Suchen

1 - 25 von 266 Ergebnissen
„Ich gehe heute Abend über die Grenze“

„Ich gehe heute Abend über die Grenze“

Ukraine-Krieg Wladimir Putin hat die Teilmobilmachung angekündigt. Vor allem Männer verlassen Hals über Kopf das Land. Wer sind die Russ:innen, die jetzt fliehen?

Von Pjotr Sauer | The Guardian
Pushback mit Molotow-Cocktails

Pushback mit Molotow-Cocktails

Rostock-Lichtenhagen 3o Jahre nach dem Pogrom sprechen rumänische Roma erstmals über die Ereignisse. Am 24. August 2022 wurden die Interviews einem breiten Publikum gezeigt. Das Motto: "Erinnern heißt verändern!"

Von Janka Vogel | Community

Flucht aus Russland nach Berlin: Gekommen, um zu bleiben

Russland/Deutschland Auch Russinnen und Russen leiden unter dem Krieg in der Ukraine – und fliehen. Viele landen in Berlin – und fragen nach ihrer langfristigen Perspektive

Das Asylrecht muss für alle gelten

Das Asylrecht muss für alle gelten

Meinung Es ist gut, dass wir Flüchtende aus der Ukraine aufnehmen. Aber sie sind nicht die einzigen Schutzsuchenden. Was wird aus den anderen?

Ohnmächtige Staaten: Hilfe läuft über privaten Sektor

Ukraine-Flüchtlinge Hooligans, die Jagd auf Ausländer machen. Freiwillige, die Flüchtenden zu helfen versuchen. An der ukrainisch-polnischen Grenze zeigt sich: Auf den Staat ist bei der Bewältigung dieses Krieges kaum zu setzen

Mit Hyperkapitalismus gegen EU-Grenzen

Golden Visa Während andere sich einkaufen, weist die Festung Europa Tausende Flüchtende ab. Mit einer außergewöhnlichen Aktion will das Peng!-Kollektiv diese Zustände aushebeln

„Ich habe massive Alpträume“

„Ich habe massive Alpträume“

Interview Ali Mohammadi über sein Leben mit Behinderung in Moria, die Angst nach der Ankunft in Deutschland, wieder nach Griechenland abgeschoben zu werden und die Corona-Situation

„Die sanitären Einrichtungen waren schmutzig“

„Die sanitären Einrichtungen waren schmutzig“

Interview Ibrahim Korkmaz* lebte während der Corona-Pandemie in mehreren Flüchtlingsunterkünften in Hessen. Er bemängelt fehlende Integrationsmaßnahmen und mangelhafte Hygiene

Außer Kontrolle

Außer Kontrolle

Frontex All die Skandale um die EU-Grenzbehörde zeigen: Europas eigentliches Problem ist der falsche Umgang mit Geflüchteten

„Nicht einmal Tiere behandelt man so“

„Nicht einmal Tiere behandelt man so“

Interview Mariama Jatta* über ihre Erfahrungen mit Rassismus, Corona und Protest während ihrer Zeit in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in der Lindenstraße in Bremen

„Corona begann sich wie wild auszubreiten“

„Corona begann sich wie wild auszubreiten“

Interview Ansu Janneh lebte in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Bremen. Im Interview spricht er über Quarantäne, zivilen Ungehorsam und politischen Protest während der Coronakrise

Der Plan Moria 2.0

Der Plan Moria 2.0

Europa Die EU-Kommission arbeitet an einer Reform des Asylsystems. Die Pläne machen wenig Hoffnung

Unser aller Würde steht auf dem Spiel

Unser aller Würde steht auf dem Spiel

Moria Ein Appell europäischer Intellektueller und Wissenschaftler*innen für die sofortige Evakuierung des Lagers auf Lesbos

Aussortieren und abschieben

Asyl Wie die Migrationspolitik der rechtspopulistischen Volkspartei in Dänemark zum Mainstream werden konnte

Es ist kalt in Deutschland

Es ist kalt in Deutschland

Abschiebung Das Asylsystem funktioniert nur, wenn weiße Deutsche sich dafür einsetzen, dass Geflüchtete ihr Recht bekommen. Mit anderen Worten: Es funktioniert nicht

Von Sarah Kohler | Community

Warum musste Madina sterben?

Flucht Schickten kroatische Grenzebamte ein Kind aus Afghanistan in den Tod? Die Familie wurde weggesperrt, Beweismittel verschwanden. Jetzt aber kommt der Fall vor Gericht

„Wir haben das Gefühl, man hat uns vergessen“

„Wir haben das Gefühl, man hat uns vergessen“

Asyl In Zeiten von Corona wird das Leben in Flüchtlingsunterkünften noch schwerer. Viele Menschen auf engem Raum – und über allem schwebt die Angst vor der Abschiebung

Helfer unter Beschuss

Helfer unter Beschuss

Kriminalisierung An Europas Außengrenzen werden NGO-Mitarbeiter zur Zielscheibe von Regierungen und Rechtsextremen

Der Bollwerker

Der Bollwerker

Porträt Kyriakos Mitsotakis setzt als griechischer Premier in der Flüchtlingsfrage auf eine Politik der harten Hand

Jeder Mensch hat das Recht, Rechte zu haben!

Jeder Mensch hat das Recht, Rechte zu haben!

Flucht und Asyl Der Deutsche Bundestag lehnt es ab, 5.000 Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. Das ist an Zynismus kaum mehr zu überbieten

Von klute | Community
Einfach nur laufen

Einfach nur laufen

Türkei/Griechenland Wieder stehen Tausende Flüchtlinge auf der Schwelle nach Europa

Um was es in Griechenland geht

Um was es in Griechenland geht

Europa Warum die Regierung in Athen voll auf eine rechtsextreme, nationalistische und flüchtlingsfeindliche Politik setzt

„Ich habe lange auf diesen Tag gewartet“

„Ich habe lange auf diesen Tag gewartet“

Griechenland Auf Lesbos landen vermehrt Boote mit Geflüchteten an. Die EU und Recep Tayyip Erdoğan verschärfen die ohnehin angespannte Lage auf den Ägeischen Inseln

Von Helena Smith | The Guardian
Alles für die Festung Europa

Alles für die Festung Europa

Flucht Pushbacks sind laut Europäischem Menschenrechtsgerichtshof kein Verstoß gegen Menschenrechte. Es sind rechte Narrative in juristischen Klauseln

Verdrängte Verrohung

Verdrängte Verrohung

Gesellschaft Lager, Folter, Repressionen – niemand leidet so sehr unter dem Erfolg der politischen Rechten wie Geflüchtete. Zeit, Migrationspolitik juristisch von links zu adressieren

%sparen