Suchen

1 - 25 von 49 Ergebnissen
Tanz der Demokratinnen

Tanz der Demokratinnen

Chile 2020 gingen Millionen von Menschen zum feministischen Streik auf die Straße

Verfassungsreferendum in Chile: Ein schlechter Entwurf

Verfassungsreferendum in Chile: Ein schlechter Entwurf

Meinung In Chile haben die Bürger*innen die Vorlage zur neuen Verfassung abgelehnt. Nun wächst der Druck auf die Regierung von Gabriel Boric

Referendum in Chile gescheitert: Regierung will zweites Verfassungskonvent

Referendum in Chile gescheitert: Regierung will zweites Verfassungskonvent

Volksabstimmung 78 Prozent der chilenischen Bevölkerung wünschen sich eine neue Verfassung. Die Linke wird Konzessionen machen müssen, wenn eine konstitutionelle Erneuerung das nächste Mal erfolgreich sein soll

Referendum in Chile: Ein Sieg der Anti-Politik

Referendum in Chile: Ein Sieg der Anti-Politik

Verfassung Der Traum vom Ende des Neoliberalismus in Chile ist geplatzt: Der Entwurf einer neuen, progressiven Verfassung fällt beim Referendum durch. Wie konnte es dazu kommen?

Neue Verfassung in Chile: Der Zeitgeist hinkt seinen Erwartungen hinterher

Neue Verfassung in Chile: Der Zeitgeist hinkt seinen Erwartungen hinterher

Referendum Das demokratische Experiment einer neuen Verfassung in Chile droht zu scheitern. Dies wäre eine schmerzhafte Niederlage für Präsident Gabriel Boric

Trotz allem: Zehn Entwicklungen, die uns Mut machen

Trotz allem: Zehn Entwicklungen, die uns Mut machen

In der Krise Es ist Krieg, vor unserer Haustür. Die Pandemie ist nicht vorbei, die Klimakrise in ihrer Breite noch nicht erfasst. Also fragten wir uns: Gibt es auch Nachrichten, die Hoffnung machen? Ja!

Streicheleinheiten für Gabriel Boric

Streicheleinheiten für Gabriel Boric

Chile Der neue Präsident Gabriel Boric bekennt sich zum Vermächtnis Salvador Allendes und zur Integration Lateinamerikas

Die Generalität salutiert

Die Generalität salutiert

Chile Maya Fernández, Enkelin des einstigen Präsidenten Salvador Allende, wird neue Verteidigungsministerin. Ein Porträt

Damit die Saat aufgeht

Damit die Saat aufgeht

Chile Der linke Gabriel Boric hat die Stichwahl gewonnen. Doch die politischen Konservativen haben die Mehrheit im Parlament und setzen seine Reformen unter Druck. Was der neue Präsident jetzt braucht

Held des Augenblicks

Held des Augenblicks

Chile Die Stichwahl für das Präsidentenamt steht bevor. Gabriel Boric tritt als Kandidat der Linken an und die Umfragen sagen ihm gute Chancen voraus

Ein Pinochet-Verehrer will nach oben

Chile Vor der Präsidentenwahl droht ein deutschstämmiger Kandidat mit einer autoritären Restauration

Die Fischerinnen

Reportage Krebsjagd, Algenernte – in Chile machen das die Frauen. Sie fordern mehr Nachhaltigkeit

1971: Den Versuch war es wert

1971: Den Versuch war es wert

Zeitgeschichte In Chile lässt Salvador Allende die Kupferminen verstaatlichen. Die USA reagieren mit einem Finanzboykott. Das Vorspiel zu einem Putsch gegen die Linksregierung beginnt

Aufbruch und Boykott

Aufbruch und Boykott

Chile Die Amtseinführung des Präsidenten machte die Konflikte zwischen dem alten und dem neuen Chile sichtbar. Die Zeit des Burgfriedens mit rechten Parteien scheint vorbei

Die Alleen öffnen sich

Die Alleen öffnen sich

Chile Die Abstimmung über eine Verfassunggebende Versammlung hat zu einem unerwartete Triumph für Vertreter der Linken geführt

Mitten ins Gesicht

Chile Um sozialen Aufruhr zu ersticken, werden die Corona-Maßnahmen mit besonderer Härte durchgesetzt

Schwanger trotz Pille

Schwanger trotz Pille

Pharma In Chile erwarten hunderte Frauen Kinder, obwohl sie verhüteten – mit einem deutschen Präparat

EB | Begehren hinter Gittern

Film Der chilenische Regisseur Sebastián Muñoz erzählt in „Der Prinz“ von Gewalt, Liebe und Sex im Knast

Von Ansgar Skoda | Community

Pinochets fatales Erbe

Chile Der Weg zu einer neuen Verfassung ist noch lang. Zunächst müssen im kommenden Jahr deren Autoren gewählt werden

Zeug zur Ikone

Film Der chilenische Regisseur Pablo Larraín kreiert in „Ema“ eine ungestüme, mysteriöse Heldin

Ein Hoffnungsschimmer, immerhin

Ein Hoffnungsschimmer, immerhin

Bolivien Sollte in dem Land tatsächlich ein linker Präsident antreten, wäre das ein Regierungswechsel, keine Machtverschiebung

James Dean und die Junta

James Dean und die Junta

Chile Orlando Mardones wuchs in Armut auf, wurde Arbeiter, litt unter Pinochet. Seine Erinnerungen zeigen anschaulich, was geschah

1970: Naiv war er nicht

Zeitgeschichte In Chile zeichnet sich ein demokratischer Weg zum Sozialismus ab. Salvador Allende wird als Kandidat der linken Unidad Popular Präsident und fordert die USA heraus

Das Gedächtnis der Felsen

EB | Das Gedächtnis der Felsen

Film Mit „Die Kordillere der Träume“ beendet Patricio Guzmán seine Trilogie zur verlorenen Heimat Chile

Gebirge und Gewalt

Film Mit „Die Kordillere der Träume“ schließt Patricio Guzmán die Trilogie über seine Heimat Chile ab

%sparen