Suchen

1 - 25 von 117 Ergebnissen
Wie russisch war die Kiewer Rus? Geschichte als Waffe – und Entspannungschance im Krieg

Wie russisch war die Kiewer Rus? Geschichte als Waffe – und Entspannungschance im Krieg

Russland Wladimir Putin begründet seine Politik stets auch historisch. Warum diese Diskussion nicht aufnehmen – wenn momentan sonst nichts möglich ist?

Supreme-Court-Urteil: Wie die christliche Rechte die Gerichte übernommen hat

USA Das Oberste Gericht hat das US-weite Recht auf Schwangerschaftsabbrüche gekippt. Wie konnte es zu diesem gesellschaftlichen Rückschritt kommen? Über die Geschichte einer gefährlichen, christlich-nationalistischen Bewegung

Die Hüter der einen „Wahrheit“

EB | Die Hüter der einen „Wahrheit“

Bildungspolitik in Polen. Die vereinigte Rechte versucht mit neuen Zentralisierungsmaßnahmen im Schulwesen, neuen Lehrplänen, dem Abbau der politischen Bildung und der Einführung eines neuen Fachs für jüngste Geschichte eine ganze Generation ideologisch zu formen

Rechts gegen Rechts

Rechts gegen Rechts

Israel Zum vierten Mal in zwei Jahren versucht die nationalistische Konkurrenz, Benjamin Netanjahu als Regierungschef abzulösen

„Wir werden das ändern“

„Wir werden das ändern“

Kosovo Mit progressiv gefärbtem Nationalismus will die Partei „Selbstbestimmung!“ am 14. Februar gewinnen

„Gedeihen wie vor 1989“

„Gedeihen wie vor 1989“

Rumänien Im Bezirk Satu Mare setzen die cleveren Nationalisten der Partei AUR auf Protzbauten und so manches Luftschloss

Toxische Trugbilder

Toxische Trugbilder

Gesellschaft Der türkische Nationalismus ist eine Ideologie, die überall Feinde und Verschwörungen wittert, sagt der Politikwissenschaftler Ismail Küpeli

Das Virus wirkt national

Das Virus wirkt national

Corona Die Pandemie hat gezeigt, wie schnell die EU-Länder den europäischen Gedanken kurzfristigen Zielen unterordnen

Opfer im Widerstand

Kulturkampf Die Idee einer spezifischen Ost-Identität greift auch in der Kunstszene um sich. Die Grenze nach rechts außen verwischt

Gehört dem Nationalismus die Zukunft?

Gehört dem Nationalismus die Zukunft?

Corona Schon vor dem Virus gab es weltweit den Trend zu Abschottung und Regression. Die politischen Reaktionen auf die Pandemie sind kein gutes Omen

Nichts gelernt

Nichts gelernt

Coronavirus Wenn die Politik so reagiert, wie sie auf jede Krise reagiert, werden zwei Gruppen aus der Epidemie Profit schlagen: Spekulanten und Nationalisten

Von Yanis Varoufakis | The Guardian
Liebe deinen Ort

Liebe deinen Ort

Essay George Orwell findet den Nationalismus auch jenseits der Nationen

Wenn die Lebenden nicht von den Toten lassen

Wenn die Lebenden nicht von den Toten lassen

Israel Will man das Land verstehen, sollte man seinen Umgang mit den Verstorbenen in Augenschein nehmen. Ein Essay der Soziologin Eva Illouz

Wie viel Patriotismus darf’s denn sein?

EB | Wie viel Patriotismus darf’s denn sein?

Vaterlandsliebe Kaum ist der Pulverdampf in Halle verflogen, da kommen die Patrioten ums Eck. Bei der Jungen Union ist schließlich Deutschlandtag

Von aram Ockert | Community

Die sanfte Rechte

Reportage Das neue „Hambacher Fest“ ist nicht der erste Versuch, Extremisten salonfähig zu machen. Der Hass versteckt sich hier gut zwischen lauter netten Rednern

Kaputtes, unzerstörbares Land

EB | Kaputtes, unzerstörbares Land

Bosnien-Herzegowina Auf dem Westbalkan ist auch 25 Jahre nach dem Krieg kein Frieden. Über lähmende politische Strukturen, die Auswanderung der jungen Generation und Touristen aus aller Welt

Von Janka Vogel | Community

Die Allianz der Verunsicherten

Gesellschaft Vielerorts ist der Rechtspopulismus erstarkt – eine Folge von Globalisierungsprozessen?

Das geht weit zurück

Nationalismus Ein Historikerteam erkundet die Vorgeschichte des jetzigen Rechtsrucks. Manches geht dabei unter

„Eine Revolte gegen die Nachahmung“

„Eine Revolte gegen die Nachahmung“

Interview Osteuropa hat im Westen einmal die Zukunft gesehen und wurde enttäuscht, sagt Ivan Krastev

Die Demokratie ist nirgendwo eine Eiche

Die Demokratie ist nirgendwo eine Eiche

Europa Die Debatte über einen EVP-Ausschluss von Victor Orbáns Fidesz ist nur ein Beispiel: Selbstgefälliger Paternalismus kennzeichnet den Blick des Westens gen Osten

Rette mich, Europa!

Rette mich, Europa!

EU Hobby-Reformer Emmanuel Macron träumt in einem Essay von einem Kontinent, in dem „Freiheit, Schutz und Fortschritt“ florieren. Die Wirklichkeit dürfte ihn bald einholen

Das neue Gestern

Das neue Gestern

Rechtsextremismus In der Ukraine blüht der Nationalismus. Der historische Faschistenführer Stepan Bandera wird zum Nationalhelden verklärt

Rechts für links

Rechts für links

Porträt Bei den kommenden Wahlen in Israel gilt Benny Gantz als aussichtsreichster Herausforderer von Benjamin Netanjahu

Sag', wie hast du's mit der Nation?

EB | Sag', wie hast du's mit der Nation?

Referendum In Rumänien wird am Wochenende über eine Verfassungsänderung abgestimmt. Offiziell geht es um den Schutz der Familie. Das Land ist gespalten

Von Janka Vogel | Community

Lasst uns heute beginnen

Antwort Die Nationalisten eilen weltweit von einem Erfolg zum nächsten. Wenn wir ihren Aufstieg verstehen, können wir sie auch stoppen

Von Yanis Varoufakis | The Guardian
%sparen