Suchen

1 - 9 von 9 Ergebnissen

Beyoncé-Album „Renaissance“: Mannigfaltige Machtdemonstration

Pop Beyoncé meldet sich mit einem neuen Album zurück, das sich auf Traditionen berufen will – vor allem jene der Schwarzen Communitys. Damit klingt sie zum ersten Mal seit Jahren überraschend modern

Es kratzt und rauscht

Es kratzt und rauscht

Porträt Joy Denalane macht Soul und soll immer wieder über Diskriminierung reden. Ihr Album „Let Yourself Be Loved“ erscheint nun bei Motown

Mashup Vol. 4: Funk versus Soul

EB | Mashup Vol. 4: Funk versus Soul

Popmusik Schweißtreibend oder distinguiert? Mit James Browns »Sex Machine« und »Papa Was a Rollin’ Stone« von den Temptations lieferte die Black Music zwei diverse Modelle.

„Ich hätte jemand voller Hass werden können“

Porträt Ester Rada möchte uns alle tanzen sehen und würde gerne einmal die palästinensischen Gebiete besuchen

Schmetterling aus Beton

Schmetterling aus Beton

Dank Aretha Franklin öffnete Generationen von Sängerinnen die Tür zum Soul

Nachdenkliche Leichtigkeit

EB | Nachdenkliche Leichtigkeit

CD-Kritik: Jasmin Tabatabai covert auf ihrem neuen Album "Was sagt man zu den Menschen, wenn man traurig ist?" alte Songs und schafft ein melancholisch-tiefgründiges Jazz-Potpourri

Von Ansgar Skoda | Community
Warum es so hart ist

Warum es so hart ist

Musik Charles Bradley wurde mit 62 zum Soul-Star und spielt nun fast 300 Shows im Jahr. Eine Begegnung in Berlin

Aus der Seele?

Aus der Seele?

Mayer Hawthorne erfindet gerade den Motown-Sound neu – und kommt als weißer Mittelstandsjunge auch bei der Black Community gut an. Wie erlebt er das Post Racial America?

Des Prinzen Rolle

Des Prinzen Rolle

Begegnung Prince war ein musikalisches Genie – und ein Charakter mit sehr eigenwilligen Ansichten. Der Guardian-Autor Dorian Lynskey traf ihn 2011 zu einem ausführlichen Gespräch

Von Dorian Lynskey | The Guardian
%sparen