Suchen

1 - 25 von 876 Ergebnissen
Ultraschall-Festival: Blicke zurück und nach vorn

Ultraschall-Festival: Blicke zurück und nach vorn

Neue Musik Ist die musikalische Entwicklung am Ende? Im Ultraschall-Festival scheint es, dass manche so denken, andere nicht

„Unity“: Nina Hagens Einheitsmahnmal

Musik Nina Hagen veröffentlicht ihr neues Album „Unity“ bei Herbert Grönemeyer. Um Antworten auf eine Welt im Krisenmodus ist sie mal wieder nicht verlegen. Manche wirken aber doch etwas aus der Zeit gefallen

„Schöne neue Welt“ von Jens Friebe: As beschwingt as it gets

Pop Schöne neue Welt? Mit seinem neuen Album „Wir sind schön“ fängt Jens Friebe die Stimmung der Gegenwart ein: Von „Nichtmehrkönnen“ und Microdosing bis hin zur neuen Spießigkeit. Und bleibt trotz allem poetisch und beschwingt

Liedermacher Konstantin Wecker: „Wir Pazifisten sind keine Weicheier“

Liedermacher Konstantin Wecker: „Wir Pazifisten sind keine Weicheier“

Interview Konstantin Wecker ist ein großer Liedermacher, streitbarer Linker und mit 75 Jahren ist er diesen Herbst auf großer Jubiläumstournee. Wie hat sein Leben seine Haltungen geprägt? Ein Besuch bei ihm in der Toskana

Northern Soul

EB | Northern Soul

You see, Robin, I've been searching for the young soul rebels, I've been searching everywhere, and I can't find them anywhere, where have you hidden them?

Von mbert | Community
Auf der Chaiselongue

EB | Auf der Chaiselongue

Indie-Rock Lange klang Gitarrenmusik nicht mehr so charmant. Nun erschien das selbstbetitelte Debüt der britischen Band Wet Leg. Das Album könnte prägend sein für die Zwanzigerjahre

Neues Album „2urück 0hne 2ukunft“: Der glückliche Taugenichts ist wieder da

Hip-Hop Kamp erfand 2009 das Genre „Versager-Rap“. Dreizehn Jahre später legt der Wiener Rapper nach

„Eine verlorene Welt“

Interview Die Dirigentin Oksana Lyniv evakuiert Nachwuchskünstler aus der Ukraine. Wie denkt sie über die Rolle der Kunst im Krieg – und über ihre russischen Kollegen?

Lyapis Trubetskoy, der Euromaidan und wann Musik hilft

Lyapis Trubetskoy, der Euromaidan und wann Musik hilft

Ukraine Musik ändert am Krieg nie etwas, findet unser Kolumnist. Aber kann sie beim Verstehen helfen?

Architekt der Gänsehautmomente

Architekt der Gänsehautmomente

Casper Sein neues Album „Alles war schön und nichts tat weh“ ist eine Offenbarung, für jeden der noch fühlt

300 Jahre jung, ausgebrannt

Oper Simon Rattle serviert mit „Die Sache Makropulos“ ein philosophisch-philharmonisches Drei-Sterne-Menü

„Die Tür ist offen“

Interview Die Balance zwischen Kunst und Kommerz bietet viele Möglichkeiten, findet der Musiker und Komponist Sven Helbig. Selbst bei Scooter entdeckt er ein bisschen Schumann

Lass uns knutschen, zu Phil Collins im Club-Remix

Pop Tina Turner, Rod Stewart, Boney M.: Im Radio laufen aktuell etliche Dance-Remixe von Klassikern. Ist das blasphemisch, geschmacklos, unkreativ? Nö, meint unser Musikkolumnist

Entwurmungsmittel für den Algorithmus

Entwurmungsmittel für den Algorithmus

Streamingdienst Neil Young verschwindet von Spotify, weil ihm die „kontroversen“ Corona-Thesen eines Podcasters nicht gefallen. Andere ziehen nach oder drohen damit. Bringt das überhaupt etwas?

Erdoğan gegen Sezen Aksu: Papa don’t preach

Erdoğan gegen Sezen Aksu: Papa don’t preach

Türkei Der Präsident gibt die angesehene Sängerin nach einem Freitagsgebet zum Abschuss frei. Mit dieser Attacke greift er nicht nur die Kunstfreiheit an – es geht um sehr viel mehr

Angst, zu sein

Neue Musik Kann die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine gelingen? Eine Roboter-Oper und das Ultraschall Festival in Berlin geben unterschiedliche Antworten

Ein bisschen wie ... Silbermond

Rock Die neue Tocotronic-Platte „Nie wieder Krieg“ ist anders anders als die zwölf Alben davor – das weckt Melancholie

Kein Haus für alle

Kein Haus für alle

Hamburger Elbphilharmonie Fünf Jahre nach der Eröffnung ist vom geplanten Weltruhm wenig zu sehen, Vorstellungen begeistern vor allem das solvente Bürgertum aus der Umgebung. Und trotzdem ist das Konzerthaus für Überraschungen gut

An jeder Note die Krallen geschärft

An jeder Note die Krallen geschärft

Musik Ronnie Spector ist tot – ihr Vermächtnis ist schon heute in sämtlichen Genres der Popmusik zu hören

Von Barbara Ellen | The Guardian

Klingt doch menschlich

Technik Elektroakustische Musik traf in der DDR auf Argwohn. Doch dann wurde das Land zur innerdeutschen Avantgarde

Brave Rebellen

Rock Die wohl größte Subkultur der späten DDR? Heavy Metal! Der Stasi war das suspekt

James Last sei Dank

James Last sei Dank

Krach Charly Hübner schildert, wie Motörhead zur Band seines Lebens wurde – mitten in Mecklenburg

Backstage mit Johnny Cash

Backstage mit Johnny Cash

Countrymusik Mit seinem grandiosen Buch macht Franz Dobler Leser zu Fans

Alles auf Zucchero

Cover Der Mann, der den Italienern den Blues gebracht hat, singt jetzt ausgerechnet Songs von Genesis und Coldplay

Rebell und Poet

Chansonnier Georges Brassens war in Frankreich eine Legende. Seine Lieder versammelt nun ein Band auf Deutsch