrine, jeder Mast

Jede Latrine, jeder Mast

Kenia Wasser, Straßen, Sanitär – das Slumviertel Mukuru in Nairobi wird modernisiert, und die Bewohner mischen mit

Nach dem Scheitern von Glasgow: Unsere letzte Hoffnung ist die kritische Masse

Nach dem Scheitern von Glasgow: Unsere letzte Hoffnung ist die kritische Masse

Klima Die Gesellschaft muss im Kampf gegen die Klimakrise ihren Kipppunkt erreichen. Wie wir die notwendigen Veränderungen noch durchsetzen können, um das 1,5-Grad-Ziel einzuhalten

Einen Fuß in der Tür

Einen Fuß in der Tür

Syrien Sanktionen sollen der Regierung von Baschar al-Assad Ressourcen für den Bürgerkrieg entziehen, doch die zweigt internationale Hilfsgelder für sich ab. Wie ist das möglich?

Vier für Manila

Vier für Manila

Philippinen Was haben ein Ex-Schauspieler, ein Ex-Boxer, der Sohn eines Diktators und eine oppositionelle Politikerin gemeinsam? Sie alle wollen Nachfolger von Präsident Rodrigo Duterte werden. Ihre Biografien könnten kaum unterschiedlicher sein

Netzlese


Klassenkampf im Fußballland

Klassenkampf im Fußballland

FC Bayern Nachbetrachtung der Jahreshauptversammlung: Ein Fan aus der Südkurve München macht sich Gedanken über seinen Verein, die Fußballindustrie und die Möglichkeit eines Vereinsfußballs, der von den eigenen Fans geführt wird
Mit Frauen gegen Frauen

Mit Frauen gegen Frauen

Außenpolitik Der Koalitionsvertrag der „Ampel“-Parteien steht. Dass jetzt den Grünen ressortierte Außenministerium will eine „feministische“ Politik verfolgen. Dabei sind die Grünen außenpolitisch alles andere als feministisch

Sehenden Auges in die Katastrophe

Pandemie Die Bundesrepublik hat die Kontrolle über die Corona-Pandemie verloren. Ohne Strategie zu ihrer Bekämpfung bleiben Schulen und Produktionsstätten geöffnet. Freie Bahn für das Virus

Ein Kiez kämpft um seine Zukunft

Gentrifizierung Der erbitterte Kampf gegen den Ausverkauf der Stadt geht weiter: Den Freund:innen der Kulturbar „Zukunft am Ostkreuz“ in Berlin geht es nicht nur um ein Kino, sondern viel mehr um die Frage, wem die Zukunft der Stadt gehört

Die moralische Wissenschaft

Transgender Warum kommen so viele Biologen und Biologinnen neuerdings zu der Einschätzung, das Geschlecht sei ein Spektrum? Was sagt die These über unsere Gesellschaft aus?