Suchen

1 - 25 von 222 Ergebnissen
Sozialmedizinerin im Gespräch: „Psychisch kranke und arme Menschen sind nicht faul“

Sozialmedizinerin im Gespräch: „Psychisch kranke und arme Menschen sind nicht faul“

Interview 37 Prozent der Empfänger:innen von Hartz IV sind depressiv oder suchtkrank. Eine Sozialmedizinerin erklärt, warum das kein Zufall ist – und wie die Gesellschaft damit umgehen kann

#IchBinArmutsbetroffen: Ein Tag Demo, drei Tage Migräne

#IchBinArmutsbetroffen: Ein Tag Demo, drei Tage Migräne

Berlin Einen Tag verbringt unsere Autorin mit drei Aktivist:innen der Initiative „Ich bin Armutsbetroffen“. Sie sprechen über ihr Leben mit wenig Geld, warum sie sich nicht mehr schämen wollen und fordern von der Regierung, endlich zu handeln

Die Ukrainer kommen, die Moldawier gehen in Scharen

Die Ukrainer kommen, die Moldawier gehen in Scharen

Moldau Während Kriegsflüchtlinge in Moldau aufgenommen werden, sind Armut, Korruption und Perspektivlosigkeit der Grund, dass junge, gut ausgebildete Menschen weiterhin auswandern

Literaturnobelpreis für Annie Ernaux: Zeit, ihr Werk neu zu entdecken

Literaturnobelpreis für Annie Ernaux: Zeit, ihr Werk neu zu entdecken

Arbeiterklasse Sie inspirierte Didier Eribon und unterstützte die Gelbwesten. Niemand erzählt das Leben als Arbeiterkind so plastisch wie Annie Ernaux. Jetzt wird ihr der Nobelpreis für Literatur verliehen

Gewalt gegen Migranten: „Dann musst du deine Organe verkaufen“

Honduras Auf ihrer Flucht in Richtung Nordamerika werden Migrant:innen oft von kriminellen Banden entführt, die dann von den Angehörigen hohe Lösegelder erpressen. Tausende Menschen verschwinden spurlos. Die Behörden unternehmen nichts dagegen

Von Sarah Johnson | The Guardian
Klaus Dörre: „Selbst Vollzeit-Arbeitende müssen schon zur Tafel“

Klaus Dörre: „Selbst Vollzeit-Arbeitende müssen schon zur Tafel“

Interview Es herrscht Arbeitskräftemangel, aber die Löhne reichen nicht zum Leben. Der Soziologe Klaus Dörre meint: Damit die Macht der Arbeitenden wächst, müssen sie sich organisieren – ob in Gewerkschaften oder bei der Tafel

Die Wut der Unentlasteten

Die Wut der Unentlasteten

Demo in Leipzig Die Konten sind leer, die Preise steigen weiter. In Leipzig kamen 5.000 Menschen zusammen, um ihre Verzweiflung über unbezahlbare Energie und ihre Angst vor der Armut zu teilen

So sieht Ungleichheit aus

Verteilung Von wegen Fleiß und Talent: Neoliberale Narrative verhindern die Sicht auf gesellschaftliche Ungleichheit. Höchste Zeit, gegenzusteuern – zum Beispiel mit Wissen. Eine Visualisierung

Armut im Geiste

Gerechtigkeit Die Mittelschicht wird von Abstiegsängsten geplagt. Das war bereits vor der rasant steigenden Inflation der Fall. Aber muss sie sich überhaupt Sorgen machen?

Warum Berlin seine Obdachlosenzählung wirklich abgesagt hat

Warum Berlin seine Obdachlosenzählung wirklich abgesagt hat

Armut Vor zwei Jahren zählten 2.600 Freiwillige knapp 2.000 obdachlose Menschen in Berlin. Das war eine Farce. Jetzt hat der Senat eine erneute Zählung abgeblasen

9-Euro-Revolution: Klassenkampf im ICE

9-Euro-Revolution: Klassenkampf im ICE

Bahn Mit den billigen 9-Euro-Tickets strömt alles in die Züge. Doch keine Sorge: Auf der Schiene fahren die sozialen Milieus weiter säuberlich getrennt

Inflation und Armut: So sieht der Alltag mit 800 Euro Einkommen pro Monat aus

Inflation und Armut: So sieht der Alltag mit 800 Euro Einkommen pro Monat aus

#IchBinArmutsbetroffen Einkaufen in der Inflation, das bedeutet für Anna Klein manchmal Heulkrämpfe. Eine Alleinerziehende berichtet von den Preisschwankungen für Würde

Sozialhilfeempfänger sind die Verlierer des 9-Euro-Tickets

Sozialhilfeempfänger sind die Verlierer des 9-Euro-Tickets

Hartz IV Noch bevor es überhaupt los ging, wurde das Ticket als sozial-ökologischer Wendepunkt gefeiert: Gut für die Umwelt, gut für Menschen mit geringem Einkommen und Sozialhilfeempfänger. Doch ausgerechnet die werden wahrscheinlich drauf zahlen

Von Elisa Nowak | Community
Warum so viele Menschen nicht wählen gehen

Warum so viele Menschen nicht wählen gehen

Demokratie Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen scheint schon wieder ewig her, Schlagzeilen über die niedrige Wahlbeteiligung sind verschwunden. Wer dennoch wissen will, warum so viele von ihrem Recht keinen Gebrauch machten, muss mit ihnen reden

Ampelkoalition findet keine Antwort auf die hohe Inflation

Ampelkoalition findet keine Antwort auf die hohe Inflation

Meinung Die Inflation steigt auf Rekordhöhe und wird zur Gefahr für die Stabilität der Gesellschaft. Aber der Regierung fällt dazu nur wenig ein

Ein bisschen Würde: Aussetzung der Hartz-IV-Sanktionen reicht nicht

Armut Die Bundesregierung setzt die Hartz-IV-Sanktionen zu einem Großteil für ein Jahr aus. Dass das auf Dauer nicht ausreicht, zeigt die Aktion #IchBinArmutsbetroffen

Wahl in Kolumbien: 180-Grad-Wende mit Gustavo Petro möglich – Linke warnt vor Putsch

Wahl in Kolumbien: 180-Grad-Wende mit Gustavo Petro möglich – Linke warnt vor Putsch

Präsidentenwahl Ein Sieg von Gustavo Petro bei der Präsidentenwahl in Kolumbien am 29. Mai könnte durch einen Putsch verhindert werden

Scholz und Vorurteil

Ungleichheit Worum geht es im Kampf gegen Klassismus: Um Arbeit und Ausbeutung? Oder um Diskriminierung und Anerkennung? Beides! Ein Plädoyer für einen schillernden Begriff

Koalition setzt falsche Prioritäten bei Energiehilfen

Koalition setzt falsche Prioritäten bei Energiehilfen

Meinung Die Ampel-Koalition will die stark steigenden Energiekosten mit staatlichen Hilfen abmildern. Kurzfristig mag das was bringen. Langfristig ist es der falsche Weg. Draufzahlen müssen vor allem die Armen

Vor der Inflation sind wir nicht alle gleich

Armut Der galoppierende Preisanstieg teilt die Menschen in die, die ihr Vermögen schützen können. Und jene, die der Geldentwertung schutzlos ausgeliefert sind

Der Bundespräsident, ein Spalter

Der Bundespräsident, ein Spalter

Armut Frank-Walter Steinmeier möchte sich mit seinem Gegenkandidaten Gerhard Trabert treffen, um etwas gegen Obdachlosigkeit zu tun. Warum diese große Geste im Kern zynisch ist

Haftgrund: Armut

Solidarität Eine Initiative kauft Menschen aus dem Gefängnis frei, die ohne Fahrschein erwischt wurden

Neoliberale Einmalhilfe

Neoliberale Einmalhilfe

Contra Grunderbe Die Idee ist toll: Alle 18-Jährigen bekommen 20.000 Euro vom Staat vererbt. An der sozialen Ungleichheit wird das trotzdem nichts ändern

Viele Grüße, dein Stromanbieter

Viele Grüße, dein Stromanbieter

Energiearmut 230.000 Menschen bekamen den Strom abgedreht, in einem einzigen Jahr. Familie Temmen-Maurer drohte das auch – wegen einer Nachzahlungsforderung

Wieder trifft es die Ärmsten und Abgehängten

Wieder trifft es die Ärmsten und Abgehängten

Corona Von einem Tag auf den anderen reicht eine Impfung mit dem Vakzin von Johnson und Johnson nicht mehr aus, um als vollständig geimpft zu gelten. Das verstärkt einmal mehr die Ungleichheit. Wo bleibt der Aufschrei?

%sparen