Suchen

1 - 25 von 3703 Ergebnissen
Iran: Das theokratische System verträgt kein Machtvakuum

Iran: Das theokratische System verträgt kein Machtvakuum

Meinung Das institutionelle Gefüge der Islamischen Republik ist nicht sonderlich flexibel. Der künftige Staatschef dürfte ein Vertreter der konservativen, theokratischen Elite sein. Inwieweit das auf öffentlichen Widerstand stößt, wird sich zeigen

Tanzvideos und Memes: Wieso bejubeln viele Menschen den Tod des iranischen Präsidenten?

Tanzvideos und Memes: Wieso bejubeln viele Menschen den Tod des iranischen Präsidenten?

Essay Nach dem Helikopterunglück des iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi überschlagen sich in den sozialen Medien die Tanzvideos. Die deutsch-iranische Autorin Sanaz Azamipour erklärt, warum der Moment der Freude auf 1988 zurückzuführen ist

Robert Fico hatte vor Wochen ein Attentat vorausgesagt

Robert Fico hatte vor Wochen ein Attentat vorausgesagt

Slowakei Premier Robert Fico sagte erst kürzlich in einem Video, dass die gehässige Linie der liberalen Medien zu Gewalt gegen Regierungspolitiker führen könne. Der mutmaßliche Attentäter verortete sich zuletzt im liberal-prowestlichen Lager

Robert Fico: Dem schwer verletzten Premier wird Trump-Nähe vorgeworfen

Robert Fico: Dem schwer verletzten Premier wird Trump-Nähe vorgeworfen

Attentat Robert Fico hat es als Politiker stets verstanden, das Establishment in seinem Land wie der EU herauszufordern, in dem er sich als Anti-Establishment zu erkennen gab. Ihm wurde das mit Vorliebe als Populismus angekreidet

Israel verschärft die Rafah-Offensive und dringt in den Norden des Gazastreifens ein

Israel verschärft die Rafah-Offensive und dringt in den Norden des Gazastreifens ein

Auf der Flucht Im Kriegsgebiet toben die intensivsten Kämpfe seit Wochen. Internationale Hilfsorganisationen wie Oxfam müssen teilweise ihre Arbeit einstellen und warnen jetzt auch davor, dass Palästinensern eine tödliche Epidemie droht

Großbritannien: Die Kommunalwahlen werden zum Debakel für die Konservativen

Großbritannien: Die Kommunalwahlen werden zum Debakel für die Konservativen

Stimmungstest Schlimmer konnte es für die Partei von Premier Rishi Sunak kaum kommen, die das Vereinigte Königreich seit 14 Jahren regiert. Labour hat beim Probelauf für die zum Jahresende zu erwartenden Unterhauswahlen auf der ganzen Linie triumphiert

US-Studentenprotest: Einst galt er dem Vietnam-Krieg, heute dem Grauen in Gaza

US-Studentenprotest: Einst galt er dem Vietnam-Krieg, heute dem Grauen in Gaza

Revolte Die Polarisierung ist weit fortgeschritten. An vielen US-Hochschulen wird gegen die israelische Kriegsführung und die Mitverantwortung der US-Regierungen mobilisiert. Erinnerungen zum April 1968 werden wach und Parallelen erkennbar

Die neuen US-Hilfen für die Ukraine erhöhen den Druck auf Kiew und Europa

Die neuen US-Hilfen für die Ukraine erhöhen den Druck auf Kiew und Europa

Meinung Nach sieben Monaten Blockade durch die Republikaner ist die neue US-Hilfe für die Ukraine beschlossen. Zeit aufzuatmen? Wohl kaum. Die USA stellen dieses Mal Bedingungen für ihre Unterstützung

Indien: Diese Wahl ist ein Härtetest für die Demokratie

Indien: Diese Wahl ist ein Härtetest für die Demokratie

Abstimmung Unmittelbar vor dem gerade begonnenen und Wochen dauernden Wahlzyklus wurden die Klagen der Oppositionsparteien lauter, dieser Urnengang könnte zum einseitigsten in der Geschichte des Landes werden. Der Sieger steht schon fest

Der Angriff auf Isfahan sollte nicht unterschätzt werden

Der Angriff auf Isfahan sollte nicht unterschätzt werden

Meinung Die israelische Seite kann sich Eskalationsschübe vorbehalten, wann immer sie will. Ihren Partnern in den USA und der EU werden Konzessionen im Gaza-Krieg nicht erspart bleiben. Für die Kriegsführung gilt das allemal

Auch Netanjahu sollte etwas aus dem „Krieg gegen den Terror“ gelernt haben

Auch Netanjahu sollte etwas aus dem „Krieg gegen den Terror“ gelernt haben

Analyse Es bleibt zwischen dem Iran und Israel für einen noch nicht überschaubaren Zeitraum bei fünf vor zwölf. Der Schlüssel zur Deeskalation liegt vorzugsweise in Washington

Iran/Israel: Premier Netanjahu war daran gelegen, eine zweite Front zu eröffnen

Iran/Israel: Premier Netanjahu war daran gelegen, eine zweite Front zu eröffnen

Naher Osten Es war klug von einigen arabischen Staaten, sich am Abschuss iranischer Flugkörper zu beteiligen und dies auch offiziell mitzuteilen – ein wichtiger Akt der Deeskalation

Bei der US-Hilfe für die Ukraine geht es nicht nur um die Ukraine

Bei der US-Hilfe für die Ukraine geht es nicht nur um die Ukraine

Kompromiss Donald Trump hat angedeutet, dass er sich bei dem 60-Milliarden-Dollar-Hilfspaket für Kiew folgenden Ausweg vorstellen könnte: die Mittel als Darlehen statt als Geschenk zu vergeben. Die USA hätten schon „Milliarden Dollar verschenkt“

Julian Assange: USA versuchen mit Zusicherungen, Berufung gegen Auslieferung zu verhindern

Julian Assange: USA versuchen mit Zusicherungen, Berufung gegen Auslieferung zu verhindern

Pressefreiheit Die USA haben erklärt, wie sie die Anforderungen der britischen Justiz erfüllen wollen, damit diese Wikileaks-Gründer Julian Assange an sie ausliefert. Um diese Auslieferungen zu verhindern, bliebe nach dem Rechtsweg nur die Diplomatie

Von Haroon Siddique | The Guardian
Nach dem iranischen Angriff auf Israel muss die Welt handeln: Die Krise bedroht uns alle

Nach dem iranischen Angriff auf Israel muss die Welt handeln: Die Krise bedroht uns alle

Meinung Benjamin Netanjahu wollte um seiner selbst willen einen größeren Konflikt. Teheran hat ihm mit seiner Militäroperation den Gefallen getan. Die Großmächte müssen dies umgehend eindämmen

Von Simon Tisdall | The Guardian
Iran greift Israel an: Mäßigung sollte jetzt höchstes Gebot sein

Iran greift Israel an: Mäßigung sollte jetzt höchstes Gebot sein

Meinung Der strategische Wert des iranischen Angriffs auf Israel hält sich in Grenzen, die symbolische Botschaft allerdings nicht. Bei dieser beispiellosen Zuspitzung eines erbitterten Konflikts riskiert Ali Chamenei mehr als Benjamin Netanjahu

Deutschland angeklagt: Nicaragua ist mehr als Kläger im Namen der Palästinenser

Deutschland angeklagt: Nicaragua ist mehr als Kläger im Namen der Palästinenser

Meinung Einen solchen Fall hat es vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag noch nicht gegeben. Nicaragua wirft Deutschland die Begünstigung von „Völkermord“ im Gazastreifen vor

Russland: Schockwellen der Schüsse in der „Crocus City Hall“ sind weiter zu spüren

Russland: Schockwellen der Schüsse in der „Crocus City Hall“ sind weiter zu spüren

Terrorfolgen In westlichen Ländern wird über die Verwundbarkeit Russlands orakelt. Als ob nicht auch wir verwundbar wären und zwar erheblich

USA und Israel: Wenn sich der Schützling der Großmacht widersetzt

USA und Israel: Wenn sich der Schützling der Großmacht widersetzt

Meinung Die US-Regierung erfährt das Dilemma einer großen Macht, deren Schützling ihren Interessen zuwiderhandelt. Allerdings ist sie deshalb nicht bereit, eine Waffenruhe in Gaza mit allen ihr verfügbaren Mitteln durchzusetzen

Gespräch mit Olfat al-Kurd in Gaza: „Wir sind nur mit Überleben beschäftigt“

Gespräch mit Olfat al-Kurd in Gaza: „Wir sind nur mit Überleben beschäftigt“

Interview Seit dem 7. Oktober sind von den 2,3 Millionen Einwohnern Gazas nach UN-Schätzungen etwa 1,9 Millionen auf der Flucht. Olfat al-Kurd, jahrelange Mitarbeiterin der israelischen Menschenrechtsorganisation B’Tselem, ist eine davon

Anschlag in Moskau: Russlands Geschichte mit dem Terror

Anschlag in Moskau: Russlands Geschichte mit dem Terror

Meinung Budjonnowsk und Beslan, Grosny, Moskau und St. Petersburg, die Metro, eine Schule, ein Theater – die Chronik des Grauens verzeichnet diese Schauplätze des Terrors, der seit nunmehr fast 30 Jahren immer wieder zuschlägt

Niederlande: Neben Geert Wilders sind auch die anderen Parteichefs abgemeldet

Niederlande: Neben Geert Wilders sind auch die anderen Parteichefs abgemeldet

Meinung Die potenziellen rechten Koalitionspartner der Freiheitspartei (PVV) des Wahlsiegers Wilders wollten nach langen Verhandlungen dann doch nicht unter seiner Regie ein Kabinett bilden. Das könnte nun eine ungewöhnliche Zusammensetzung haben

Bei der Taurus-Frage gilt, Vertrauen ist gut, aber Kontrolle besser

Bei der Taurus-Frage gilt, Vertrauen ist gut, aber Kontrolle besser

Meinung Wenn Briten und Franzosen die Zielprogrammierung ihrer an die Ukraine gelieferten Marschflugkörper nicht aus der Hand geben, warum sollte Deutschland das dann tun? Wer kann ausschließen, dass Kiew notfalls von gemachten Zusagen abweicht?

KPÖ-Durchmarsch in Salzburg: Kay-Michael Dankl kommt in die Stichwahl

KPÖ-Durchmarsch in Salzburg: Kay-Michael Dankl kommt in die Stichwahl

Wahlnachlese Ein Kommunist steht vor der Tür des Salzburger Rathauses, die ÖVP schmiert hingegen ab, auch die SPÖ verliert. Tatsächlich ist da mehr eingestürzt, als dass da etwas umgestürzt wurde

Der Papst zur Ukraine: Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht

Der Papst zur Ukraine: Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht

Meinung Gegenüber dem Schweizer Fernsehkanal RSI hat das Oberhaupt der katholischen Kirche Kiew ermutigt, die Konsequenzen aus der bedrohlichen Kriegslage zu ziehen. Wenn man sehe, dass „die Dinge nicht gut laufen“, brauche es den Mut zu verhandeln