Suchen

1 - 6 von 6 Ergebnissen
Springer-Hetze gegen Protestcamp: Kehren die finsteren Zeiten von 1968 zurück?

Springer-Hetze gegen Protestcamp: Kehren die finsteren Zeiten von 1968 zurück?

Meinung Lehrende verwahren sich in einer Erklärung gegen die Räumung eines Gaza-Protestcamps an der FU Berlin. Unseren Autor erinnert das an Repressionen und Denunziationen, denen Studentenproteste einst an gleicher Stelle ausgesetzt waren

Anti-AfD-Demos: Ein Hauch von 1968 auf den Straßen

Anti-AfD-Demos: Ein Hauch von 1968 auf den Straßen

Historie Die Studentenbewegung wollte echte demokratische Verhältnisse herbeiführen. Nun scheinen diese bedroht – das treibt die Menschen wieder auf die Straße, gegen die rechte Bedrohung der Demokratie

Geschichten vom Maulwurf und „Projekt verbindende Klassenpolitik“

EB | Geschichten vom Maulwurf und „Projekt verbindende Klassenpolitik“

Rezension Die linken Zeitschriften „analyse & kritik“ und die „Prokla“ wurden 50 Jahre alt. Der jeweilige Blick zurück nach vorn fällt unterschiedlich aus – das ist bedauerlich für die Strategiedebatte der parteilichen und gesellschaftlichen Linke

EB | Vom Campus in die Berge

Film Im Januar vor 50 Jahren wurde das Yasuda-Auditorium der Tokyo Universität geräumt. Wakamatsu verfilmte die Geschichte einiger derer, die sich nun weiter radikalisierten

Mit Coolness für den politischen Wandel

EB | Mit Coolness für den politischen Wandel

Japan Eine Gruppe von studentischen Aktivisten hat dem Protest in Japan ein cooles Image verliehen, der kurz vor den Oberhauswahlen im Juli nicht abreißt.

Gar nicht lustig

Gar nicht lustig

Münkler-Watch Was ist los an unseren Universitäten? Kriegen wir ein neues 1968? Nicht im geringsten