Ohne neue Leute wird es keine neue Politik geben

Ohne neue Leute wird es keine neue Politik geben

Linkspartei Linke Themen sind beliebt, ihre Partei ist es nicht. Es braucht eine inhaltliche und personelle Erneuerung – trotzdem läuft alles wie gehabt. Dabei hat sich die Linkspartei schon einmal neu erfunden
„Wir sind die einzigen Realisten“

„Wir sind die einzigen Realisten“

Oskar Lafontaine Im Saarland stieg er mit der SPD auf, trat unter Gerhard Schröder aus der Partei aus und gründete später die Linke. Nun zieht er sich aus der Politik zurück und mit ihm geht einer der letzten echten Sozialdemokraten
Bloß kein Mitleid

Bloß kein Mitleid

Moldawien Weil es mehr Geld gibt, jobben viele Moldawier im Ausland, manche auch nur auf Zeit. Wer da bleibt, schuftet für zwei

Karl Lauterbach


Ein Mann für alle Fälle

Ein Mann für alle Fälle

Gesundheitspolitik In der Corona-Pandemie galt Karl Lauterbach vielen als der beste Gesundheitsminister, den Deutschland nie hatte. Nun bekommt der SPD-Politiker den Ministerposten doch. Was macht Lauterbach aus? Ein Porträt aus dem April

Spanien


Wie lange hält die Regierung in Madrid noch durch?

Wie lange hält die Regierung in Madrid noch durch?

Proteste Polizeigewerkschaften, Bauern oder ein ultrarechtes Bündnis: Die spanische Linksregierung unter Pedro Sánchez wird aus verschiedenen Lagern unter Druck gesetzt. Betrachtungen aus einem politisch aufgewühlten Land

Corona


Rudolf Steiners Erben

Rudolf Steiners Erben

Corona-Leugner Ja, Teile der Querdenker wurzeln in der 68er-Bewegung. Aber das alternative Milieu war viel mehr als Antroposophie und Esoterik
Mit Abschottung werden wir keine Pandemie besiegen

Mit Abschottung werden wir keine Pandemie besiegen

Corona Südafrika hat sich im Umgang mit der Omikron-Variante vorbildlich verhalten. Die EU, Großbritannien, die USA und viele weitere Industrienationen danken das mit Einreisestopps. Warum das verheerende Folgen für die ganze Welt hat
Politik der Hochmütigen

Politik der Hochmütigen

Corona Ungeimpfte beschimpfen, vom sozialen Versagen der Regierenden aber schweigen – warum die Pandemie so nicht enden wird
Ist das der Dank?

Ist das der Dank?

Pandemie Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa handelt mit seiner frühzeitigen Warnung vor Omikron vorbildlich und wird abgestraft: Viele Länder reagieren mit Einreisebeschränkungen und Reisewarnungen. Das hat massive Folgen

Tel Aviv


Willkommen in der teuersten Stadt der Welt

Willkommen in der teuersten Stadt der Welt

Israel Ein Wirtschaftsmagazin kürte Tel Aviv jüngst zur kostspieligsten Metropole überhaupt. Wie lebt es sich da?

Ampel


Mehr Regenbogen ist gut, aber: Wo bleibt die soziale Gerechtigkeit?

Mehr Regenbogen ist gut, aber: Wo bleibt die soziale Gerechtigkeit?

Ampel Cannabis, Klima, Familie: Gehen SPD, Grüne und FDP den Fortschritt an – oder spalten sie das Land weiter?
„Beim Bürgergeld bleibt die Armut politisch gewollt“

„Beim Bürgergeld bleibt die Armut politisch gewollt“

Ungleichheit Der Sozialberater Ulrich Franz fürchtet, dass die Ampel-Reform von Hartz IV reiner Etikettenschwindel ist. Ein Gespräch über leere Kühlschränke, machtlose Grüne und fehlende Jobcenter-Besetzungen
Sozial-Check: Das bringt die Ampel

Sozial-Check: Das bringt die Ampel

Umverteilung Mindestlohn auf zwölf Euro, und sonst? Was der Koalitionsvertrag dem kleinen Geldbeutel noch bringt – und was nicht

Brexit


„Global Talent“? Ein Witz!

„Global Talent“? Ein Witz!

Elitenförderung Niemand, wirklich niemand will zu Boris Johnson nach Großbritannien. Dabei hat er sich doch so bemüht, Oscar- und Nobelpreisträger für sein Land zu gewinnen

Literatur


Alles sehr bereichernd

Alles sehr bereichernd

Protest Ein Band der Bundeszentrale für politische Bildung widmet sich der deutschen Protestkultur seit 1945. Es ist eine kontroverse Sammlung, bei der ein Nazi-Netzwerker in eine Reihe mit PazifistInnen und AntirassistInnen gestellt wird
Der alte Zauber

Der alte Zauber

Lyrics Paul McCartney lässt sein Leben in 154 Songs Revue passieren – unsere Autorin ist zurück im Jahr 1963
Der Wahrheit einen Schritt voraus

Der Wahrheit einen Schritt voraus

Literatur Seit 50 Jahren beschäftigt Alfred Hübner sich mit dem deutschen Lyriker und Erzähler Paul Zech. Nun legt der Autor eine umfassende Biografie vor, die ein Licht auf das vergessene Werk des Schriftstellers wirft

Podcast


Ist Freiheit das Einzige, was zählt?

Ist Freiheit das Einzige, was zählt?

Der Salon zum Nachhören Ob Coronakrise oder Klimakatastrophe: Immer öfter müssen wir uns fragen, wie frei wir noch sind. Ist das ein Problem? Darüber diskutiert Jakob Augstein mit Bernd Ulrich

Umfrage


Ihre Meinung zur derzeitigen Coronapolitik

Leserumfrage Welche Maßnahmen wünschen Sie sich beim derzeitigen Anstieg der Coronazahlen?

Veranstaltungen


Der Salon mit Per Leo

Der Salon mit Per Leo

2 um acht Berlin Haben wir was vergessen? Ein neuer Streit um die deutsche Erinnerungskultur. Freitag-Verleger Jakob Augstein dikutiert mit dem Historiker Per Leo bei „2 um acht“ im Berliner Ensemble
Wie Regierungssprecher Steffen Seibert die Pressefreiheit eingeschränkt hat

Wie Regierungssprecher Steffen Seibert die Pressefreiheit eingeschränkt hat

G-20-Gipfel Mit Angela Merkel geht auch ihr Sprecher. Viele halten Steffen Seibert für integer – dabei hat er auf die Freiheit der Presse nicht immer allzu viel gegeben. Unser Autor musste das selbst erleben

Ein unkritisches Porträt

Ein unkritisches Porträt

Schweden Ann-Sofie Hermansson war Bürgermeisterin der Stadt Göteborg, wurde verklagt und arbeitet nun bei der Müllabfuhr

Von Partnerschaft ist nicht viel übrig

Von Partnerschaft ist nicht viel übrig

Berlin SPD, Grüne und Linkspartei einigen sich auf eine zweite Amtszeit. Mit Franziska Giffey – aber ohne Enteignung?

Jede Latrine, jeder Mast

Jede Latrine, jeder Mast

Kenia Wasser, Straßen, Sanitär – das Slumviertel Mukuru in Nairobi wird modernisiert, und die Bewohner mischen mit
Eidinger? Bleibtreu!

Eidinger? Bleibtreu!

Serie „Faking Hitler“ will die „Stern“-Affäre um die Tagebücher moderner erzählen – und mit einer Frau

„Kenne die Angst, um sie zu zähmen“

„Kenne die Angst, um sie zu zähmen“

Kunst Eine Ausstellung in Hamburg zeigt das Werk des großen Illustrators, Grafikers und Autors Tomi Ungerer – und seinen Begriff von Freiheit

Oh, eine lesbische Nonne!

Oh, eine lesbische Nonne!

Benedetta Paul Verhoevens neuer Film ist ein kalkulierte Aufreger der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes, doch das Ergebnis bleibt trivial. Dabei böte die tatsächliche Geschichte Stoff für einen cineastischen Paukenschlag

Stille Macht

Stille Macht

Ampel SPD, Grüne und FDP pochen auf „Vertrauen“. Die Öffentlichkeit lassen sie außen vor. Wer von diesem neuen Stil profitieren wird, ist bereits jetzt erkennbar
Ein Leben mit Stromausfall

Ein Leben mit Stromausfall

Klimawandel Es macht keinen Spaß, so zu denken – doch die ökologische Krise ist da. Was wir lernen müssen, um in einem radikal anderen Alltag zu leben

Tweets und Talkshows machen noch keine Politik

Tweets und Talkshows machen noch keine Politik

Pro Ausschlussverfahren Wagenknecht, Lafontaine, Palmer: Die Unbequemen wollen meist ins Rampenlicht. Eine Partei tut gut daran, sie zurechtzuweisen und wenn das nicht wirkt, ist es nur demokratisch, sie auszuschließen

Keine Blase der Gleichgesinnten

Keine Blase der Gleichgesinnten

Contra Ausschlussverfahren Fehlende Einigkeit und schwelende Konflikte in Parteien gehören zum demokratischen Prozess. Sie müssen ausgetragen werden, persönlich und scharf. Wer Mitglieder einfach rauswirft, beweist nur eins: Schwäche

Volltätowiert, aber Angst vor der Impfung?

Volltätowiert, aber Angst vor der Impfung?

Corona-Pandemie Eric-Maxim Choupo-Moting zögert, sich impfen zu lassen. Für seine Tattoos hat er sich schneller entschieden. Hat ihn denn niemand über die Risiken aufgeklärt?
Männer haben mehr von den Coronahilfen

Männer haben mehr von den Coronahilfen

Gender Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht: Warum ausgerechnet die Corona-Hilfspakete die Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern befeuern könnten

Nach dem Scheitern von Glasgow: Unsere letzte Hoffnung ist die kritische Masse

Nach dem Scheitern von Glasgow: Unsere letzte Hoffnung ist die kritische Masse

Klima Die Gesellschaft muss im Kampf gegen die Klimakrise ihren Kipppunkt erreichen. Wie wir die notwendigen Veränderungen noch durchsetzen können, um das 1,5-Grad-Ziel einzuhalten

Ein kapitaler Holzweg

Ein kapitaler Holzweg

Aktienrente Am Ende könnten vor allem Geringverdiener draufzahlen. Warum die von der FDP gepushte Idee zur Altersvorsorge an der Börse schädlich, riskant und politisch folgenschwer ist

Steigende Inflationsraten: Panik hilft jetzt auch nicht weiter

Steigende Inflationsraten: Panik hilft jetzt auch nicht weiter

Geld Ja, die Preise für Energie und für manche Rohstoffe sind gestiegen. Doch das wird vorübergehen. Vor allem aber gilt: Eine geldpolitische Reaktion wäre kontraproduktiv
„Beeple ist mein Jesus“

„Beeple ist mein Jesus“

Kunstwelt Digitalkunst ist ein Milliardengeschäft, auch Paris Hilton und Damien Hirst handeln jetzt mit NFTs. Aber geht es dabei um mehr als nur das schnelle Geld?

Jede Latrine, jeder Mast

Jede Latrine, jeder Mast

Kenia Wasser, Straßen, Sanitär – das Slumviertel Mukuru in Nairobi wird modernisiert, und die Bewohner mischen mit

Nach dem Scheitern von Glasgow: Unsere letzte Hoffnung ist die kritische Masse

Nach dem Scheitern von Glasgow: Unsere letzte Hoffnung ist die kritische Masse

Klima Die Gesellschaft muss im Kampf gegen die Klimakrise ihren Kipppunkt erreichen. Wie wir die notwendigen Veränderungen noch durchsetzen können, um das 1,5-Grad-Ziel einzuhalten

Einen Fuß in der Tür

Einen Fuß in der Tür

Syrien Sanktionen sollen der Regierung von Baschar al-Assad Ressourcen für den Bürgerkrieg entziehen, doch die zweigt internationale Hilfsgelder für sich ab. Wie ist das möglich?

Netzlese


Klassenkampf im Fußballland

Klassenkampf im Fußballland

FC Bayern Nachbetrachtung der Jahreshauptversammlung: Ein Fan aus der Südkurve München macht sich Gedanken über seinen Verein, die Fußballindustrie und die Möglichkeit eines Vereinsfußballs, der von den eigenen Fans geführt wird
Mit Frauen gegen Frauen

Mit Frauen gegen Frauen

Außenpolitik Der Koalitionsvertrag der „Ampel“-Parteien steht. Dass jetzt den Grünen ressortierte Außenministerium will eine „feministische“ Politik verfolgen. Dabei sind die Grünen außenpolitisch alles andere als feministisch

Sehenden Auges in die Katastrophe

Pandemie Die Bundesrepublik hat die Kontrolle über die Corona-Pandemie verloren. Ohne Strategie zu ihrer Bekämpfung bleiben Schulen und Produktionsstätten geöffnet. Freie Bahn für das Virus

Ein Kiez kämpft um seine Zukunft

Gentrifizierung Der erbitterte Kampf gegen den Ausverkauf der Stadt geht weiter: Den Freund:innen der Kulturbar „Zukunft am Ostkreuz“ in Berlin geht es nicht nur um ein Kino, sondern viel mehr um die Frage, wem die Zukunft der Stadt gehört

Die moralische Wissenschaft

Transgender Warum kommen so viele Biologen und Biologinnen neuerdings zu der Einschätzung, das Geschlecht sei ein Spektrum? Was sagt die These über unsere Gesellschaft aus?