Seefahrt mit Mama

Seefahrt mit Mama

Theater Die Macht von Christian Krachts Text ist so groß, dass jede Bearbeitung seines Romans „Eurotrash“ droht, zum Unfall zu werden. Die Schaubühne geht das Wagnis ein
Reingeschlittert ins Verbrechen

Reingeschlittert ins Verbrechen

Typenkabinett Ein spröder Mathematiker erbt einen Abenteuerpark – und erlebt den „Kaninchen-Faktor“
Generationen von Sucht

Generationen von Sucht

Serie Julia Hertäg bewundert den Überlebenswillen einer Mutter in der Netflixserie „Maid“
„Mein Privileg ist der Außenblick“

„Mein Privileg ist der Außenblick“

Literatur Goran Vojnović sieht sich als postjugoslawischer Autor, in Slowenien ist er längst ein Star. Ein Gespräch mit dem Schriftsteller über Literatur in Krisenzeiten
Ein Hit ist ein Hit

Ein Hit ist ein Hit

Musik Eigentlich ist Gaza von der Hamas kontrolliert und für Israelis nicht zugänglich. Der Sänger Mike Sharif will dort trotzdem auf einer Hochzeit auftreten
Alles für Adele

Alles für Adele

Streaming Damit die Dramaturgie ihres neuen Albums aufgeht, bittet die britische Sängerin Spotify, die Zufallswiedergabe als Standard abzuschaffen – und hat Erfolg. Dabei verkennt sie, was Popmusik ausmacht
A–Z: Déjà-vu

A–Z: Déjà-vu

Lexikon Wir hören wieder von der „Dynamik der Pandemie“, es ist wie im „Murmeltier“-Film. Und auch bei den „Simpsons“ tauchten dreiäugige Fische und Corona auf, bevor sie unsere Realität crashten. Unser Lexikon
Schlafwagen zum Kollaps

Schlafwagen zum Kollaps

Aktivismus Angesichts der Klimakrise missverstehen sich viele deutsche Bühnen als Hörsäle – das Publikum lehnt sich zurück und schaltet ab
„Herzschmerz, Flucht und eine gerechtere Welt“

„Herzschmerz, Flucht und eine gerechtere Welt“

Musik Robert Stadlober wurde mit den Filmen „Sonnenallee“ und „Crazy“ zum Teenie-Star, später war er Hassobjekt. Im Interview erzählt er, weshalb er während der Pandemie eine Band gründete und was ihn am DDR-Schriftsteller Stefan Heym fasziniert
Unter Weißen

Unter Weißen

Netflix „Passing“ erzählt von Versuchen, im New York der 1920er eine neue Identität anzunehmen
Ödnis, Krise, tiefes Gelingen

Ödnis, Krise, tiefes Gelingen

Literatur Unser Kolumnist Erhard Schütz reist durch Kulturgeschichten des 20. Jahrhunderts, inklusive „Schwarzwaldklinik“. Manches gerät dabei episch!
Er macht sein Ding

Er macht sein Ding

Theater René Pollesch stellt die Volksbühne selbst in den Fokus seiner dritten Premiere als Intendant. Was lehrt uns dieser Abend?