Serie „Night Sky“: Freunde von draußen und früher

Serie „Night Sky“: Freunde von draußen und früher

Mysterydrama In der Amazon-Serie „Night Sky“ spielen Sissy Spacek und J. K. Simmons ein altes Ehepaar mit geheimen Verbindungen zu Raum und Zeit
Serie „Night Sky“: Freunde von draußen und früher

Serie „Night Sky“: Freunde von draußen und früher

Mysterydrama In der Amazon-Serie „Night Sky“ spielen Sissy Spacek und J. K. Simmons ein altes Ehepaar mit geheimen Verbindungen zu Raum und Zeit
Film über Bettina Wegner: Kleine Hände, große Stimme

Film über Bettina Wegner: Kleine Hände, große Stimme

Kino Lutz Pehnert schaut mit der Liedermacherin Bettina Wegner auf deren Ost und West verschränkendes Leben zurück
Leander Haußmanns „Stasikomödie“: Die Ohren der Anderen

Leander Haußmanns „Stasikomödie“: Die Ohren der Anderen

Film Leander Haußmann hält dem Oscargewinner „Das Leben der Anderen“ nun seine „Stasikomödie“ entgegen
Theatertreffen in Berlin: Viel Geld für eine Rolle rückwärts

Theatertreffen in Berlin: Viel Geld für eine Rolle rückwärts

Interview Urvi Vora und Rodrigo Batista sind als internationale Fachbesucher zum Theatertreffen in Berlin eingeladen. Das deutsche Theater war mal fortschrittlicher, finden sie
Das Theater und sein Publikum: Ein Fall für die Paartherapie

Das Theater und sein Publikum: Ein Fall für die Paartherapie

Festival Das Gesprächsthema beim Theatertreffen in Berlin ist in diesem Jahr der Publikumsschwund. Die Frage nach den Ursachen wird von der Branche nicht ehrlich genug gestellt
Rücktritt von Deniz Yücel: Ausgerechnet jetzt ist der deutsche PEN außer Betrieb

Rücktritt von Deniz Yücel: Ausgerechnet jetzt ist der deutsche PEN außer Betrieb

Meinung Der PEN unterstützt Autorinnen und Autoren weltweit im Kampf für die freie Rede. Nur nicht der deutsche PEN
Krimi „Vom Untergang“: Große Politik und süddeutsche Peripherie in Weimarer Republik

Krimi „Vom Untergang“: Große Politik und süddeutsche Peripherie in Weimarer Republik

Weimarer Republik Leonard F. Seidls Kriminalroman „Vom Untergang“ erinnert an Volker Kutschers „Babylon Berlin“, jedoch überzeugt der Autor in der Kunst der Aussparung
Das Schlossgespenst: Humboldtforum sucht Utopien für den Palast der Republik

Das Schlossgespenst: Humboldtforum sucht Utopien für den Palast der Republik

Posse Ausgerechnet im Humboldtforum sollen nun Utopien für den Palast der Republik entworfen werden. Wie soll das gehen?
Uwe Tellkamps „Der Schlaf in den Uhren“: Geschichtsrevision in jedem Wortsinn

Uwe Tellkamps „Der Schlaf in den Uhren“: Geschichtsrevision in jedem Wortsinn

Literatur Uwe Tellkamps lang erwarteter Fortsetzungsroman „Der Schlaf in den Uhren“ ist da. Lohnt die Lektüre des 900-Seiten-Werks?
Graphic Novel über Hilma af Klint: Höhere Wesen empfehlen

Graphic Novel über Hilma af Klint: Höhere Wesen empfehlen

Kunst Sie war Surrealistin, noch vor Männern wie Wassily Kandinsky. Doch Hilma af Klints Werk wurde erst lange nach ihrem Tod populär. Nun erzählt ein Comic ihr Leben
„Weltbühne“ mit Hermann Budzislawski: Blatt der „systemloyalen Intelligenz“

„Weltbühne“ mit Hermann Budzislawski: Blatt der „systemloyalen Intelligenz“

Biografie Die legendäre Zeitschrift der Weimarer Republik wurde nach dem Zweiten Weltkrieg in der DDR weitergeführt. Lange war ihr Chefredakteur Hermann Budzislawski. Daniel Siemens’ Biografie zeichnet auch ein Porträt des 20. Jahrhunderts
Malerei von Michel Majerus: Hier und dort und dort

Malerei von Michel Majerus: Hier und dort und dort

Ausstellung Dem Maler Michel Majerus ist ein ganzes Ausstellungsjahr gewidmet, mit 18 Stationen deutschlandweit