Suchen

1 - 25 von 200 Ergebnissen
Boris von Heesen im Gespräch: „Männer sind viel teurer als Frauen“

Boris von Heesen im Gespräch: „Männer sind viel teurer als Frauen“

Interview Saufen, Prügeln, Wirtschaftskriminalität: Boris von Heesen hat die „Kosten des Patriarchats“ ausgerechnet und kommt auf 63 Milliarden Euro im Jahr – in Deutschland. Ein Gespräch über toxische Männlichkeit und ihre Folgen

Yanis Varoufakis: Eine Lüge, unter großen Schmerzen durchschaut

Yanis Varoufakis: Eine Lüge, unter großen Schmerzen durchschaut

Gas-Krise Das deutsche Wirtschaftsmodell ist gescheitert, meint Yanis Varoufakis. Seine Empfehlung: Liebe Deutsche, wenn ihr nicht zur D-Mark zurückwollt, löst euch von dem Vergangenen!

„Bei Preiskontrollen geht es um nackte Interessenpolitik“

„Bei Preiskontrollen geht es um nackte Interessenpolitik“

Interview Andrew Elrod erforscht die Geschichte von Preisdeckeln und hält sie für ein zulässiges Mittel

Westliche Eliten halten uns davon ab, Russlands Ultra-Reiche zu sanktionieren

Westliche Eliten halten uns davon ab, Russlands Ultra-Reiche zu sanktionieren

Sanktionen Um Russland und seine Superreichen wirksam zu treffen, bräuchte es ein internationales Finanzregister. Warum es das noch nicht gibt? Ganz einfach: Die Reichen im Westen wollen es nicht. Ein Kommentar von Thomas Piketty

Von Thomas Piketty | The Guardian

Vor der Inflation sind wir nicht alle gleich

Armut Der galoppierende Preisanstieg teilt die Menschen in die, die ihr Vermögen schützen können. Und jene, die der Geldentwertung schutzlos ausgeliefert sind

„Bitcoin ist der rebellische Sohn des Neoliberalismus“

„Bitcoin ist der rebellische Sohn des Neoliberalismus“

Interview Edemilson Paraná forscht zu Digitalwährungen, wie sie nicht nur in seiner Heimat Brasilien boomen. Der Publizist Evgeny Morozov hat mit ihm gesprochen

„Natürlich setzt mich das Vermögen unter Druck“

„Natürlich setzt mich das Vermögen unter Druck“

Interview Frank und Tim Reus sind Vater und Sohn. Und reich. Was bedeutet Erben für sie? Was Gerechtigkeit? Einig sind sie sich nicht

„Unser Geld“, das gibt es nicht

„Unser Geld“, das gibt es nicht

Inflation Die Preise steigen steil an, die Gründe dafür sind vielfältig. Bezahlen muss aber vor allem eine Gruppe: die Beschäftigten

Als das Geld virtuell wurde

Währungssystem 1971 wurde die Goldbindung des Dollars aufgegeben. Das wirkt bis heute nach: auf Finanzmärkte, Geopolitik und Kryptowährungen

Von Larry Elliott | The Guardian
Feuer für die Wirtschaft

Feuer für die Wirtschaft

Fiskalpolitik Die Schuldenbremse muss anders interpretiert werden, wenn die nächste Bundesregierung die anstehenden Aufgaben meistern will

„Hyperinflation nimmt kein Experte ernst“

„Hyperinflation nimmt kein Experte ernst“

Interview Florian Kern erwartet keine große Geldentwertung und kann das für Laien gut erklären

Robert Habecks Geldspeicher

Staatsfinanzen Die Zinsen werden nicht ewig so niedrig bleiben – genau deswegen wäre eine Vermögenssteuer besser als neue Schulden

Recht kompliziert

Recht kompliziert

Geld Allein- oder gemeinsamerziehend? Die deutsche Steuergesetzgebung ist patriarchal geprägt und bildet die reale Vielfalt von Familien längst nicht mehr ab

Aus heißer Luft geschürft

Aus heißer Luft geschürft

Blase Bitcoins legen derzeit wilde Kurskurven hin. Wie hängt das mit der Finanzspekulation zusammen? Wie profitiert China? Und geht das ewig so weiter?

Inflation ist ein linkes Thema

Geld Die Preisentwicklung ist eine Verteilungsfrage. Sie bestimmt über Macht und Ohnmacht auf dem Markt

Müssen wir Angst vor der Inflation haben?

Geldentwertung Die Preise steigen. Während die einen ihr Vermögen retten wollen, belächeln die anderen eine typisch deutsche Art der Panikmache

Welche Rettungspolitik, für wen?

Welche Rettungspolitik, für wen?

Schulden Nicht das Steigen der Staatsausgaben, sondern deren Verteilung lässt erkennen, dass der Neoliberalismus noch lange nicht am Ende ist

Ceci n’est pas une banque

Wirtschaft Die Greensill Capital hat sich im Dschungel der Schattenbanken verzockt – ihr Aus trifft Kleinanleger sowie deutsche Kommunen

Folgt der Spur des Geldes

Folgt der Spur des Geldes

Erbe Viele deutsche Unternehmen haben vom Nationalsozialismus profitiert. Eine Vermögenssteuer würde dieses Problem eher beheben als immer neue „Enthüllungen“

Wer soll das bezahlen?

Wer soll das bezahlen?

Wirtschaft Die Lieblingsfrage der Deutschen hat Hochkonjunktur. Linke sollten den Diskurs jedoch selbst bestimmen, statt sich auf das Spiel des politischen Gegners einzulassen

Von Jonas Becker | Community
Gruseln vor der Inflation

Gruseln vor der Inflation

Finanzen Geldschwemme und Nullzinspolitik: Droht die große Geldentwertung?

Mächtig unkontrolliert

Klüngel Eine Studie versucht, Akteure und Handlungsweisen der deutschen Finanzlobby darzustellen

Das Geld denen, die es brauchen

Das Geld denen, die es brauchen

Vision Die Pandemie bietet die Chance, ein Grundeinkommen einzuführen. Aber nicht bedingungslos und für alle

Bargeld, ein AfD-liberaler Wert

Bargeld, ein AfD-liberaler Wert

Cash Rechtspopulisten versuchen sich als Verteidiger des analogen Portemonnaies – und als Hüter des Souveräns. Wie viel Selbstbestimmung liegt in einer Geldform?

Verteidigung des Scheinesystems

Verteidigung des Scheinesystems

Zahlungsmittel Warum Schurken, Hochstapler und wahre Demokraten das Bargeld lieben

%sparen