Suchen

1 - 25 von 44 Ergebnissen
Layla und die Liberalen: Triebabfuhr statt Klassenkampf

Layla und die Liberalen: Triebabfuhr statt Klassenkampf

Debatte Geht es wirklich darum, den „Verbotseifer“ der Linken anzuprangern? Was die Debatte um einen Ballermannsong namens „Layla“ über die Liberalen verrät

Die Linke muss lernen, bürgerlich zu denken

Transformation Wenn die Linke wieder auf die Füße kommen will, sollte sie sich für eine Republik der sozialen Demokratien einsetzen. Diese lässt sich aber nur bürgerlich denken

Debatte um Waffenlieferungen: Denkbar schlechte Verbündete

Debatte um Waffenlieferungen: Denkbar schlechte Verbündete

Ukraine-Krieg Linksliberale und Grüne überschlagen sich plötzlich mit Forderungen nach Waffenlieferungen in die Ukraine. Für den Kampf gegen autoritäre Regime ist das aber eine intellektuelle Bankrotterklärung

Mehr Staat wagen

Mehr Staat wagen

Ampel SPD und Grüne drohen der FDP auf den Leim zu gehen. Die redet vom Bürokratieabbau – und meint etwas ganz anderes

Sozialisten in Stockholm!

Sozialisten in Stockholm!

Wirtschaftsnobelpreis Der Kanadier David Card wurde ausgezeichnet: Er hatte rausgefunden, dass Mindestlöhne keine Jobkiller sind. Droht uns jetzt das Ende des Kapitalismus?

Rechts, zwo, drei, vier, links

FDP Eine Ampelkoalition wäre denkbar, würden die Gelben wieder sozialliberal. Das waren sie mal! Eine kleine Geschichtsstunde

„Demokratie nur noch als Beiwerk“

Interview Jakob Augstein zieht im Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Wolfgang Merkel ein Fazit zur Corona-Krise – ein vorläufiges

Liberale Märchen

Essaysammlung Der indische Intellektuelle Pankaj Mishra kritisiert hellsichtig die westliche Weltsicht

Kniefall vor dem Recht

Corona Angela Merkel verzichtet auf Durchregieren – gut so!

Eine Ampel ohne Rot

Eine Ampel ohne Rot

Liberale Die FDP bringt sich als Koalitionspartner ins Spiel. Wie realistisch wäre eine Regierungsbeteiligung im Bund?

„Gefahr von links“ für die Demokratie?

„Gefahr von links“ für die Demokratie?

Identitätspolitik Die Klagen über „Cancel Culture“ und „Gefahren von links“ für Demokratie und Journalismus werden immer lauter. Zeit für einige Richtigstellungen

Von Julius Wolf | Community
„Atempause“!

„Atempause“!

Neoliberalismus Die französische Philosophin Barbara Stiegler beschreibt die Mühen, die neoliberale Welt nicht nur zu interpretieren, sondern zu verändern. But there's no alternative

Von wwalkie | Community
Hitler, Margarine und die weiße Null

Hitler, Margarine und die weiße Null

#ZeroCovid Die Kampagne hat ein erstaunliches Medienecho hervorgerufen. Eine kleine kommentierte Presseschau von ganz links bis nach ganz rechts

Amerikanische Gräben

Amerikanische Gräben

Buchrezension Ezra Kleins Buch „Der tiefe Graben“ gilt derzeit als Top-Titel zur Erklärung der politischen Polarisierung in den USA. Diesen Anspruch löst es nur teilweise ein

Macht in Zeiten von Corona

Macht in Zeiten von Corona

Gastbeitrag Das Virus hat Gesellschaft und Politik ergriffen. Was macht das mit der Demokratie?

Der Entwerter

FDP Christian Lindner richtet seine Partei neu aus – und fischt dabei im Trüben

Boxenstopp, später

Boxenstopp, später

Ideologie Ulf Poschardt will Kategorien wie „links“ und „rechts“ abschaffen und wirft dafür mit Klassikerzitaten um sich

Krisenpolitik und die simple Kompliziertheit

Krisenpolitik und die simple Kompliziertheit

Pandemie In Coronazeiten nehmen Debatten über autoritäre Tendenzen zu – häufig undifferenziert. Reden wir über das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit in liberalen Demokratien

Von Julius Wolf | Community
Gehört dem Nationalismus die Zukunft?

Gehört dem Nationalismus die Zukunft?

Corona Schon vor dem Virus gab es weltweit den Trend zu Abschottung und Regression. Die politischen Reaktionen auf die Pandemie sind kein gutes Omen

Hamburg ist ja so geil liberal

Hamburg ist ja so geil liberal

Bürgerschaft An der supersympathischen Hansestadt solle Deutschland sich ein Beispiel nehmen, hieß es nach der Wahl, etwa in der taz. Ein Widerspruch

Ausgedient, ausgelaugt

Russland Wladimir Putin kritisiert westlichen Liberalismus, konserviert ihn aber. Aus der Stagnation könnte Neues wachsen

Was ist heute eigentlich liberal?

Was ist heute eigentlich liberal?

Podcast Jakob Augstein diskutiert mit FDP-Politiker Christian Lindner über Liberalismus, Europa und die Zukunft der FDP. Hören Sie hier das Gespräch

„Eine Revolte gegen die Nachahmung“

„Eine Revolte gegen die Nachahmung“

Interview Osteuropa hat im Westen einmal die Zukunft gesehen und wurde enttäuscht, sagt Ivan Krastev

Zurück zum Klassenstandpunkt

Hilfsangebot Ulf Poschardt erklärt den Linken, warum sie weite Teile der Arbeiterklasse verloren haben

Frei zu gehen

Politische Theorie Der Liberalismus schafft sich ab. Doch wieso? Jan Zielonka schreibt an seinen verstorbenen Mentor, um das alles zu begreifen

%sparen