Suchen

1 - 6 von 6 Ergebnissen
Friedensverhandlungen: Ein Friedensstreif am Horizont der Ukraine?

Friedensverhandlungen: Ein Friedensstreif am Horizont der Ukraine?

Meinung Aktuelle Spekulationen in amerikanischen Zeitungen zu Verhandlungen mit Russland sind mit Vorsicht zu genießen. Im Krieg gilt schließlich noch immer: Schweigen ist das oberste Gebot. Das erschwert öffentliche Debatten

Echte Staatskunst hat vor 60 Jahren einen Atomkrieg verhindert. Wir brauchen das wieder

Echte Staatskunst hat vor 60 Jahren einen Atomkrieg verhindert. Wir brauchen das wieder

Meinung Ein Friedensschluss zwischen der Ukraine und Russland war schon einmal nah. Inzwischen aber ist die Lage bedrohlicher als in der Kuba-Krise

Von Jonathan Steele | The Guardian
Trotz Friedensgesprächen: Der Krieg in Äthiopien droht zu eskalieren

Trotz Friedensgesprächen: Der Krieg in Äthiopien droht zu eskalieren

Meinung Unversöhnlich stehen sich die Konfliktparteien in der äthiopischen Region Tigray gegenüber. Aber die Gespräche über einen Waffenstillstand bringen nichts, solange nicht alle an einem Tisch sitzen

Russland: Putins Regime könnte stürzen – aber was käme dann?

Russland: Putins Regime könnte stürzen – aber was käme dann?

Kreml Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich in den Ukraine-Krieg verstrickt und zu Hause mit Unruhen zu kämpfen. Es ist Zeit, dass der Westen versucht, einen Rückweg vom Abgrund zu verhandeln

Von Anatol Lieven | The Guardian
Haben die „Lumpenpazifisten“ bald Oberwasser?

Haben die „Lumpenpazifisten“ bald Oberwasser?

Ukraine-Krieg Bei der Frage nach Verhandlungen mit Russland stehen sich zwei außenpolitische Denkschulen gegenüber: Noch geben die Idealisten den Ton an. Doch wenn sich Krisen zuspitzen wie jetzt, übernehmen meist die Realisten das Kommando

Kerry, go away

Bilanz Seit fast einem Jahr pendelt der amerikanische Außenminister zwischen Israelis und Palästinensern hin und her. Dem Frieden aber sind beide Seiten nicht näher

Von Avirama Golan | The Guardian