Suchen

1 - 25 von 36 Ergebnissen
Neue Studie: So denkt Deutschland über Sexarbeit

Neue Studie: So denkt Deutschland über Sexarbeit

Sexarbeit Obwohl die Prostitution in Deutschland legal ist, wird das Thema Sexarbeit immer noch weitestgehend tubisiert . Eine neue Studie verspricht Licht ins Dunkle der öffentlichen Meinung zu bringen

Sara Rukaj wettert gegen einen antiquierten Feminismus – wer spricht da?

Sara Rukaj wettert gegen einen antiquierten Feminismus – wer spricht da?

Polemik Sara Rukajs „Die Antiquiertheit der Frau“ ist eine Provokation. Unsere Autorin Marlen Hobrack hat es gelesen – dieses „Potpourri, das feministische Reizthemen bunt mischt“. Strittig ist, ob die Autorin das Buch alleine geschrieben hat

Wirkt besser als in echt

Inszenierung Wie ein preisgekrönter Dokumentarfilm über Sexarbeit zum Skandal wurde

Dildo am Stiel

Abstand Sexarbeiterin Candy hat momentan nicht viel zu tun. Also dreht sie Corona-Pornos

Glotz nicht so

Glotz nicht so

Streaming Prostitution als Filmthema dient meist nur dem Voyeurismus des Zuschauers. Zwei neue Serien bieten mehr

Sie kaufen deinen Ekel

Sex Der „Hurentag“ am 2. Juni erinnert an die Diskriminierung von Prostituierten. Eine Aussteigerin erzählt

Der Kommunismus ist …?

Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Salomé Balthus hat keine Aktien und liebt Sex mit Unbekannten – aber nie in ihrer eigenen Wohnung

Zwangsprostitution tötet auch in Deutschland

Zwangsprostitution tötet auch in Deutschland

Sexarbeit Mit hoffnungsvollen Frauen aus Osteuropa machen Menschenhändler auch hierzulande Profit. Vor kurzem endete das tödlich

Stöhnen auf dem Amtsflur

Verwirrung Das neue Prostituiertenschutzgesetz überfordert Sexarbeitende und Kommunen

Körperkapitalismus

Aufruf Prostitution ist kein Markt wie jeder andere: „Mythos Sexarbeit“

Sex nur mit Ausweis

Sex nur mit Ausweis

Gewerbe Im Rotlichtmilieu kritisieren viele das neue Prostitutionsgesetz. Es sehe zu viele Kontrollen vor

„Es ist ein Spiel mit Identitäten“

„Es ist ein Spiel mit Identitäten“

Interview Salomé Balthus leitet die Escort-Agentur Hetaera und ist dort selbst als Sexarbeiterin tätig

Aus dem Fenster geworfen

Niederlande Viele Sexarbeiterinnen im Amsterdamer Rotlichtviertel De Wallen müssen aufgeben. Gentrifizierung heißt ihr Schicksal

„Ein doppeltes Stigma“

Interview Männliche Prostituierte haben es besonders schwer, weiß der Sozialarbeiter Manuel Hurschmann

Kokain hat seinen Preis

Drogen Rausch für Europäer, Zwangsprostitution für Peruanerinnen: Was der Koka-Anbau in den Anden bedeutet

Prostitutierte unter Kontrolle

Prostitutierte unter Kontrolle

Prostitutionsgesetz Während die Familienministerin die Gesetzesnovelle entschärft hat, hält die Union an ihrer paternalistischen Haltung fest

Unmöglich gemacht

Unmöglich gemacht

Kritik Deutschlands legalisierte Prostitution war gerade kein Vorbild für die neue Kampagne von Amnesty International zur Entkriminalisierung von Sexarbeit

Eine ganz normale Frau

Sexarbeit Eine ältere Teilzeitprostituierte erzählt von ihrem Job und vom Geoutet-Werden

Warum Sexarbeit entkriminalisiert gehört

Warum Sexarbeit entkriminalisiert gehört

Prostitution Wer Sex anbietet, soll dafür nicht bestraft werden, das fordert nun Amnesty International. Sofort melden sich Kritiker – doch sie bevormunden die betroffenen Frauen

Immer auf der Durchreise

Porträt Ines Blum war mehr als zehn Jahre als Prostituierte unterwegs. Kurz vor dem Zusammenbruch stieg sie aus

Licht an, Kriminelle raus?

Licht an, Kriminelle raus?

Prostitution In Schöneberg soll ein Straßenstrich durch Scheinwerfer vertrieben werden. Unser Autor hat dort zehn Jahre gewohnt und weiß: So läuft's nicht.

Die Zivilisation in Person

Frankreich Auch ihre Politik macht Bildungsministerin Najat Vallaud-Belkacem zur Lieblingsgegnerin der Rechten

"Das Patriarchat war zumindest pragmatisch"

"Das Patriarchat war zumindest pragmatisch"

Indonesien Die Schließung von Südostasiens zweitgrößtem Rotlichtviertel "Dolly" schadet dem Kampf gegen Aids und gefährdet Prostituierte

Das ganze Programm

Das ganze Programm

Prostitution In Flatrate-Bordellen zahlen Freier einmal für den ganzen Abend. Anka arbeitet dort lieber als in klassischen Sexclubs

Flat-Rate-Politik statt Flat-Rate-Bordelle

Sexarbeit Die Große Koalition schießt bei der Reform des Prostitutionsgesetz am Ziel vorbei

%sparen