Suchen

1 - 19 von 19 Ergebnissen
Festival Internationale Neue Dramatik an der Schaubühne: Die wollen nicht nur spielen

Festival Internationale Neue Dramatik an der Schaubühne: Die wollen nicht nur spielen

Bühne Koloniale Kontinuitäten in Portugal oder italienische Arbeiter, die eine Fabrik besetzen: Das Festival Internationale Neue Dramatik an der Schaubühne in Berlin ist eine wohltuende Gelegenheit, über den eigenen Bühnenrand zu blicken

Broadway-Hit „Die Schattenpräsidentinnen“ am Schauspielhaus Hamburg: Frauen der Macht

Broadway-Hit „Die Schattenpräsidentinnen“ am Schauspielhaus Hamburg: Frauen der Macht

Bühne Claudia Bauer inszeniert in Hamburg die deutsche Erstaufführung des Broadway-Hits „Die Schattenpräsidentinnen“. Die feministische Farce ist so schnell und witzig, wie es in Deutschland kaum ein:e Autor:in hinbekommt

Ein Akt des Trotzes: Das Ensemble des bombardierten Theaters von Mariupol heute

Ein Akt des Trotzes: Das Ensemble des bombardierten Theaters von Mariupol heute

Ukraine Vor zwei Jahren bombardierte Russland das Theater von Mariupol. Ein Teil des Ensembles versucht im Westen des Landes, die Donezker Theatertradition lebendig zu halten

Von Shaun Walker | The Guardian
„Orpheus steigt herab“ am Burgtheater: Martin Kušej setzt ein Zeichen für sich selbst

„Orpheus steigt herab“ am Burgtheater: Martin Kušej setzt ein Zeichen für sich selbst

Bühne Nach nur fünf Jahren als Intendant am Burgtheater in Wien verlässt Martin Kušej das Haus. Zum Abschied inszeniert er Tennessee Williams' „Orpheus steigt herab“, ein Stück über Fremdenfeindlichkeit und eine mythische Künstlerfigur. Zufall?

„Postkarten aus dem Osten“ an der Schaubühne: Leitartikel mit anderen Mitteln

„Postkarten aus dem Osten“ an der Schaubühne: Leitartikel mit anderen Mitteln

Bühne Stas Zhyrkov inszeniert an der Schaubühne in Berlin ein Treffen von vier Freunden vor dem Hintergrund des Kriegs in der Ukraine. Die Figuren in „Postkarten aus dem Osten“ dienen jedoch eher als Gerüst, an das der Diskurs gehängt wird

Zerrissen fressen: „wir wissen, wir könnten und fallen synchron“ am Theater Bonn

Zerrissen fressen: „wir wissen, wir könnten und fallen synchron“ am Theater Bonn

Bühne Die Uraufführung des Romans „wir wissen wir könnten und fallen synchron“ von Yade Yasemin Önder am Theater Bonn bringt das Tabuthema der Bulimie auf die Bühne – mit Witz und einer starken Kulisse, aber einer etwas zu zaghaften Regie

Auftakt der Theatersaison in Wien: Schnell auf die Bim gehüpft

Auftakt der Theatersaison in Wien: Schnell auf die Bim gehüpft

Schauspiel Das Burgtheater startet solide in die Saison, aber ringt mit einem Skandal, am Volkstheater lockt die keckste Premiere und zwischendurch: ganz viel Wiener Küche. Ein Besuch zum Beginn der neuen Spielzeit

Besuch im Londoner Globe Theatre: Shakespeare als Kräuter-Gin

Besuch im Londoner Globe Theatre: Shakespeare als Kräuter-Gin

Theatertagebuch Unsere Kolumnistin wollte möglichst nah ran an die Blood-Crime-Love-Revenge-und-Sex-Ästhetik von Shakespeare. Aber alles, was sie im Londoner Globe Theatre fand, war ein gut bestückter Merchandise-Shop und mittelmäßiges Sprech-Theater

Liebling Kreuzberg

Liebling Kreuzberg

Literatur „Ich sammle mein Leben zusammen“: Manfred Krugs Tagebücher sind etwas eitel, aber nie gefühlig

Therapeutin und Tragödienstatue

Bühne Eine Schauspielerin, eine Minute, viele Tränen: Da ist er, der lang vermisste Theatermoment

Stets am richtigen Ort

Stets am richtigen Ort

Porträt Jan Josef Liefers gilt als geschmeidiger Schauspieler – im wahren Leben ist er eher ein eckiger Typ

„Keine Privatsache“

Interview Maren Kroymann hatte ihr Coming-out schon vor Jahrzehnten. Dennoch hat sie bei #actout mitunterschrieben

Netflix für Theater

Online-Bühne Ist Streamen eine Chance fürs Schauspiel? Das Deutsche Theater zeigt, wie es nicht funktioniert

Kein Vorhang

Bühne Mit Backstage-Theater wollte die Kunstgruppe Rimini Protokoll Corona begegnen. Doch wegen Kurzarbeit wurde die vielversprechende Schauspiel-Alternative abgesagt

Gut Start, Stuttgart!

Theater Burkhard C. Kosminski tritt die Schauspiel-Nachfolge von Armin Petras an. Mit „Vögel“ will der gebürtige Schwabe eine neue Ära einläuten

"Schön, wie Sie reagieren"

EB | "Schön, wie Sie reagieren"

Kabarett Uwe Steimle ist Polemiker aus Leidenschaft. Das gefällt „Pegida“-Demonstranten wie auch seinem Publikum. Am Donnerstag stand er auf der Kabarett-Bühne. Was sagt er dort?

Von kay.kloetzer | Community

„Ich war dabei, völlig den Mut zu verlieren“

Porträt Naomi Watts galt mit 32 als unbesetzbar, dann wollten sie alle. Die Schauspielerin über Chancen, schlechte Kritiken und Therapie

Von Tom Lamont | The Guardian

Deutsch verlernen

Nicht in Berlin New York feiert die Schauspielerin Tessa Kim für ihr Comedyprogramm "The Bad German"

Für eine Handvoll Lehm

Bühne Romane und andere nichtdramatische Texte werden in den letzten Jahren vermehrt ans Theater gebracht. Also auch das Buch der Bücher: Stefan Bachmanns "Genesis" in Zürich