Suchen

1 - 25 von 250 Ergebnissen
Um den Bevölkerungsschwund in den Pyrenäen aufzuhalten, muss die Umwelt dran glauben

Um den Bevölkerungsschwund in den Pyrenäen aufzuhalten, muss die Umwelt dran glauben

Spanien Geld aus dem EU-Fonds „Next Generation“ wird eingesetzt, um in Ski-Gebieten in den Pyrenäen einen Tourismus zu fördern, dessen Jahre wegen akuten Schneemangels gezählt sind

Spanien als Vorreiter im Kampf gegen Gewalt an Frauen?

Spanien als Vorreiter im Kampf gegen Gewalt an Frauen?

Kolumne Super Safe Space Jüngeren Medienberichten zufolge ist die spanische Regierung gerade Vorrreiter, was den Kampf gegen Femizide angeht. Stimmt das? Unsere Autorin fragt ihre spanischen Freundinnen

Im spanischen Verfassungsgericht wird aus der rechten eine linke Mehrheit

Im spanischen Verfassungsgericht wird aus der rechten eine linke Mehrheit

Meinung Spaniens Judikative hat das Land über Wochen in Atem gehalten. Nun jedoch hat die Linke durch taktisches Geschick eine Blockade durchbrochen – mit einigen politischen Folgen

1935: Die Kommunistische Internationale lässt die Theorie vom Sozialfaschismus fallen

1935: Die Kommunistische Internationale lässt die Theorie vom Sozialfaschismus fallen

Zeitgeschichte Kommunisten, Sozialdemokraten, bürgerliche Intellektuelle: Die Kommunisten öffnen sich zur Volksfront. Für Europa läutet das neue Allianzen gegen den Faschismus ein. In Frankreich und Spanien werden linke Regierungen möglich

Katalonien: Noch eine Ohrfeige für Spaniens Justiz

Katalonien: Noch eine Ohrfeige für Spaniens Justiz

Vereinte Nationen Der UN-Menschenrechtsausschuss findet klare Worte für die Repression spanischer Gerichte gegen Mitglieder der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. Das erinnert daran, wie die Justiz einst den Richter Baltasar Garzón kaltstellte

Die spanische Rechte: Wie gehabt

Die spanische Rechte: Wie gehabt

Partido Popular Alberto Núñez Feijóo, Vorsitzender des rechten Partido Popular hetzt gegen die Regierung, blockiert Reformen in der Justiz und stimmt gegen Entlastungen in der Gaskrise. Dafür erntet er Rekordwerte in den Umfragen

Die Illusion guter Führung

Kino In „Der perfekte Chef“ mimt Javier Bardem einen Familienunternehmer, der sich in der Rolle des Patrons fast zu gut gefällt. Taugt das zur Kapitalismuskritik?

Brennender Planet: Hitzewellen werden intensiver. Was sind die Folgen?

Brennender Planet: Hitzewellen werden intensiver. Was sind die Folgen?

Klimakatastrophe In Köln werden diese Woche Temperaturen jenseits der 40-Grad-Marke erwartet. An beiden Polen wurden im Frühjahr Rekordtemperaturen gemessen. In Neu-Delhi wurden im Mai fast 50 Grad erreicht. Die Temperaturen steigen global. Ein Überblick

Das Melilla-Massaker: Blutbad mit Dutzenden Toten

EU-Außengrenze Die Bilder der Gewalt gegen Migranten vor der spanischen Exklave Melilla sind in ihrer Brutalität unfassbar. So viele Tote gab es an der EU-Außengrenze in Afrika noch nie. Menschenrechtsorganisationen fordern Untersuchungen der Vorfälle

Von Ashifa Kassam | The Guardian
Spanien: Sturm der Schweinebauern

Spanien: Sturm der Schweinebauern

Massentierhaltung Kein Land in der EU produziert mehr Schweinefleisch als Spanien. Doch immer neue Megaställe belasten die Umwelt und machen die Anwohner krank. Jetzt droht die Blase zu platzen

Spanien: Juan Carlos I. kehrt zurück – und zwar standesgemäß

Spanien: Juan Carlos I. kehrt zurück – und zwar standesgemäß

Monarchie Im Privatjet fliegt Ex-König Juan Carlos aus seinem Exil in Abu Dhabi zu einer Segelregatta und zum Gespräch bei der königlichen Familie ein. Zu Geldwäsche- und Steuerhinterziehungsvorwürfen will er nichts sagen

Kein Tabu mehr: Regelkrämpfe sind politische Kämpfe

Menstruationsbeschwerden Spanien will die Lohnfortzahlung bei Regelbeschwerden für Frauen einführen, sowie drei freie Tage. Hier ist die Menstruation mit Tabus behaftet. Zeit, dass sich das ändert

Westsahara: Afrikas letzte Kolonie

Westsahara: Afrikas letzte Kolonie

Marroko Die EU neigt dazu, die Annexion der Westsahara durch Marokko anzuerkennen. Spanien macht mit Premier Pedro Sánchez den Anfang

In Spanien überschlagen sich die Ereignisse

In Spanien überschlagen sich die Ereignisse

Spanien Regierungsbeteiligung der faschistischen Vox-Partei, Überwachung von katalanischen und baskischen Politikern und eine Reise von Regierungschef Pedro Sánchez nach Kiew: Was ist eigentlich in Spanien los?

Kehrtwende in Spanien: Pedro Sánchez liefert Waffen an die Ukraine

Kehrtwende in Spanien: Pedro Sánchez liefert Waffen an die Ukraine

Ukraine-Krieg Lange Zeit galt die Devise „Nein zum Krieg“. Doch im Ukraine-Krieg liefert auch Spanien inzwischen Waffen. Eine Zerreißprobe für die Regierung, die innenpolitisch mit großen Problemen zu kämpfen hat

Almodóvar und Spaniens Schatten

Kino Pedro Almodóvar widmet sich in seinem neuen Film „Parallele Mütter“ dem Thema der Aufarbeitung des Franco-Regimes so deutlich wie nie zuvor

Der Partido Popular implodiert

Der Partido Popular implodiert

Spanien Korruption, ein Privatdetektiv und eine Medienkampagne: Nach der verlorenen Regionalwahl in Castilla y León eskaliert der Machtkampf innerhalb der Rechtspartei zwischen Pablo Casado und Isabel Ayuso. Profitieren die Faschisten?

Neue Blüten der „politischen Kultur“

Neue Blüten der „politischen Kultur“

Spanien Die Rechtspartei legt nach. In einer Wahlkampfrede verleumdet der Chef der Partido Popular den ehemaligen und den aktuellen Präsidenten

Versehentlich den Arbeitsmarkt reformiert

Versehentlich den Arbeitsmarkt reformiert

Spanien Das Parlament soll über eine wichtige Arbeitsmarktreform entscheiden. Es ist ein Schlüsselprojekt der linken Hoffnungsträgerin Yolanda Díaz. Was folgt ist ein Schmierentheater der Rechten – mit einer überraschenden Wendung

Spaniens neue Hoffnung

Spaniens neue Hoffnung

Yolanda Díaz Sie ist links, steht für einen offenen und inklusiven Feminismus – und setzt auf parteiübergreifende Bewegungen. Im Gegensatz zu Sahra Wagenknechts „Aufstehen“ könnte sie damit in ihrem Land durchaus Erfolg haben

Kommunistischer Papst, Schweinezucht und politische Kultur

Kommunistischer Papst, Schweinezucht und politische Kultur

Spanien Die spanische Volkspartei Partido Popular hat sich nach rechts orientiert und liegt in den Umfragen vorn. Dafür wird jede Kleinigkeit zum Skandal stilisiert und selbst der Papst angegriffen

Wie lange hält die Regierung in Madrid noch durch?

Wie lange hält die Regierung in Madrid noch durch?

Spanien Polizeigewerkschaften, Bauern oder ein ultrarechtes Bündnis: Die spanische Linksregierung unter Pedro Sánchez wird aus verschiedenen Lagern unter Druck gesetzt. Betrachtungen aus einem politisch aufgewühlten Land

In Spanien gilt Olaf Scholz als Vorbild

In Spanien gilt Olaf Scholz als Vorbild

Madrid Die Sozialdemokraten um Regierungschef Pedro Sánchez blinken rechts. Den entsprechenden Drall der Justiz des Landes stabilisieren sie per Einigung mit den Konservativen

Mission zur Ehrenrettung des Kolonialismus

Mission zur Ehrenrettung des Kolonialismus

Spanien Nach der Eroberung Madrids unternimmt Isabel Ayuso, die neue Frontfrau der spanischen Rechten, einen Kreuzzug durch die USA

In Spanien tut sich was

In Spanien tut sich was

„Sozialkommunisten“ Die Linksregierung glänzt durch eine hohe Impfquote, die Erhöhung des Mindesteinkommens und Maßnahmen gegen hohe Strompreise. Trotzdem werden die Rechten stärker